HEM - Sit and Go-EV wird falsch angezeigt?

    • noeuldream
      noeuldream
      Gold
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 670
      Ich habe ein paar Fragen zu meinem Graphen.



      Uploaded with ImageShack.us

      Mir ist klar, dass jetzt bestimmt geflame kommt, von wegen lucky fish e.t.c. blabla, aber:
      Mein EV-Graph ergibt einfach keinen Sinn.
      Ich habe mir extra für meine Challenge(siehe blog) den HEM gekauft und meine HHs der 6,50er und 13er 6Max SnGs dort eingelesen.

      Viele Winningplayer haben mir zugeschaut und mir sozusagen bestätigt, dass ich solide spiele und keine eklatanten Leaks habe. KEINE dieser Personen konnte sich den EV-Graphen, der z.Z. wirklich bei knapp -400$ steht (immerhin mehr als 30BI) erklären.

      Zusätzlich habe ich einen Test gemacht: Ich habe ein Sng gespielt in der Hoffnung, meine Chips in einem wichtigen Spot als 80% Favorit reinzubringen, das hat auch geklappt. Es ging an der bubble um einen 3500er stack des gegners, also um 7k Chips(hatte auch 3500). Er suckt mich mit QQ v AA aus, ich habe 100 left.
      Diese 100 stelle ich mit einer dominierten Hand rein und der EV Graph geht nach dem SnG runter. Sorry, aber das raffe ich echt nicht. Es kann doch nicht sein, dass ich mehr als 80% Equity(wie geht das?) an der Bubble brauche um nach EV profitabel meine 3500 Chips (mit Aussicht auf dicken CL im HU) reinstellen zu können?!
      Ich verstehe nicht, wie Chip-EV und $-EV wirklich so hammerdrastisch auseinanderliegen können.

      Ich bin grad am Massgrinden für meine Challenge. Und obwohl mir winningplayer bestätigen, dass ich solide spiele zweifle ich wegen des Graphen an meinem Spiel - gibt es für den Graphen irgendeine Erklärung?

      Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet! Liebe Grüße :)

      PS: Beim Cashgame funktioniert der EV-Graph wunderbar.
  • 21 Antworten
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Sehr strange.
      Auf welcher Seite spielst du?
    • JesusITilt
      JesusITilt
      Platin
      Dabei seit: 19.08.2010 Beiträge: 763
      Original von Waaaghboss
      Sehr strange.
      Auf welcher Seite spielst du?
      Er spielt auf Stars ;)
      Ist bei ihm aber wirklich ein wenig merkwürdig, habs mir auch mal angeschaut.
    • geek9r
      geek9r
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2008 Beiträge: 400
      Klick doch einfach im HM mal unter Tourney -> Results -> Data View ein SNG an und schau in der Spalte $EV Diff alle Hände durch. Dann siehst du direkt ob beim Berechnen ein "Fehler" passiert
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Ich sehe da kein Problem. Du Läufst 4-5% über EV auf 1,2k games, was solls. Ohne jetzt Aussagen über dein Spiel zu machen, auf 1,2k SNG kann man durchaus dreckig in Setups laufen, die sich auch im EV niederschlagen. Wer kennt die Sessions denn nicht wo du permanent gecallt wirst und immer dominated bist? Puhst du QT hat der Gegner AT, pushst du AT hat er AK, pushst du AK hat er AA usw usw.

      Hinzu kommt, dass "keine eklatanten Leaks" haben noch lange nicht zwingend heißt, dass du auf den Limits 10% ROI hast. Ist dein ROI eben eher klein hauen die Setups noch mehr rein und da kannst du auch mal 1k mit negativem (EV)ROI spielen.
    • highjeeemel
      highjeeemel
      Silber
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 3.267
      EV graphen sind eh nur erfunden worden, damit man was zum rumheulen hat xD

      meiner sieht fast genauso aus (massig über EV) flame on ! :D

      beim cashgame seh ichs halt ein dass es Sinn macht, nen EV graphen tzzu berechnen, bei SNG is das halt mega complicated
    • Cheezy91
      Cheezy91
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 831
      Also ich glaube du hast das konzept des $EV-Graphen nicht ganz verstanden. Der Graph geht immer nach unten wenn du gewinnst bzw. immer nach oben wenn du verlierst (Ausgenommen Hände wo du mit 0 o. 100%AI gehst)
      Dadurch soll halt einfach der Glücksfaktor ausgeglichen werden, da du ja auch mit AA mal gegen 72o verlieren kannst. Beispielsweise gewinnste mit AA 10$EV in einer hand gegen 22. Dein Graph geht jez nur um 8$ hoch da du ja in ~20% der fälle verloren hättest. Am ende eines SnGs wirst du zB. 3. eines 10$ SnGs und gewinnst 20$. Wurdest du dabei oft ausgesuckt geht der Graph zB. 25$ hoch. Hast du im Gegenzug oft ausgesuckt geht er beispielsweise nur 15$ hoch.

