Was zahlt eine Zeitung für ein "pikantes" Bild?

    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Nehmen wir man an jemand hätte ein Foto von einem aktuellen, verheirateten Minister wie er im angeheiterten Zustand mit einer prallen ...sagen wir mal 20-jährigen "rummacht".

      Was könnte man da theoretisch bei BILD rausholen?

      Hab schon gegoogelt, aber nichts gefunden. Ich frage mich, wieviel man für so ein Bild verlangen könnte,... also eher im Bereich 1.000 oder 10.000 oder sogar 50.000 EUR!?

      Welche Taktik würdet ihr fahren? Fragen wieviel sie bieten?

      oder

      120% von dem was man eigentlich haben will anbieten und dann ein bisschen runterhandeln lassen? (wobei da natürlich die Gefahr läuft, dass man evtl. eine horende Summe sagt und quasi nur ausgelacht wird, oder aber wenn man zu wenig anbietet auch hätte mehr rausholen können)

      Kleine Zusatzinfo noch: Die Identität der 20-jährigen wäre leicht rauszufinden, wodurch BILD natürlich durch evtl. Interviews mit ihr noch zusätzlich dran verdienen könnte.
  • 215 Antworten
    • ew55
      ew55
      Global
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 1.829
      50-300k imo
    • Moneymaker050891
      Moneymaker050891
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2010 Beiträge: 408
      Hast du den so ein Bild??
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      ich kenn mich auf den Sektor recht gut aus, adde mich mal und schicks mir dann per Email, denke dann könnte ich es gut beurteilen und Dir nen realistischen Preis nennen :D
    • Malte90
      Malte90
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 177
      over 9000!


      oder auch "nur" 500 € laut http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-49133234.html
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      also 50-300k halte ich für etwas übertrieben.

      Bild hat ne Auflage von ca. 3 Mio, also ca. 1,8 Mio Umsatz. Ich schätze mal, dass sich der Gewinn/Ausgabe dabei zw. 100 und 300k bewegt und man wird mir bestimmt nicht den kompletten Gewinn der Ausgabe dafür zahlen.

      @ Moneymaker: Die Frage ist rein hypothetisch,... ich war heute auf ner Weihnachtsfeier und als ich draußen eine Zigarette geraucht habe, schoss mir auf einmal diese Frage durch den Kopf ;)

      @ Malte: Danke für den Artikel,... aber für 500 EUR würd ichs auf keinen Fall hergeben. Ich denke auch, dass es dabei mehr so um Sachen wie z.B. Erdbeben-Fotos geht, wo es tausende von Fotos gibt und eingeschickt werden und sich der freuen kann, dessen Bild dann auch tatsächlich abgebildet wird. Denke für "Unikate" kann man schon ein bisschen mehr verlangen.

      Also da es sich dabei um einen Minister auf bnudesebene handeln könnte und durch Interviews mit dem Chick auch durchaus über mehrere Ausgaben daran verdient werden könnte, hatte ich da so an eine Summe zwischen 20 und 50k gedacht,... weiß aber wirklich nicht, ob das realisitisch ist.
    • Balam18
      Balam18
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2009 Beiträge: 10.096
      ruf einfach mal an und frag wieviel die dir dafür zahlen möchten
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.796
      maximale 500 euro...wen interessiert son foto...

      kommt halt "ups sry jeder mann hat ein laster" und das wars...lol @100k ... :f_confused:
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      pics or gtfo

      srsly, poste mal das bild, dann lässt sich das besser beurteilen


      :coolface:
    • TonyFlow
      TonyFlow
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 7.721
      Original von donpokers
      also 50-300k halte ich für etwas übertrieben.

      Bild hat ne Auflage von ca. 3 Mio, also ca. 1,8 Mio Umsatz. Ich schätze mal, dass sich der Gewinn/Ausgabe dabei zw. 100 und 300k bewegt und man wird mir bestimmt nicht den kompletten Gewinn der Ausgabe dafür zahlen.

      @ Malte: Danke für den Artikel,... aber für 500 EUR würd ichs auf keinen Fall hergeben. Ich denke auch, dass es dabei mehr so um Sachen wie z.B. Erdbeben-Fotos geht, wo es tausende von Fotos gibt und eingeschickt werden und sich der freuen kann, dessen Bild dann auch tatsächlich abgebildet wird. Denke für "Unikate" kann man schon ein bisschen mehr verlangen.

      Also da es sich dabei um einen Minister auf bnudesebene handeln könnte und durch Interviews mit dem Chick auch durchaus über mehrere Ausgaben daran verdient werden könnte, hatte ich da so an eine Summe zwischen 20 und 50k gedacht,... weiß aber wirklich nicht, ob das realisitisch ist.
      du musst bedenken, dass die bild daraus dann über mehrere tage/wochen eine große story machen wird, die werden bestimmt nicht nur an einem tag gewinne mit dem bild erzielen.

      bei der boulevard presse bist du da aber schon direkt richtig angelangt. glaub nicht dass die SZ oder die FAZ da großartig was springen lässt. versuchs mal beim stern und beim spiegel die haben ein deutlich höheres budget. kann bestimmt auch nicht schaden wenn du denen den namen des politkers dropst. ohne das eigentliche bild haben die ja nix was sie verkaufen können, aber sie werden hellhörig.

      auf jeden fall musst du nicht das erste angebot annehmen und kannst noch locker handeln.

      ne andere alternative wäre ja wikileaks, aber die zahlen dir nix :D


      @carty lol @ 500...was die bild schon für geringere sachen gekauft und aufgebauscht hat. das ist für die ein gefundenes fressen.

