SHC Eintrag Call 15

    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Hallo zusammen, heute hatte ich eine Session mit extrem vielen Pocketpairs. Vor mir wurde ziemlich oft geraist und ich hab mich dann streng an die SHC gehalten und halt dementsprechend auch manchmal gecallt. Der Eintrag bedeutet im Prinzip ja das man callen sollte wenn der Stack des Gegners groß genug ist, damit man ihm den Stack falls man sein Set trifft im besten Fall ganz abnehmen kann und somit viel Gewinn macht. Soweit ist das ja ganz klar, das Problem ist nur dass ich wenn ich mein Set treffe selten viel Gewinn mache. Meist sind nur 2-3 Gegner am Flop dabei und die treffen eintweder gar nix, oder das Board ist sehr drawlastig und die treffen (trotz meiner Protection) am Ende noch ihren Flush oder ihre Straight. Das geht mir nicht nur heute so, sonder eigentlich ziemlich oft. Ich kann das Geld das ich Preflop in die Pocketpairs investiere halt nicht wieder mit Sets rausholen. Mache ich vielleicht irgendwas falsch oder ist das nur Varianz und das alles gleicht sich irgendwann wieder aus?
  • 3 Antworten