vs turn c/r [FL O8 SH]

    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      Könnt ihr mir ein wenig weiterhelfen?

      Oft steh ich in so nem spot und habe außer "fuck!" keinen weiteren gameplan.

      Wann folden wir?
      Wann callen wir runter?
      Warum betten wir den Turn? Betten wir dann den River auch noch? Warum?
      Ändert es etwas wenn wir aus der T :diamond: eine T :heart: machen, außer das der Spot noch tougher wird?


      Dealt to Hero 2:heart: 4:diamond: A:club: 7:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to $2, fold, BB calls $1

      FLOP ($4.50) 2:diamond: 6:diamond: A:spade:

      BB checks, Hero bets $1, BB calls $1

      TURN ($6.50) 2:diamond: 6:diamond: A:spade: T:diamond:

      BB checks, Hero bets $2, BB raises to $4, Hero calls...?
  • 2 Antworten
    • AlterFalter
      AlterFalter
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.799
      In nem HU-pot bin ich da meistens am SD, weil ich selten in beiden Hälften geschlagen bin (und noch evtl. 4 schöne outs habe).
      Wenn ich aber auf Villain sehr gute reads hab und er nur mit Monstern mich am turn raist, dann bin ich am turn draußen.

      Den Turn bette ich deshalb, weil ich Villain von A3, A4 (könnten unser low noch ausdrawen) und allen As, die kein twopair haben (können unsere highhand ausdrawen), runter bekommen will. Der mögliche flush am river gibt uns nochmal ein paar Prozent extra FE.
      Außerdem kann ich so am River entscheiden ob ich den free SD nehme oder nochmal Value sehe. Mit nem checkbehind am Turn hab ich ne eklige Entscheidung, wenn Villain den river donkt und (verschenke evtl. Value).

      Wieso meinst du, dass die T :heart: es noch tougher macht? Ich würde sagen, dass es das leichter macht, weil er dich schwieriger in beiden Hälften beat hat.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Jep, musst dir halt überlegen was er hier haben soll was dich in 2 Richtungen beat hat. Wäre sowas wie 3d4d usw aber spielt er solche Hände c/c am Flop? Daher easy calldown imo.

      T: ist noch easier calldown.

      Und Bet Turn ist Protection/Value. Wenn er nur callt bette ich den River auch nochmal. Solange er nicht selber Action macht seh ich nicht wie er mehr als 50% hat, also Bet da wir manchmal 75 und ganz selten 100% haben.