rush poker gedanken

    • hatu
      hatu
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 668
      Ich spiele jetzt schon einige zeit rush poker und merke immer stärker wie nittig die gegner spielen und frage mich jetzt wie ich davon am besten profitieren kann. Hab mir jetzt mal einige gedanken gemacht und hoffe einige leute interessieren sich dafür, und geben ihre zum besten ;)


      Grundsätzlich unterglieder ich die gegner aufgrund ihrer stacksize, ein fullstack sollte in der regel um einiges nittiger sein.

      Gegen Fullstacks denke ich kann man folgendes machen:

      1.

      -light 3betten von CO und BU oder in später MP denke dafür eignen sich scs suited aces A2-A7o K2-K7

      - light squeezen mit ner ähnlichen range

      Die Range des Fullstacks dürfte bei einem call aus AK und TT+ bestehen wenn wir von einer openraisingrange von AT+, 55+ KJs,KQ aus MP ausgehen foldet er damit grob 2/3 seiner gesammten range.

      2.

      hab mir eine semibluffline speziell gegen fullstacks überlegt, am besten eignet sich dazu ein oesd oder fd.

      Die line besteht aus call flop c/mr turn, die selbe line mit der jede nit versucht aus sets value zu bekommen. Hab beobachtet das auf diese line extrem viel gefoldet wird, TPTK und overpairs werden hier sehr oft gefoldet.
      Die line wird sehr schnell profitabel und mit dem draw haben wir immer noch equity gegen die callingrange aus sets und 2pair.



      Zum schluss noch ein paar fragen:

      - Was verändert sich in punkto isolation bei rush poker mit was für einer range macht es sinn zu isolieren?
      Mir ist aufgefallen, dass speziell in rush poker sehr viele premiumhände preflop gelimpt werden, und die limpingrange generell etwas tighter ist.

      - Wie spiele ich KK am besten gegen eine 3bet (eines fullstacks) oop ?
      klar schwere frage :f_p: aber generelle antworten reichen erstmal

      - Wie reagiere ich auf 3bets ? mit welcher range macht es sinn 3bets zu callen ? Hier sind speziell situationen gemeint in denen ich von BU oder CO steale und aus den blinds die 3bet kassiere.


      So bin für jede art von kritik und anregungen offen :)
  • 4 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      1. Überleg dir nochmal wieso die von dir gewählte 3-Bet Range ungeignet ist. (denk an die Range mit der sie deine 3-Bets callen werden) (grade wenn du sie AK, AQ callen siehst)

      2. Wenn die Line von genug anderen Spieler als ebenso stark wahrgenommen wird, dann hindert dich nichts daran den Turn oft zu semibluffen auf suboptimalen Boards.

      Ich mein wenn dein Gegner nicht realisiert, dass du mit einem Set auf dem 984hh Board zu 95% raist und deine Flopcallinrange maximal Toppair, Midpair oder ein Draw ist, dann kannst du das gerne so spielen.

      - Was verändert sich in punkto isolation bei rush poker mit was für einer range macht es sinn zu isolieren? Mir ist aufgefallen, dass speziell in rush poker sehr viele premiumhände preflop gelimpt werden, und die limpingrange generell etwas tighter ist.


      Tighter isolieren und spekulative Hände eher mal overcallen. Zum Button hin willst du natürlich weiterhin HU Pötte erzeugen gegen Spieler die zu oft Postflop folden.

      - Wie spiele ich KK am besten gegen eine 3bet (eines fullstacks) oop ? klar schwere frage fish p aber generelle antworten reichen erstmal


      Mit einem Call machst du eigentlich nicht viel falsch, wenn du deinen Gegner extrem starke 3-Bet Ranges gibst. Du willst halt nicht, dass er sowas wie QQ oder AK Preflop folded, sondern er soll dir möglichst noch die Cbet geben.

      - Wie reagiere ich auf 3bets ? mit welcher range macht es sinn 3bets zu callen ? Hier sind speziell situationen gemeint in denen ich von BU oder CO steale und aus den blinds die 3bet kassiere.


      Das kann ich dir unmöglich kurz erklären, da du dazu einen gesunden Plan für dein Postflopspiel brauchst und Ahnung darüber haben musst wie du Preflopranges in Postflopranges transformierst und wie sich deine Gegner mit ihren Ranges Postflop verhalten.

      Evtl. schaust du dir dazu mal Crushing NL50 und Lets play shorthanded an, ich denke da bekommst du ein paar Ideen dazu.
    • hatu
      hatu
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 668
      Original von Ghostmaster
      1. Überleg dir nochmal wieso die von dir gewählte 3-Bet Range ungeignet ist. (denk an die Range mit der sie deine 3-Bets callen werden) (grade wenn du sie AK, AQ callen siehst)
      Naja du meinst wohl das ich mit meiner range nach einem call zu oft dominiert werde, die 3bet ist ja als reiner bluff anzusehen von daher nehm ich den card removal effekt einfach mit, da AA KK AK die warscheinlichsten hände aus seiner callingrange sind.

      Bin mir im klaren das ich im 3bet pot bei nem hit das ass oft mucken muss.

      Die alternative dazu ist ja schlichtweg trash mit dem ich 3bette, da bin ich dann aber sogut wie nie vorne es sein denn ich treffe 2 pair oder trips.
    • Footek
      Footek
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2010 Beiträge: 107
      [quote]Original von hatu
      Ich spiele jetzt schon einige zeit rush poker und merke immer stärker wie nittig die gegner spielen und frage mich jetzt wie ich davon am besten profitieren kann.


      leider überhaupt nicht, denn genau darum wirst du bei rush poker aufgrund der varianz auf jeden fall immer ausgesuckt werden, egal was für ein monster du in der hand hältst...
    • hatu
      hatu
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2009 Beiträge: 668
      Original von Footek
      leider überhaupt nicht, denn genau darum wirst du bei rush poker aufgrund der varianz auf jeden fall immer ausgesuckt werden, egal was für ein monster du in der hand hältst...
      keine angst man kann mit rush durchaus profit machen.

      Denke eben das die meisten fishe auf ftp an die rush poker tische gehen weil sie dort gut action bekommen.

      Klar werden dort auch die fishe tighter aber sie bezahlen einen immer noch gut aus ;)