Feedback Thread zum Quiz: Equity mit Draws

  • 6 Antworten
    • OnEoFaKinD89
      OnEoFaKinD89
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 6.069
      Find das Quiz grundsätzlich ganz gut!
      Besonders Aufgabe 6 gefällt mir --> hat für vmtl viele ein überraschendes Ergebnis, wobei ich es gut & wichtig fand, dass bei der Auflösung noch die Tatsache herausgestellt wurde, dass die Range für FR-Verhältnisse auf den Limits wohl nicht als Standard angenommen werden sollte.

      Ansonsten zwei kleinere Dinge:
      1. Hätte es bevorzugt, wenn statt nur "Villain pushes All-In" sowas wie "Villain raises to/bets $X and is All-In" o.ä. stehen würde. Im Game sieht man ja auch die Sizes und dies erleichtert das schnelle Berechnen der Odds imo klar.
      2. Wäre es bei der Auflösung zur Aufgabe 7 nicht sinnvoller, wenn da stehen würde: "Dennoch hast du hier 3-handed den Vorteil, sehr gute Odds [anstatt: eine brauchbare Equity] zu bekommen, da wird es fast unmöglich einen guten Draw wegzulegen."?!? Die Odds sind imo 3handed das bessere Argument, als die (mMn bescheidene) Equity ;)
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      aufgabe 5 kapier ich deine lösung nicht. aufgabe 6 zeigt ja auf, dass man hier profitabel callen kann.
      ich gebe villain folgende range (ohne JJ, 87s):

      88-77, 33, AsKs, AsQs, AsJs, ATs, As9s, As6s, A5s-A3s, KJs+, QJs, ATo
      (normalerweise sind AsKs und AsQs auch unrealistisch, ändern aber nicht viel an der equity)

      dagegen haben wir mit 9dTd 41,46% equity

      wir benötigen aber nur 32,75%
    • OnEoFaKinD89
      OnEoFaKinD89
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 6.069
      Original von mergelina
      88-77, 33, AsKs, AsQs, AsJs, ATs, As9s, As6s, A5s-A3s, KJs+, QJs, ATo
      (normalerweise sind AsKs und AsQs auch unrealistisch, ändern aber nicht viel an der equity)

      dagegen haben wir mit 9dTd 41,46% equity
      Schau dir deine Range und das Board nochmals genau an. Wieviel Sinn machen Hände wie K:cQ, A:h4, etc. ?!?
      Ohne diese bist du bei sagenhaften 0% Equity ;)


      edit:
      Falls nicht klar ist was ich meine: QJs umfasst Q:sJ, Q:cJ, Q:dJ, Q:hJ. Genauso sieht es mit A5s-A3s aus - da sind alle suited Kombos enthalten!
      Wenn du nur die spades willst sieht das so aus 88-77, 33, AsKs, AsQs, AsJs, ATs, As9s, As6s, As5s, As4s, As3s, KsQs, KsJs, QsJs, ATo ;)
    • mergelina
      mergelina
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2008 Beiträge: 2.653
      ja, natürlich waren nur die spades gemeint....


      oups
      ja dann ist wohl alles klar, echt sagenhafte 0% :D :D :D :D

      war irgendeine fehlschaltung in meinem hirn...kommt wohl ab und zu vor
    • MisterB
      MisterB
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 837
      Also Villain turned in Aufgabe6 immer alle seine counterfitteten 87s Combos in einen Bluff auf der räudigsten Karte für ihn im Deck. Interessante Theorie.

      Seh ich nicht so wirklich und wäre auch ein schlimmer Fehler da man so einen -ev Call auspackt. Gegen die Range ohne 87s wandert die Equity direkt um 7% in den Keller, da kann man einfach nicht plus ev herocallen ohne einen soliden Read das hier sehr oft Air unterwegs ist. In meinen Augen hat man hier also lediglich einen Bluffcatcher gegen eine wirklich starke Range.


      Board: 8s 7s 3d Th Ts
      Dead:

      Equity Gewonnen UnentschiedenVerloren Hand
      Spieler 1: 30,000% 30,000% 0,000% 70,000% Td9d
      Spieler 2: 70,000% 70,000% 0,000% 30,000% JJ, 88-77, 33, AsKs, AsJs, ATs, As9s, As8s, As7s, As6s, 8s7s
    • OnEoFaKinD89
      OnEoFaKinD89
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 6.069
      Original von MisterB
      Also Villain turned in Aufgabe6 immer alle seine counterfitteten 87s Combos in einen Bluff auf der räudigsten Karte für ihn im Deck. Interessante Theorie.
      Vgl mit der Antwort zu Aufg. 6 - Zitat:
      Es gibt ausreichend viele Kombinationen dieser beiden Hände, so dass du hier tatsächlich korrekt callen könntest. Grundsätzlich ist davon aber nicht auszugehen.
      Ging also mehr ums "was-wäre-wenn"-Szenario und darum seine Equity gegen eine best. Range abzuschätzen und war KEIN Vorschlag für dein Default-Play in dem Spot ;)