Aces aus utg vs bu

    • ixuf3012
      ixuf3012
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2008 Beiträge: 551
      v: 32/16 3bet 5, af 3.3, wtsd 22 foldtcbet 40, raise cbet 40% (5)

      rasie pre fast alles nur 3bb also hier auch meine asse,
      flop: v callt meine cbet. dachte ingame
      turn: b/f wollte ich iwie nicht und ahbe mich für b/c entschieden.
      river: es liegt die one card straight da

      dachte mir wenn er hier manchmal seine draws noch betett könnts für mich +ev sein.
      hier mal eine range gg die es ziemlich 0 ev ist. k.A ob ich hier noch tt-qq mit reinnehmen kann?


      Hero (UTG) ($50.50)
      UTG+1 ($54.25)
      MP1 ($57.35)
      MP2 ($25.95)
      CO ($56.60)
      Button ($106.10)
      SB ($63.50)
      BB ($50)

      Preflop: Hero is UTG with A, A
      Hero bets $1.50, 4 folds, Button calls $1.50, 2 folds

      Flop: ($3.75) 8, 4, 3 (2 players)
      Hero bets $2.50, Button calls $2.50

      Turn: ($8.75) 6 (2 players)
      Hero checks, Button bets $5, Hero calls $5

      River: ($18.75) 5 (2 players)
      Hero checks, Button bets $9, Hero calls $9

      Total pot: $36.75 | Rake: $1.80
  • 2 Antworten
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.343
      Finde ich ok gespielt.

      Am River ist eben c/f schon wohl besser als c/c. Aber der Junge ist schon fischig genug, dass ich c/c nicht so schlecht finde. Vor allem weil alle FDs mit Overcards nicht angekommen sind und er eben bluffen koennte. Die Betsize ist zwar eine reine Valuebetsize aber da AA zu folden finde ich schwierig.

      Turn c/c finde ich auch in Ordnung. Ich finde hier b/f besser, weil eben die lustigen FDs mit A:diamond: Q:diamond: oder aehnliches wohl sehr gerne callen. Aber wenn er viel floatet, mag ich c/c auch.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      finde auch 1/2 pot bet /fold hier turn und river besser, weil wir hier auch noch value von TT und JJ bekommen, sets werden ehe reraisen