KK OOP mit trips am Flop!

    • Smiles30
      Smiles30
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 255
      Hero raised MP mit KK

      kriegt normalen reraise von BU - BU is tight range is QQ-AA

      Hero callt den reraise

      Flop kommt
      3h5hKd

      Hero check, BU raise, Hero All In - BU fold

      Die Frage lautet -

      wenn ich ihm die Range QQ-AA gebe, also eher hauptsächlich AA, ist es dann besser sofort nach dem Flop AI zu gehen, Weil es schwächer aussieht als checkraise?
  • 2 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Verstehe ich nicht ganz. Warum soll das schwächer aussehen? Ein c/r im 3-bettet Pot ist nun auch nicht gerade schwach.

      Letztlich musst du versuchen das maximale Value herauszuholen, wenn du ihn letztlich All-in bekommst ist alles ok.

      Warum gibst du ihm Preflop kein AK? Und niemals Bluffs?

      Gibst du ihm nur QQ+ mag der c/r gut sein, weil AA ohnehin reingeht und QQ am Flop foldet, aber selten den Turn nochmal betten wird.

      Ist aber halt sehr konstruiert. ;)
    • L1ll1
      L1ll1
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2009 Beiträge: 252
      Falls du ein Fischiges Image hast kannst du das overshippen. Das machen Fische halt oft mit FD`s.

      Ansonsten bevorzuge ich oft den cr um wenigsten noch eine Bet von schlechteren Hände abzukassieren.