      btw schonmal dran gedacht, dass dem minister zukommen zu lassen? inkl. einer kontonummer und dem satz: choose your amount wisely.

      wohnst ja eh in dubai und kannst da nicht so gut rechtlich belangt werden :D
    • JulesJordan
      JulesJordan
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 177
      Wahrscheinlich hat er ein Bild vom Guttenberg, wie er seiner MILF-Gattin ein Bussi gibt und glaubt jetzt fett absahnen zu können. :)

      Im Ernst: Denke mal wenn das ein Paparazzi-Bild ist, durch das ein großer bis mittelgroßer Skandal entsteht, dann max. 10k.
      Hast Du denn so ein Bild, oder interessiert es dich nur mal so?
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Original von Balam18
      ruf einfach mal an und frag wieviel die dir dafür zahlen möchten
      Mir wärs ganz lieb, wenn ich vorher schonmal so eine evtl. Vorstellung hätte, was das wert sein könnte,... ich will mich da nicht mit 1.000 EUR übern Tisch ziehen lassen.
      Die haben mal nen Journalisten aus New York interviewed, der CNN 30 Sekunden Aufnahmen von 9/11 verkauft hat und meinte, dass er jetzt in Rente gehen kann.

      Klar ist so ein Foto nicht zu vergleichen mit nem Videoclip von 9/11,... aber es ist eben auch mehr als irgendein pic von nem random Erdbeben.

      Habe gerade mal mit nem Bekannten von mir gechattet, der ist Sport Journalist. Der hatte auch keine Ahnung,... meinte aber, dass er je nach Spiel und Bildausschnitt bis zu 1.500 EUR von BILD bekommt, für eine Bildserie von nem Fußball Foul oder so.
    • JulesJordan
      JulesJordan
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 177
      Empfehlungen zu Fotografen-tarifen gibts es im Netz einige.
      zB sowas hier:
      http://www.mediafon.net/meldung_volltext.php3?si=466ea9fa434ca&id=43146fe782e92&view=&lang=1&akt=empfehlungen_empfehlungen

      Je nachdem wie spektakulär das Bild ist, ist bestimmt auch mehr drin.

      Ich glaube das erste Erlkönig-Foto des Bugatti Veyrons (war damals ne Sensation) hat dem Fotografen 10k gebracht.
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      @ Tony: Ja, genau den Gedanken habe ich ja auch, dass sich daraus über mehrere Wochen,... zumindest aber mehrere Tage Kapital schlagen lässt, daher würde ich es nicht zu billig verkaufen wollen. Das man das erste Angebot nicht annehmen sollte, ist auch völlig klar,... aber zu viel Zeit darf man sich auch nicht lassen,... Mitte Januar ist die Headline "XXX auf Weihnachtsfeier erwischt" nicht mehr so wertvoll.
      Also 20 - 50k halte ich schon für realisitisch,... würde mir allerdings in den Arsch beißen, wenn man auch mehr hätte rausholen können.
      Das mit Stern und Spiegel ist allerdings ne gute Idee, wenn die daraus ne Titel Story machen (gerade auch im Hinblick auf das Chick), ist das Budget bei denen evtl. etwas größer. Ich werds aber nur einem verkaufen können, weil sowas immer als Exklusiv-Deal abläuft,... soweit habe ich mich schon informiert.
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Schreib, dass du das Pic exklusiv an die Zeitung schickst, die dir das beste Angebot dafür macht.

      Thurisaz
    • phonoElit
      phonoElit
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2010 Beiträge: 3.812
      obv spieß umdrehen und minister erpressen
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Original von JulesJordan
      Empfehlungen zu Fotografen-tarifen gibts es im Netz einige.
      zB sowas hier:
      http://www.mediafon.net/meldung_volltext.php3?si=466ea9fa434ca&id=43146fe782e92&view=&lang=1&akt=empfehlungen_empfehlungen

      Je nachdem wie spektakulär das Bild ist, ist bestimmt auch mehr drin.

      Ich glaube das erste Erlkönig-Foto des Bugatti Veyrons (war damals ne Sensation) hat dem Fotografen 10k gebracht.
      Danke für den Link,... das ist aber was anderes. Dabei handelt es sich um Fotografen, die ihre Fotos eben an mehrere Verlage verkaufen, aber die Rechte an den Bildern behalten. Das sind keine Exklusiv-Deals.
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.319
      Hab da ne bessere Line für dich:

      Epress denjenigen einfach ! Und im Nachhinein schickst das Bild dann doch an die Zeitung also hast doppelt abkassiert.

      Win Win situation, Die zeitung hat ein neues Skandalfoto und du hast doppelt kassiert =)
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      Und begehst eine Straftat. Sind hier nur Deppen unterwegs ?

      Es haengt vom Fall ab...

      Ist er verheiratet, ist er dafuer bekannt was er tut, ist er generell bekannt, ist es ein US-Minister usw...

      Zwischen 50€ und 50.000€ kann das hier alles sein.
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      lol, erpressen,... ne ne, ich wills lieber in der Zeitung sehen :D

      Hm,... ich werde wohl doch ins kalte Wasser springen müssen und die Zeitungen auf gut Glück kontaktieren müssen. Wenn ich das passend mit dem Hinweis auf die Identität des Chicks verpacke, und evtl. ein bisschen kreativ, bei den Angeboten der Konkurrenz bin, müsste sich da schon ein schicker Jahres-Bonus bei raushandeln lassen.