Limit überspringen?

    • Predi87
      Predi87
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 113
      Hallo, Ich habe ziemliche Probleme auf 15/30. Nachdem ich die 90$ zusammen hatte bin ich auf 15/30 gewechselt. Das klappte aber garnicht. Bin nach nicht ganz 2000 Händen 30$ im Minus und somit wieder abgestiegen. Nun fehlen mir aber nur noch 250 Raked Hands bis zu meinem 100$ Bonus. Soll ich sofort auf 25/50 wechseln oder es so lange auf 15/30 versuchen, bis es wieder hoch geht, da ich ja dann über 150$ habe?
  • 7 Antworten
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      2k hände sind zwar keine sampelsize, aber schonmal dran gedacht, dass du das limit (noch) nicht beaten kannst und deshalb verlust gemacht hast? ich würd erstmal 15/30 spielen.
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      weiss nicht, finde 0.25/0.50 beinahe einfacher als 0.15/0.30 nur bin ich erst gewechselt nachdem ich 2mal 0.15/0.30 versucht habe (absteigen hat echt geholfen, theorie nochmal wiederholt) und dann hats geklappt. könntest es ja mal versuchen und wenn du probleme hast 0.15/0.30 weiter versuchen!
    • alexd841
      alexd841
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 3.969
      spiel das limit für das du die br hast. wenn du den bonus erhälst, spiel auf .25/.5 weiter.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.327
      Hab net viel auf 15/30c gespielt, aber 25/50 ist so fischig wie 0,1/0,2. Any facecard und any ace wird gespielt (jedenfalls, was ich in den letzten 3k händen sehen konnte). Man verliert mit AA jetzt halt noch größere pötte
    • Predi87
      Predi87
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 113
      Genau das ist mir bei 15/30 auch passiert. Mit AA, KK usw ständig verloren. Oder auch ein paar Full Houses. Sehr seltsam. Dachte immer Downswings kommen daher dass man tiltet, aber jetzt bin ich schlauer. Liegt nicht daran dass ich schlechte Karten krieg. Ich treff entweder den Flop nicht, werd am River überholt oder spiele schlecht. Ich glaub auf diesem Limit kommt alles zusammen :D
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.237
      Hehe, bei mir war es genau das selbe! ;) Ist zwar noch in der Zeit gewesen, wo die Amis mitgespielt haben, aber bin auf 0.1/0.2 recht gut vorangekommen, so dass ich schon beim wechsel auf 0.15/0.3 hätte locker 0.25/.0.5 spielen können. Wollte aber eigentlich noch 0.15/0.3 schlagen, daraus wurde doch ncihts, nach ca 4k Händen, hatte ich -1.3BB/100 Die Tische waren auch recht tight alle und der avg.Pot war auch meißt im Keller. Also habe ich mir da Probeweise erst einen, dann einen zweiten .25/.5 Tisch dazugenommen, und sehe da, es lief um einiges besser! fand (und tu es immer noch) 0.25/0.5 als ein seeehr fischiges Limit, habe darauf 0.15/0.3 sein gelassen und bin full auf 0.25/0.5 gewechselt. Also wenn du die BR dazu hast, probiere es mal aus, aber "ganz langsam" nicht dass du unter psychichen druck kommst o.ä.
    • Predi87
      Predi87
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 113
      Alles klar, danke Ich werde mich dann wohl an 25/50 begeben und wenn ich dort zu viel abstürz wieder an 15/30 :) Und wenns da wieder nicht klappt, dann ist Poker wohl nichts für mich :P