heizung über die nächsten 2 wochen aus; rohrbruch !?

    • StampIt
      StampIt
      Global
      Dabei seit: 11.10.2010 Beiträge: 431
      hallo

      bin momentan im urlaub und habe die heizungen ausgeschaltet, wollte heizkosten sparen :rolleyes:

      jetzt hat mich die person mit der ich hier bin darauf aufmerksam gemacht das so die rohre frieren können und platzen... wäre der absolute supergau, zumal ich zuhause relativ hohe bargeld mengen einfach rummfliegen habe, die tür würde aufgebrochen werden und abgesehen davon das ich extrem hohe kosten hätte, wäre zu 90% meim bargeld auch weg, sei es der vermieter oder handwerker oder wer auch immer...

      kennt sich jemand mit so etwas aus und kann mir sagen das 2 wochen nicht reichen das alles so auskühlt?

      geht mir überhaupt nicht mehr aus dem kopf, killt irgendwie gerade die komplette urlaubsstimmung...

      frohe weihnachten...
  • 20 Antworten
    • DerBiBabutzeMann
      DerBiBabutzeMann
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2007 Beiträge: 566
      Mietwohnung wohl eher unwahrscheinlich im Vergleich zum Haus.

      Heizungen immer auf "frostflocke" lassen ;)
    • StampIt
      StampIt
      Global
      Dabei seit: 11.10.2010 Beiträge: 431
      Original von DerBiBabutzeMann
      Mietwohnung wohl eher unwahrscheinlich im Vergleich zum Haus.

      Heizungen immer auf "frostflocke" lassen ;)
      ist ne mietwohnung, allerdings unter mir niemand da...

      frostflocke... glaube so sieht das letzte symbol aus auf das man es stellen kann.

      die heizung wurde erst vor ein zwei monaten neu gemacht, heisst ganz neues modell.
      kann es sein das neue heizteile so eine "safety" funktion mit eingebaut haben?
    • tw2005
      tw2005
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2009 Beiträge: 3.381
      ja, mach dir keine sorgen
    • MrBeam06
      MrBeam06
      Silber
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.360
      das ganze kann nur passieren, wenn wirklich das Gas abgestellt ist.

      So ist deine Heizung immer noch in Betrieb!
    • StampIt
      StampIt
      Global
      Dabei seit: 11.10.2010 Beiträge: 431
      Original von MrBeam06
      das ganze kann nur passieren, wenn wirklich das Gas abgestellt ist.

      So ist deine Heizung immer noch in Betrieb!
      kannst du darauf näher eingehen? würde mir total die sorgen nehmen, finde bei google nämlich nichts dazu.

      problematisch finde ich halt das es am samstag in frankfurt bis -11° werden soll, selbst wenn das wasser sich da noch minimal bewegt friert das doch ...?

      -11° ... ich glaub ich bin sowas von am arsch
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      wie gesagt solang der heizkessel selber an ist ist alles durch die thermostaten frostgeschützt.. das einzige was passieren kann: wenn wasserleitungen ungünstig verlegt sind, können die einfrieren... aber auch hier wenig probleme weil meistens kupfer verlegt ist und das eher selten platzt..

      schönen urlaub.. und nen tip.. kein bargeld im haus wenn man in urlaub fährt und schlüssel bei ner vertrauensperson für den fall der fälle.. ;)
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      Original von StampIt
      Original von MrBeam06
      das ganze kann nur passieren, wenn wirklich das Gas abgestellt ist.

      So ist deine Heizung immer noch in Betrieb!
      kannst du darauf näher eingehen? würde mir total die sorgen nehmen, finde bei google nämlich nichts dazu.

      problematisch finde ich halt das es am samstag in frankfurt bis -11° werden soll, selbst wenn das wasser sich da noch minimal bewegt friert das doch ...?