      Die Berechnungen werden halt nach ICM gemacht, was wie wir wissen nicht immer 100% korrekt ist aber naja.

      Wie schon angemerkt wurde befasst sich der HEM-$EV Graph nur mit den Wahrscheinlichkeit zum Zeitpunkt des AI. Wenn du in der frühen phase tp/tk hälst und du am river den rest deines stacks reinschiebst und dein gegner seinen gutshot runtergecallt hat geht dein $EV Graph 100% nach unten, obwohl du ja nichts falsch gemacht hast und viel pech hattest.
      Weiterhin wird SetUp luck/badluck nicht miteinbezogen. Wenn du die ganze Zeit KK in AA pusht machste nichts falsch, aber der EV-Graph wird trotzdem nicht steil nach oben gehen wenn du verlierst, aber steil nach unten wenn du gewinnst.

      Das ganze wird halt erst aussagekräftig auf ne große sample und ich würd mir da nich so die großen gedanken drüber machen.
      Momentan würd ich an deinem Graphen einfach nur ablesen das du dein Geld oft als underdog in die Mitte geschoben hast und trotzdem gewonnen hast. An deinen Spiel musste deswegen noch lange nicht zweifeln. Wenn das ganze nach 2.5k-5k SnGs immernoch so ausschaut stimmt entweder was mit deinem HEM nicht oder du bist gut am lucken :P
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von Cheezy91
      Also ich glaube du hast das konzept des $EV-Graphen nicht ganz verstanden. Der Graph geht immer nach unten wenn du gewinnst bzw. immer nach oben wenn du verlierst
      :facepalm: Fail
    • highjeeemel
      highjeeemel
      Silber
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 3.267
      ja aber immer nur auf die letzten Hände in de Bubble und itm afaik
      wenn das so ist, ist es halt 0 aussagekräftig.
      correct me if im wrong
    • noeuldream
      noeuldream
      Gold
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 670
      Jetzt habt ihr mich ja mächtig durcheinandergebracht...

      Um mal eine Quintessenz zu ziehen: EV Graph wird überbewertet, einfach weitergrinden und ne größere Sample "besorgen" und keine Sorgen machen?!

      Was mich halt wundert ist, dass sich mein Spiel von dem meiner winningkollegen nicht großartig unterscheidet. Trotzdem geht deren EV graph stetig nach oben - ob sie dann über ev oder unter ev runnen spielt ja keine Rolle - und ich bin mir sicher, die rennen genau so oft in Setups, werden ausgesuckt e.t.c.

      Zur Samplesize: Ich dachte eigentlich, dass 1,2k SnGs schon eine gewisse Sample wären aber na, ja, dann wird halt einfach weitergegrindet! ;)

      @ Cheezy: Verstehe Dein Beispiel nicht. In meinem Beispiel mit AA v QQ müsste mein EV (zur leichteren Berechnung nehmen wir an es ist ein 6max 10$) dann erst 8$ hoch gehen aber im Spot wo ich meine 100 left dann 40/60 reinstelle 6$ runter? Das wären immer noch 2$ nach oben und der Graph geht halt deutlich runter.. Und ja, es gab nur diese 2 Allins.

      Ansonsten ja, dass Spots in der PoF nicht berücksichtigt werden und man da halt öfters 60/40 oder schlechter runnt ist mir schon klar^^

      Vielen Dank erstmal für eure Zeit!
    • geek9r
      geek9r
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2008 Beiträge: 400
      Das Thema wurde doch schon so oft durchgekaut. Der HM berechnet für jede All-In Hand vorm River den Chip-EV und dann mit dem ICM den $-EV. Die Differenz zwischen dem tatsächlichen $-Wert der Chips und dem zu erwartenden $-Wert (=EV) wird in der Spalte "$EV Diff" angegeben. Nach einem SNG addiert der HM nun ALLE $-EV Diff-Werte auf und addiert sie abschließend zu den tatsächlich gewonnen $. Wie bereits geschrieben ist das ganz einfach im hm unter tourney -> results -> dataview nachzuvollziehen. Dass dabei ein "Fehler" passieren kann, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
    • Cheezy91
      Cheezy91
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 831
      Original von Kaiserludi
      Original von Cheezy91
      Also ich glaube du hast das konzept des $EV-Graphen nicht ganz verstanden. Der Graph geht immer nach unten wenn du gewinnst bzw. immer nach oben wenn du verlierst
      :facepalm: Fail
      wieso fail? ok der graph geht nicht hoch wenn ich verliere...aber er geht nicht so steil nach unten bzw. nicht so steil nach oben wenn ich gewinne

