Feedback Thread zum Quiz: FL Base Camp (4)

  • 14 Antworten
    • geldsegen
      geldsegen
      Global
      Dabei seit: 07.05.2008 Beiträge: 3.151
      bei hand 9 checkt niemand mit ini den flop
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      I failed hard :(
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      aufgabe:8

      warum ist hier JT ohne flush in der range von spieler 2? macht für mich keinen sinn. ohne diese hände hat man auch keine 15% und somit einen fold.

      aufgabe: 9

      siehe geldsegen und gegen ne normal defending range steht man mit q9 auf dem board welten besser da als mit 65c.

      aufgabe 2 hatte ich auch anders aber da bin ich nun überzeugt, dass so gut ist wie in der lösung.
    • TobiasNRW
      TobiasNRW
      Gold
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 22.085
      Hat und bei Hand 9) BB ge3-bettet?

      Zumindest bin ich bei meiner Antwort davon ausgegangen.

      Bei Hand 2)

      Denkt ihr da foldet eine 9 vor dem River? Er könnte uns ja auf einen FreeSD Raise setzen und den Turn deswegen callen?

      Bei Hand 8)

      Sind die Odds dann nicht zu gut bei der 3-Bet vom SB um zu folden?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Malwieder 14 Punkte :f_biggrin:

      Aufgabe 1: Man braucht 30% Equity für nen Call , man hat 30,32%, Srsly ihr erwartet nicht ernsthaft das man die Equity auf die erste Nachkommastelle genau abschätzen kann oder ?!?!
      Für so ein Quiz den Equilator anzuschmeißen ist ja auch nicht Sinn der Sache.
      Bitte ein wenig eindeutigere Entscheidungen , so ist imo Sinnlos.

      Aufgabe 2: WTF als ob n halbwegs guter Tag hier ne 9 foldet ...

      Aufgabe 5 : Warum sollte er 55 in seiner Range haben ?!?! Und bei den ganzen K:heart: in seiner Range würde ich eventuell drüber nachdenken zu nem Anbieter zu wechseln der nciht rigged ist :rolleyes:

      Aufgabe 7:
      Du bist bei CO's Range nur gegen AT, JTo und die wenigen Flushdraws vorne
      Stimmt nicht , A2s-A7s und ATs kommt auch noch dazu , wurd bei der Equity Analyse ja auch berücksichtigt.
      Außerdem fehlen imo noch JTo und T7s.

      Aufgabe 8: Glaub eher nicht das CO mit JsTc, JdTc nochmal den Turn raist...

      Die Rechnung hier sollte lieber in BB sein statt in $ , da in der Aufgabenstellung garnichts zum limit steht ...

      Aufgabe 9 : Seltsame Line am Flop ?(
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      Hallo Leute,

      danke für den Feedback, wir haben die Antwortmöglichkeit 2 bei Aufgabe 8 nun angepasst.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      1) Wer hat behauptet, dass man die Equity auf die zwei Nachkommastellen bestimmen muss? Es hat ja gereicht zu wissen, dass man mehr als 27% hat.

      2) Das würde ich hier nicht unterschreiben. Bei ~1:8 sehe ich viele TAGs eine 9 gegen Draws und free sd Raises noch callen und frühstens am River folden.

      5) 55 ist absolut sinnlos, richtig. Das werde ich korrigieren

      7) Denke nicht, dass CO JTo nach 3bet und Cap im Sandwitch coldcallt. T7s hingegen schon eher. Die Hand nehme ich gerne noch mit auf. :)

      8) J:club: Flush gibt es hier nicht. J:club: ist am Turn erschienen. JT mit Flushdraw ist fragwürdig aber auch ohne diese Kombos sollte es noch knapp zum Calldown reichen.

      Rechnung mache ich das nächste mal in BB. Das ist besser, gebe ich dir Recht. :)

      9) Ich korrigiere die Situation hin zu einer 3bet Situation. Das Beispiel sollte eigentlich nur verdeutlichen, dass man mit 56, aufgrund der virtuellen Outs, mehr Foldequity hat. Der Check am Flop ist wirklich expert :D
    • David
      David
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 1.114
      Hallo Leute,

      wir haben nun die Aufgaben 5, 7 und 9 angepasst.
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von firsttsunami
      1) Wer hat behauptet, dass man die Equity auf die zwei Nachkommastellen bestimmen muss? Es hat ja gereicht zu wissen, dass man mehr als 27% hat.
      Also in der Antwort steht :

      "Vereinfacht sieht die Rechnung so aus:

      2,5BB (Kosten zum Showdown) / (3,7 (Pot am Flop) + 2 (Bets Villain) + 2,5 (Kosten zum Showdown) = 0,30 = 30% "

      Hab daraus geschlossen man bräuchte ~30% ...
    • ToothpickVic
      ToothpickVic
      Platin
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 2.893
      zu 2,
      ich denke der fokus liegt hier nicht darauf, dass er eine 9 bet/folden könnte, sondern wir qj, qt und jt rausraisen können und wir tonnen an outs haben um den river improved zu vbetten.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.997
      @tzare

      Das hätte ich auch getan. Die Rechnung ist evtl etwas irreführend. Ich denke die 30% kommen hier nicht hin. Gemäß Platinartikel braucht man im 3bet Pot 27% für einen Calldown und in dieser Situation sicher weniger. WIr können gut definieren, was Blanks sind und was nicht und können gute Folds machen und am River bekommen wir hin und wieder einen freeshowdown von einem busted Draw oder können auf eine Bet folden

      Ich werde cjheigl nochmal fragen wegen der genauen Equity.

      @ToothpickVic

      Genau so ist es. Wir haben viele Outs + Showdownvalue und er kann viele Outs folden. Die Kombi ist natürlich gut für einen Semibluff. :)
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.550
      1) So auf's Prozent genau muss das gar nicht sein. Hero hat ja nicht vor, auf jede Karte runterzucallen, sondern kann auf schlechte Karten auch folden. Q-T und 8-6 sind eine ganze Menge Karten. Im Prinzip foldet Hero am Turn fast 40% des Decks. Dadurch ist es nicht nötig, dass man die volle Equity haben muss. Man zahlt den Gegner nur in günstigen Fällen aus. Zwar blufft der Gegner auch smart, dennoch sollte der Call gerechtfertigt sein.
    • wuerstchenwilli
      wuerstchenwilli
      Black
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 18.797
      Zur Hand Hand 3:

      Er ist fähig zu Bluffraises.


      dieser Punkt wird imo ignoriert. dadurch gewinnen wir gegen schlechtere hände eben doch mehr als nur 1BB.

      zur Hand 9:

      es wird vernachlässigt, dass wir mit Q9 viel FE auf eine :club: -Karte haben. imo auch mehr als auf eine Q oder 9. Das wiegt die anderen Argumente evtl. nicht auf, sollte aber erwähnt werden.
    • Keiji
      Keiji
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 2.372
      19 von 20! boooyah! :s_love:

      lediglich bei aufgabe 2 einen punkt verschenkt. sehe da immer noch nicht genügend hände folden.