      -11° ... ich glaub ich bin sowas von am arsch
      der heizkessel ist an? nur die heizkörper runtergedreht?

      kein problem

      du hast den heizkessel ausgeschaltet?

      du hast ein problem
    • Milkmoo
      Milkmoo
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 1.218
      gib mal die genaue adresse sonst kann ich dir nicht weiter helfen
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      Original von StampIt
      hallo

      b wäre der absolute supergau, zumal ich zuhause relativ hohe bargeld mengen einfach rummfliegen habe, die tür würde aufgebrochen werden und abgesehen davon das ich extrem hohe kosten hätte, wäre zu 90% meim bargeld auch weg, ...
      Original von Milkmoo
      gib mal die genaue adresse sonst kann ich dir nicht weiter helfen
      mhm......
    • StampIt
      StampIt
      Global
      Dabei seit: 11.10.2010 Beiträge: 431
      danke für die antworten :)

      nee habe nur die heizung in meiner wohnung ausgemacht, heizkessel läuft auf alle fälle noch.

      ganz schön erleichternd ^^
    • justspoon
      justspoon
      Black
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 25.767
      solange es nicht -20°C gibt platzt da garnix
    • CashMonkey
      CashMonkey
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 1.118
      Ist das wirklcih so schlimm?!
      Bin jz auch ca 1,5 Wochen nicht zuhause und hab den Heizkessel abgeschaltet :-/
      Sollt ich jz echt nochmal die 2h Hin und Rückfahrt dafür in Kauf nehmen?!
      omg wie bescheuert :(
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      Original von StampIt
      danke für die antworten :)

      nee habe nur die heizung in meiner wohnung ausgemacht, heizkessel läuft auf alle fälle noch.

      ganz schön erleichternd ^^
      du hast also kein problem.. schönen urlaub noch.. achja ich kann natürlich gern mal in deiner wohnung nach dem rechten schauen*sfg
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      Original von CashMonkey
      Ist das wirklcih so schlimm?!
      Bin jz auch ca 1,5 Wochen nicht zuhause und hab den Heizkessel abgeschaltet :-/
      Sollt ich jz echt nochmal die 2h Hin und Rückfahrt dafür in Kauf nehmen?!
      omg wie bescheuert :(
      wenn du den hauptschalter des heizkessels auf null schaltest ist eben alles aus.. auch die umwälzpumpe und je nachdem wie du wohnst kann das zum einfrieren der rohre bis zum bruch kommen.. meistens wird direkt nichts passieren aber beim wiedereinschalten kommt es zu lecks.. wasser dehnt sich eben aus wenn es friert ;)
    • MadFabian
      MadFabian
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 1.083
      Mach dir keine Gedanken.
      Bei mir war Anfang des Monats die Heizung im Eimer. Sprich: da hat sich gar nix bewegt. Waren bestimmt 3 Tage. Dauert schon ne Weile bis es im Haus so kalt ist, dass wirklich was kaputt geht.
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      das kommt ganz drauf an wie das haus gebaut ist und vor allem wie die leitungen verlegt sind.. hier friert ab und an sogar die zuleitung zur toilette ein - trotz heizung im badezmmer.. :rolleyes:
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Wenn du kein eigenes Haus bewohnst, sondern nur ne Mietwohnung mit Zentralheizung im Haus und keiner Etagenheizung, kann nix passieren.
    • Cubis
      Cubis
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 41
      Hab meine Bude 3 Tage ungeheizt gelassen. Dann kamen diese 17Grad minus und Weihnachten hat mein Vermieter angerufen, dass die Wohnung unter Wasser steht und sie schon eine Task-Force in der Wohnung hätten (Klempner & Co.).

      Ich würds nicht riskieren, hab jetzt schon einen riesen Ärger mit der Versicherung, von wegen Eigenverantwortung.
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.468
      Wenn was passiert bist du dafür haftbar. Die Heizung bei diesen Temperaturen ganz auszumachen gilt als fahrlässig.
    • 1
    • 2