Standard-Fold-Taktik :))

    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Hi Leute! Hab am Freitag mal wieder etwas mit ein paar Freunden gepokert und da ein Freund die von uns scherzhaft als Standard-Fold-Taktik entwickelt: Er hat einfach alles Preflop gefoldet und gewartet bis nur noch wenige Spieler dabei waren. Als ich dann mente, dass er dabei bei nem normalen SnG ausgeblindet werden würde, hat ein weiterer Freund gemeint, er spielt öfter SnGs auf diese Weise und käme dabei meistens itm, würde auch auf jeden Fall damit Gewinn machen (perfektioniert wird das Ganze natürlich itm mit All-Ins). Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Was meint ihr zu dieser seltsamen Taktik?
  • 17 Antworten
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Also ich tue mal so als ob du die Frage ernst gemeint haben könntest: 1. Wenn er schon mit folden oft ITM kommt wie oft kommt er dann ITM wenn er richtig spielt? Oder glaubst du AA zu folden kann profitabel sein? (Ich weiß es gibt die Situation, aber nicht sehr oft;) ) 2. Wenn es wirklich so oft klappt, das es +EV ist dann sag mir wo das ist dann starte ich da 36 SNGs und geh dann essen und mach das immer weiter so.
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      is BS, funzt net
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Wie gesagt, kann mir das auch nicht so richtig vorstellen, andererseits an einem Tisch mit 9 Spielern (z.B. bei pokerstars), günstiger Blind-/Chip-Struktur, wenn andere sich schnell gegenseitig rauswerfen..... Also ich könnte mir eventuell noch vorstellen dass das Ganze bei kleinen Buy-In's klappen könnte.
    • Absalon
      Absalon
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 932
      Hab über diese Frage auch schon mal nachgedacht. Klar kannst du theoretisch dich bis zum zweiten Platz folden, wenn die Action schnell genug ist und dich daher die Blinds nicht einholen. Das ist nur selbst an den loosesten Tischen in der Regel nicht der Fall, zumindest nicht häufig genug, um immer so zu spielen. Es gibt allerdings Ausnahmen, wenn du zufällig den richtigen Tisch erwischst, und das schnell genug bemerkst ... Mir fällt immer wieder auf, dass bei Anbietern, bei denen du browserbasiert spielen kannst, der Begriff "looser Tisch" eine völlig neue Bedeutung gewinnen kann. :D Da habe ich schon einige Tourniere erlebt, bei denen ich den ersten Flop sah, als wir bereits nur noch zu dritt waren. :D (Das lag dann aber daran, dass ich keine Karten bekommen habe, nicht dass ich es darauf angelegt hätte. Generell spiele ich sowas halt wesentlich tighter, aber nicht "fold any two".)
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      In vielen SNG kommt man mit folden doch tatsächlich mit 2/3 Stack left unter die letzten 5. Dann vernünftig Push oder Fold und fertig ist die Angelegenheit. Allerdings dürfte man so nie als Bigstack an der Bubble sein. Mir würden dabei aber zuviele Chancen auf ein double up entgehen. Gerade am Anfang wird man mit einer starken Hand doch sehr oft von schwachen Spielern voll ausbezahlt.
    • TehForce
      TehForce
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 2.719
      Original von Erzwolf
      In vielen SNG kommt man mit folden doch tatsächlich mit 2/3 Stack left unter die letzten 5. Dann vernünftig Push oder Fold und fertig ist die Angelegenheit. Allerdings dürfte man so nie als Bigstack an der Bubble sein. Mir würden dabei aber zuviele Chancen auf ein double up entgehen. Gerade am Anfang wird man mit einer starken Hand doch sehr oft von schwachen Spielern voll ausbezahlt.
      exakt so ist es
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.152
      selbst wenn du in jedem 2. sng nur 3. wirst machst du verlust...
      is voll unnötig...
    • kozip
      kozip
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 1.984
      ich habe jetzt fast 3000 sng's gespielt und es ist mir 4 mal passiert, dass ich tatsächlich ITM gekommen bin, ohne eine einzige hand gespielt zu haben. ich war carddead von anfang bis ende und habe trotzdem money bekommen.

      ich schätze mal, dass man, wenn man es drauf anlegt, sich bei kleinen buyins ab und zu mal ITM folden kann, aber es ist garantiert nicht profitalbel, AK und QQ+ bei kleinen blinds zu folden.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      wenn man den Fold button aktiviert und was essen geht ists sicher nur suboptimal.

      Wenn man aber +QQ und AK spielt und den Rest wirklich alles foldet und bei am Flop AA gegen Gegenwehr schnell foldet, sollte man sicher ITM kommen können.

      Und wenn man recht früh nen großen Topf gewonnen hat, kann man wirklich sich nen Kaffee machen.

      Es kommt aber wohl wirklich darauf an, wie schnell Leute vom Tisch gehen. Und wie hoch die Allin quote ist.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ...und bei am Flop AA gegen Gegenwehr schnell foldet, sollte man sicher ITM kommen können.



      aber sicher nicht in 11$ SNGs ....
    • crazytalent
      crazytalent
      Black
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 276
      Ja ne ist klar....bei meinen Sngs sind die Blinds an der Buble in der Regel bei 200/400 oder 400/800 ! Seltene Ausnahmen sind 600/1200 oder 100/200 !
      wie soll man da mit folden überleben????...mit der dämlichen Taktik machste vermutlich nen ROI von ca -66%, dass ergibt ja mal überhauptkeinen Sinn!

      Wie lange willst du da mit deinen 2000 Startchips überleben! Einfach nur lächerlich....
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      bei den hohen Blinds macht es natürlich überhaupt keinen Sinn.

      Aber kann es sein, dass du die Speed SnG's spielst, zumindest hab ich da in the Bubble etwa die Blinds von 200/400 - 400/800.

      Obs nun wirklich was bringt weiß ich auch nicht genau, weil man als dritter eben wirklich nicht viel Geld bewinnt.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      speed sngs gehen ja auch schneller, dh man kann mehr in der gleichen zeit spielen, was ja durchaus ein vorteil ist
    • ctWOO
      ctWOO
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 380
      Original von dhw86
      speed sngs gehen ja auch schneller, dh man kann mehr in der gleichen zeit spielen, was ja durchaus ein vorteil ist
      nein
      blinds schneller hoch -> du schneller draussen wenn du nur foldest...

      bubble ist bei mir auch meistens er so bei 200/400 300/600 blinds... und da bist du nach spätestens 2 Bigblinds tot wenn du vorher nur gefolded hast.
    • IamInSAnE
      IamInSAnE
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 834
      totaler schwachsinn! sowas geht aber theoretisch auf den $3, hab da mal 1 aus spaß gespielt und das war lvl3 schon fast leer^^
    • AKI307
      AKI307
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.642
      So abwegig ist das garnicht. Selbst Sklansky hat gemeint, dass man durch sitting out 2. werden kann. Dabei muss natürlich die Looseness der Gegner vorhanden sein, und keine Turbo-Blindstruktur. Bei niedrigen Limits ( und darauf hat sich Sklanskys Statement auch bezogen) ist dies durchaus realistisch.
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Spielt dein Freund zufällig Playmoney SnGs? Da kommt das nämlich regelmäßig vor. Ansonsten hatte ich noch nie nen Table wo ich nur durch folden itm gekommen wäre.