LED- innerer Photoeffekt? Und wie hängt das ganze mit dem Auger-Effekt zusammen?^^

    • dak113
      dak113
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2009 Beiträge: 4.722
      Also man kann den Vorgang, dass Elektronen beim Sprung vom Valenzband ins Leitungsband ja als Umkehrung des Photoeffekts sehen, ist das das selbe wie der innere Photoeffekt?
      Und wie lässt sich die Energie der emittierten Photonen berechnen?
      Hab bis jetzt überall gelesen, die Energie wäre
      U(der angelegten Spannung) x e,
      in meiner Vorstellung ist die Energie des Photons aber
      Aufgewendete Energie (damit Elektronen Leitungsband erreichen) - Energie (der Elektronen im Leitungsband)

      Was mir absolut nicht klar ist, ist was der Auger-Effekt sein soll, handelt es sich dabei auch um eine Form des inneren Photoeffekts?
  • 2 Antworten