Live Omaha

    • Zivilist
      Zivilist
      Silber
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 1.476
      Servus Leute,

      wollte mal demnächst im Casino (Wiesbaden) ne Runde Omaha 5/10 spielen.

      Da meine Bankroll dieses Limit an sich nicht ganz verkraftet, würde ich gern mal von Leuten hören die öfter PLO live spielen, wie das Live Spiel an sich so ist. Bzw. ob es sehr aggro und varianzlastig ist.

      Sehr aggro? eher callingstation-lastig? halten die Leute meist Nuts wenn sie Dampf machen?

      Allgemeine Tendenzen eben im Live PLO...

      Gruß
  • 8 Antworten
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      hey, also Live ist Omaha sehr langatmig, sprich viele schaun sich die Karten an, überlegen, schaun nochmal in die Karten ect. Gab schon Runden, da schafft man am 9'er Tisch ca. 10-15 Hände/Stunde, wenn überhaupt.

      Viel limp/call und headsup kommt man so gut wie gar nicht. Es wird viel weniger auf die Nutz gedrawt als online, gibt genug die am River Ihr Underfull nochmal raisen/reraisen, weil die einfach von der Handstärke sich an Holdem orientieren.
    • kaiptn
      kaiptn
      Black
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 1.337
      habe noch nie live gezockt aber würde mich sehr über nen kleinen tripreport freuen weil ich auch schon vorhatte ins wiesbadener casino zu gehen - ist leider nie was draus geworden, aber vllt in der zukunft ja...
    • febsan
      febsan
      Black
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 1.115
      Spils nicht, weil 1. Live plo ist ziemlich anders als online 2. Viel deeper 3. Ausserhalb deiner komfortzone
    • Zivilist
      Zivilist
      Silber
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 1.476
      inwiefern meinst du, dass es anders ist? spielst du manchmal live? wäre nett, wenn du erklären kannst, was du damit meinst. hab nur mal vor nem halben jahr in barcelona 1/2 plo SH in dem casino dort gespielt und keine ahnung wies auf hohen limits aussieht. aber sollte man mit tightem ansatz nicht gut fahren?
    • CptHorrald
      CptHorrald
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 1.332
      Habe in Hamburg bisher immer nur zugeschaut und das was die da spielen, soll zwar Plo1k sein, aber die wenigsten haben da "nur" 1000. Es wird viel gelimpt, auch raises wird wenig beachtung geschenkt. Wenn man rolled ist, dann ist es sicher gut, aber sobald man bissel scared money ist, würde ich es vergessen.
      Würde auch gerne mal PLO200-400 spielen, aber das gibts ja leider nicht. (HH und umgebung zumindest)
    • pepello
      pepello
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 989
      In Berlin gab es letzte Woche PLO 2/2... aber kamen leider nur 4 Interessenten zusammen...aber da mal schauen bei interesse...

      cheers pep
    • Painchen
      Painchen
      Global
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 7
      In Kufstein kommen am WE immer Omaha Runden zusammen meist 2/4!
      Ist Vogelwild, durchschnittspott 200€, somit EXTREM Varianzreich auf Dauer aber bestimmt extrem profitabel....

      Viel Erfolg dir!!!

      Greetz
    • valsi
      valsi
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2010 Beiträge: 57
      Bin zwar spät dran...:
      Hab ne zeitlang plo-singleblind-2 mitgespielt / erlebt.
      Von preflop all-in (stack 300) bis zu Gewinner des 400 EUR Pots ist: ...K high...
      alles drin.

      Auf keinen Fall mit scared money spielen,
      eigentlich musst du 2-3 voll-stack-Rebuys einplanen, und das darf dir nicht wehtun.

      Auf die Dauer definitv profitabel!