      der HEM beachtet auch jede hand und nicht nur die an der bubble...Wenn du erste hand AA AI stellst gegen Q6o und verlierst geht dein $EV hoch

      Beispiel:
      9Spieler SnG mit 13.5k Chips total. 1.5k pro Spieler. Jedem Spieler gehören also 1/9 des Preispools also ca. 11%.
      Du gehst erste AI mit AA gegen 22. Du gewinnst -> Dein realer $EV liegt nun bei 20.2% des Preispools. Der luck adjusted aber nur bei ~18.5% da du mit der Hand ja nur in 80% der Fälle die 1.5k chips deines gegners gewinnst. Also im schnitt 1.2k Chips.
      Wenn du verlierst beträgt dein realver $EV 0$. Dein luck adjusted EV ist aber bei 18.5% des Preispools.

      Vllt hab ich den HEM ja auch nicht verstanden aber ich glaube so schaut das ganze ungefähr aus.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Das ist ja auch schön und gut, aber warum soll der EV runter gehen, wenn du gewinnst und hoch, wenn du verlierst? In deinem AA vs 22 Beispiel ist es egal wie die Hand ausgeht, der EV ist der Gleiche, völlig egal ob du gewinnst oder verlierst.
    • Cheezy91
      Cheezy91
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 831
      ja klar hab ich mich vllt falsch ausgedrückt...der ev ist logischerweise immer der gleiche aber der angepasste $EV-Graph geht eben runter wenn man gewinnt bzw. hoch wenn man verliert...er passt also die realen winnings immer an die erwarteten winnings an
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von Cheezy91
      ja klar hab ich mich vllt falsch ausgedrückt...der ev ist logischerweise immer der gleiche aber der angepasste $EV-Graph geht eben runter wenn man gewinnt bzw. hoch wenn man verliert...er passt also die realen winnings immer an die erwarteten winnings an
      Lassen wir der einfachereren Formel wegen mal den Unterschied zwischen Chip-EV und $-EV außen vor und betrachen nur den Chip-EV: Du hast 80% Chance eine bestimtme Hand zu gewinnen und stellst in dem Moment alles rein. Auch wenn du diese Hand gewinnst, geht dein EV-Graph nach oben, da deine Chancen bei über 50% waren, nur geht er nicht stark nach oben wie der tatsächliche Winning-Graph, da du in der Hand keine 100% Winning-Chance hattest.
    • Cheezy91
      Cheezy91
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 831
      i know ;) hatte ich weiter oben auch schon so geschrieben. stelle mich wohl arg bescheuert an das zu erklären :D

      aber naja grundsätzlich wollte ich nur auf das beispiel vom op eingehen wo er sich wundert das der HEM ihm ne negative $EV-Differenz anzeigt obwohl er das geld als favorit in die mitte stellt.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      OPs Graph sieht so aus weil er entweder Losingplayer ist oder extremes Setup-Pech hatte auf die letzten Turniere. Und sein richtiger Graph ist eben drüber, weil er Glück hatte. Nicht mehr und nicht weniger.
    • theCHAOS
      theCHAOS
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 2.247
      ich hab das bei den 6max super turbos auch mal vermutet, aber tatsächlich war ich einfach nur losing player :f_cool:
    • noeuldream
      noeuldream
      Gold
      Dabei seit: 08.04.2010 Beiträge: 670
      @ the Chaos
      Jo, darüber denke ich auch langsam nach^^ habe zwar die Meinungen der Winningplayer, aber dennoch... Wenn man davon ausgeht dass es kein Fehler im HEM gibt, dann spricht der Graph ja für sich^^....
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von noeuldream
      @ the Chaos
      Jo, darüber denke ich auch langsam nach^^ habe zwar die Meinungen der Winningplayer, aber dennoch... Wenn man davon ausgeht dass es kein Fehler im HEM gibt, dann spricht der Graph ja für sich^^....
      Die halten sich obv. an die Devse, dass man einem Fisch nie sagt, dass er ein Fisch ist.
    • 1
    • 2