Bonushure oder Mindset ?

    • rob1337
      rob1337
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 1.539
      Ho ho ho !

      Frohe Weihnachten an alle (hoffe ihr wurdet reichlich beschenkt) ;)

      Wenn ihr zwischen folgenden 2 Optionen wählen müsstet, für was würdet ihr euch entscheiden ?

      #1 Von Anbieter zu Anbieter "jumpen" und zumindest überall den FDB clearen um seine BR zu pushen jedoch evtl. Einbüßen in Sachen Kack-Layout der Tische oder Server Crashes haben.

      #2 Bei eurem lieblings Anbieter bleiben und sich mit Rakeback zufrieden geben, dafür aber mit gutem Mindsetting.
  • 17 Antworten
    • nathe
      nathe
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 1.199
      bin fürs Mindset, macht mir persönlich mehr Spaß ;)
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Also ich tendiere auch ganz klar zu zweiterem. Den auf lange Sicht ist eine gescheite Winrate auf deinem Lieblingsanbieter, wo du die Gegner gut kennst viel viel wichtiger als ein par Boni.
      Winrate>>>Rakeback.
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Ich verstehe nicht ganz das anliegen deines Threads. Stehst du grad am Anfang oder was?

      Also #1 trifft imo zu wenn man z.b. NL5 spielt und sein BR bisschen pushen will aber auf lange Sicht bleibt nur #2
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      klar die 2
    • MrIndependent
      MrIndependent
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 282
      Hmm hab auch direkt mit 2tem angefangen.

      Interessante Frage wäre allerdings ob man sich ein oder zwei andere Anbierter trotzdem mal antun sollte zum vergleichen zB. auch von den Spielertypen da, Fischigkeit und welche Art von Leuten, wann online ist.

      Bei SnGs zB. fällt die Tableselection ja weg und dann ist es schon mal relevant, ob z.Z. nur die tighten Regs und Multitabler da sind oder auch ein paar Fische, die ihr Geld verteilen.
    • rob1337
      rob1337
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 1.539
      Original von L1ll1
      Ich verstehe nicht ganz das anliegen deines Threads. Stehst du grad am Anfang oder was?

      Also #1 trifft imo zu wenn man z.b. NL5 spielt und sein BR bisschen pushen will aber auf lange Sicht bleibt nur #2
      Mehr oder weniger.

      Habe Anfang diesen Monat mit NL4 gestartet (100€/25 Stacks) und bin jetzt bei 700€ (derzeit NOCH NL10).

      Ich überlege ob ich jetzt weiterspielen soll oder z.B. die 700€ auscashen und woanders nen 200% FDB bekommen was ja 1400€ wären die ich dann auf NL25 abspielen könnte.

      Aber ich glaube ich kack echt auf den Boni und spiel lieber mit gutem Gefühl weiter.
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.659
      Gäbe es für mich nichts zu überlegen. Ganz klar nr 2.
      Wenn ich beispielsweise schon die Ongame software sehe, tilte ich schon obwohl ich noch garnicht am tisch sitze :D
    • Kraiver
      Kraiver
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2007 Beiträge: 409
      Du musst den Bonus auch erstmal abgrinden und auf Nl 10 wird du das nicht so einfach schaffen.
      Bleib einfach bei der Variante 2 und gut ist, kannst ja mit deiner BR schon Nl 25 shotten/spielen!
    • rob1337
      rob1337
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 1.539
      Original von Kraiver
      Du musst den Bonus auch erstmal abgrinden und auf Nl 10 wird du das nicht so einfach schaffen.
      Bleib einfach bei der Variante 2 und gut ist, kannst ja mit deiner BR schon Nl 25 shotten/spielen!
      Ja stimmt schon bei 8-12 Tableing Nl25 würde ich vllt 5-10€ vom Bonus pro Stunde abgrinden können, das lohnt sich imo nicht wirklich.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Wieso widerspricht sich denn Bonushuren und Mindset ?
    • rob1337
      rob1337
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2008 Beiträge: 1.539
      Original von Vampyr09
      Wieso widerspricht sich denn Bonushuren und Mindset ?
      Du hast Recht verallgemeinern kann mans nicht aber in Bezug auf meiner genannten Punkte widerspricht es sich bei einigen Leuten.

      Wenn du auf mehrere Anbieter/Netzwerke klarkommst kannst du natürlich überall dein A-Game spielen.

      Aber das Spielen bei einem Anbieter bei dem dir z.B. das Tisch-Layout nicht gefällt macht sich negativ auf dein Spiel bemerkbar (zumindest ist das bei einigen Leuten und auch bei mir so).
    • alex91sry
      alex91sry
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2010 Beiträge: 595
      eindeutig 2. :)
    • MrSloppyJoe
      MrSloppyJoe
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2009 Beiträge: 399
      Also auf lange Sicht ists klar 2., aber wenn man weiß, dass sich eine andere Seite ähnlich spielt, seh ich keinen Grund nicht dorthin zu wechseln und dabei noch nen 100% Bonus mitzunehmen. Ich mag das Gefühl wenn man auf NL25 nen schlechten Tag hatte, der Bonus dann aber die Verluste eindämmt...
    • cit
      cit
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 494
      hab ne zeit lang ipoker bonuswhoring betrieben. wenn man überall den selben mod benutzt und dadurch überall das selbe layout hat, machts das schon um einiges einfacher. wollte das dann auf ongame auch noch machen, aber die software hat mich beim ersten bonus schon so angetiltet, dass es unmöglich war dort weiter zu spielen.
      fazit: jetzt bin ich wieder auf stars und will den comfort den die software bietet nie wieder missen.
    • Adstriker87
      Adstriker87
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 4.848
      vor allem vorher überlegen, ob die % vom bonus überhaupt besser sind als der flat rb zb von ftp. ist nämlich nicht unbedingt der falll...
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Hmm,

      innerhalb eines Monats mit NL4 auf 700$?

      Wie ich diese Upswinger doch hasse :rolleyes:

      (Sorry, fühl Dich nicht angegriffen, aber bin obv. dauerhafter Downswinger :s_mad: )

      Frohe Weihnachten
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      blein da wo de bist