Postgresql startet nicht mehr nach Ubuntu Kernel update

    • Vespasiano
      Vespasiano
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2008 Beiträge: 37
      Nachdem ich ein vom System (Ubuntu 10.10, 64 bit) vorgeschlagenes update ausgeführt habe, startet postgresql nicht mehr.

      Habe mittlerweile festgestellt das obv. ein Kernel update durchgeführt wurde. Vermute daß es damit zusammenhängt. VirtualBox und VMWare player liesen sich auch nicht mehr starten (war jedoch einfach zu beheben).

      Bei Postgresql komm ich leider nicht weiter. Bekomme folgende Fehlermeldung :

      * Starting PostgreSQL 9.0 database server * The PostgreSQL server failed to start. Please check the log output:
      2010-12-30 05:11:50 CET FATAL: konnte Shared-Memory-Segment nicht erzeugen: Das Argument ist ung?ltig
      2010-12-30 05:11:50 CET DETAIL: Fehlgeschlagener Systemaufruf war shmget(Key=5433001, Gr?sse=278364160, 03600).
      2010-12-30 05:11:50 CET TIPP: Dieser Fehler bedeutet gew?hnlich, dass das von PostgreSQL angeforderte Shared-Memory-Segment den Kernelparameter SHMMAX ?berschreitet. Sie k?nnen entweder die ben?tigte Shared-Memory-Gr?sse reduzieren oder SHMMAX im Kernel gr?sser konfigurieren. Um die ben?tigte Shared-Memory-Gr?sse zu reduzieren (aktuell 278364160 Bytes), reduzieren Sie den PostgreSQL-Parameter >>shared_buffers<< (aktuell 32768) und/oder >>max_connections<< (aktuell 104).
      Wenn die angeforderte Gr?sse schon klein ist, ist es m?glich, dass sie kleiner ist als der Kernelparameter SHMMIN. Dann m?ssen Sie die ben?tigte Shared-Memory-Gr?sse erh?hen oder SHMMIN ?ndern.
      Die PostgreSQL-Dokumentation enth?lt weitere Informationen ?ber die Konfiguration von Shared Memory.
      [fail]


      Habe versucht die Pakete über Synaptics neu zu laden. Hat nichts gebracht.


      Habe dann versucht postgresql zu deinstallieren (hatte 8.4 und 9.0). Scheint nicht funktioniert zu haben. Nach Neuinstallation von 9.0 erhalte ich dieselbe Fehlermeldung (Einstellungen in der postgresql conf waren auch dieselben wie vor der Deinstallation).


      Danach die Memory einstellungen massiv reduziert :

      shared buffers 16MB / work mem 1MB / maintenance work mem 16 MB

      Postgresql 9.0 startet zwar nun. Holdem Manager (aus der XP VM) connected jedoch nicht mehr.


      Wär nett wenn mir jemand helfen könnte oder alternativ erklären könnte wie ich postgresql komplett deinstalliert bekomme, um es neu aufsetzten zu können.
  • 1 Antwort