Wie in das A-Game zurückfinden?

    • SilverSurfer129
      SilverSurfer129
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2010 Beiträge: 863
      Hiho Leute,

      habe momentan ein ziemliches Problem.
      Ich habe mein Limit(Nl 100 HU) über 80k Hände eigentlich sehr konstant geschlagen. Habe jz ein recht großen Teil meiner BR zurückgezahlt (wurde gestaked).
      Ich spiele jz weiter mein altes Limit, Problem ist das ich mich kaum noch richtig konzentrieren kann, da das Spiel einfach zur Gewohnheit geworden ist.
      Ich denke nicht mehr soviel nach wie früher, spiele einfach nur noch standart.
      Ich calle ne 4bet mit JTs weil ich iwie bok drauf hab und denke das ich das Limit eh crushe.
      Das das auf Dauer kaum profitabel sein kann sollte klar sein.
      Wie schaffe ich es wieder ins alte Spiel zurückzufinden??
      Iwelche Tipps/Anregungen =) ?


      Danke für die Antworten im Vorraus ;)


      Gruß, Silversurfer
  • 2 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hi SilverSurfer129,

      mache Dir bewußt, warum Du Entscheidungen triffst und begründe sie entsprechend - auch während des Spiels!

      Im Grunde klingt es so, als müsste Dir lediglich der Kopf zurechtgerückt werden, damit Du Dich wieder auf das Wesentliche konzentrierst. Eine Variante wäre, ein U2U-Coaching zu machen in dem Du der Spieler bist. Man gibt sich meiner Erfahrung nach immer mehr Mühe, wenn man jemanden hat, der sich das eigene Spiel anschaut :)


      Gruß,
      michimanni
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Wie wäre es mal mit etwas anderem für zwischendurch? :)