Das Schicksal von Püppi und Bruno!!

    • michalko
      michalko
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 144
      Am 29.12.10 fanden wir auf dem Schuppen vor unserem Haus zwei junge Katzenkinder.
      Sie lagen im tiefen Schnee, ihr Fell war schon voller Eis und sie miauten sich die Seele aus dem Leib. Es war unerklärlich wie die beiden auf das Dach gekommen waren. Da sie da von allein nicht hochspringen hätten können, gehen wir (und auch der Tierartzt) davon aus, dass sie aus hoher Höhe aus dem Fenster geworfen wurden.
      Wir zögerten nicht lange, haben die Leiter genommen und die beiden vom Dach geholt, in Handtücher gewickelt und ins Warme gebracht.
      Wir waren in diesen Moment ratlos. Was nun?
      Da fing unser Problem auch schon an.
      Beide mussten dringend zum Tierarzt, sie waren in einem sehr schlechten Zustand. Später stellte dieser eine distale Tibiaepiphysiolysis mit distaler Fibulakopffraktur und einen kleinen Riss in der Lunge mit austretendem Blut, fest.
      Eine sofortige Operation war nötig!!!
      Der Hacken an dieser Sache war, die Kosten für Operations-, Material-, Verpfleguns- und Unterbringungskosten in der Tierklinik von 600€ (.zusätzliche Kosten entstehen in den nächsten Wochen durch die Nachbehandlungen)
      Da sich für die Katzen niemand verantwortlich fühlte, entschieden wir uns den beiden ein neues zu Hause zu geben.
      Leider waren wir auf unsere zwei neuen Mitbewohner weder finanziell noch Ausstatungsmäßig eingestellt.
      Wir möchten euch deshalb darum bitten, wer den einen oder anderen Euro übrig hat den beiden bzw uns etwas zu spenden.
      Wir möchten das es den beiden wieder gut gehen kann, doch ohne eure Unterstützung schaffen wir es einfach nicht....
      Jeder Euro wird helfen!

      Bruno:

      Püppi:

      [Editiert]

      Im vorraus schonmal ganz, ganz lieben Dank an euch alle!
      Bruno, Püppi, Steffi und Jenny,Jule & Michi
  • 18 Antworten
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      in before close
    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      Ihr habt ein Haus etc. und wollt spenden aus einem Pokerforum haben wo sich Studenten etc. tummeln? Lieber gebe ich das Geld einem Obdachlosen der es wirklich benötigt.
      So arm könnt ihr ja nicht sein.
      Außerdem bist du ja sehr aktiv im Forum (16 Beiträge in fast 3 Jahren), wer spendet schon wildfremnden Leuten die paar Katzenfotos hochladen Geld?
    • michalko
      michalko
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 144
      "Vor unserem Haus" im Sinne von in dem wir ganz normal zur Miete wohnen,sprich also eine ganz normale Mietswohnung !

      & wenn sich hier größtenteils Studenten "tummeln" haben einige dieser Studenten trotzdem mehr Geld übrig als der grosteil!
      Damit will ich nicht sagen das alle Pokerspieler genügend Geld übrig haben & bitte spenden sollen...

      Wer spendet schon wildfremden Leuten Geld?--->einen Obdachlosen kennst auch ned persönlich & Tiere können einfach nichts für ihr schicksaal !!!
      meinst du bei jeder Spende kennt man die Leute persönlich?
    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      Original von michalko
      "Vor unserem Haus" im Sinne von in dem wir ganz normal zur Miete wohnen,sprich also eine ganz normale Mietswohnung !

      & wenn sich hier größtenteils Studenten "tummeln" haben einige dieser Studenten trotzdem mehr Geld übrig als der grosteil!
      Damit will ich nicht sagen das alle Pokerspieler genügend Geld übrig haben & bitte spenden sollen...

      Wer spendet schon wildfremden Leuten Geld?--->einen Obdachlosen kennst auch ned persönlich & Tiere können einfach nichts für ihr schicksaal !!!
      meinst du bei jeder Spende kennt man die Leute persönlich?
      Ne, es gibt aber viele Leute, in vielen Foren die mit ausgedachten Geschichten kommen und sich dann paar hundert Euro erschnorren und sich am PC kaputt lachen wie dumm die Leute doch sind.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      sicher kennt man den bettler auf der straße nicht und auch nicht diejenigen die man bei sonst was spendet, aber da weis man das dass geld bedüftigen zugeführt wird.

      bei dir weis man noch nichtmal ob du die kätzchen wirklich gerettet hast
      und selbst wenn wer weis denn schon ob du es dir nicht leisten kannst und hier einfach geld abzockst
    • michalko
      michalko
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 144
      Die Meinung verstehe ich auch dass es nahe liegt im internet auf leichter weise "mit irgendwelchen ausgedachten Randomstorys" Geld zu erschnorren...

      Aber mehr als zu sagen das dies nicht meine Absicht ist bleibt mir leider nicht :(

      Als Beweis werde ich die nächsten Stunden noch die Rechnung der OP hochladen..!

      Ich verspreche zu 100% dass jeder Cent den 2 Mitzies zugute kommt!!!
    • TommyAs
      TommyAs
      Global
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 6.184
      vote for global
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      hmmm, entweder:

      a) ein ziemlich schlechter level

      b) ein ziemlich dreister Versuch Geld zu erschleichen

      c) ein epic fail


      kann mich noch nicht so wirklich entscheiden, aber gefallen tut mir keine der Alternativen...
    • heinz
      heinz
      Global
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 1.354
      OOOOOOOOOhhhhhhhhh sind die süüüüüüüüüssss !!

      habe grade mehrere kollegen und verwandte angerufen,
      wir haben uns entschlossen,
      dir auf dein konto eine 6 stellige summe fuer
      die erstversorgung deiner muschi und
      den bau einer katzenklinik zu ueberweisen !

      das mit dem geld geht klar,
      da kannst du dich drauf verlassen.

      schoen waere nur, wenn du zum beweiss,
      dass es die kaetzchen auch gibt,
      uns ein "beweisstueck" zusenden koenntest,
      z.b. ein abgeschnittenes ohr oder eine abgetrennte
      pfote / eventuell ein lungenfluegel. ! :heart:

      es ist ja wohl selbstverstaendlich, das wir hier helfen,
      die kätzchen sind aber auch sooooo süüüüüüüsssss !!!!
    • masterfu
      masterfu
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 4.895
      man kann tiere gottseidank einschläfern und erlösen. find das ziemlich dumm was ihr gemacht habt


      [x] scam inside
    • Toyzione
      Toyzione
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 213
      Oh oh oh...
      Dieser Fred nimmt eine interessante Form an...
    • SevenTwoOff
      SevenTwoOff
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 5.953
      wenn ihr euch die katzen nicht leisten könnt schläfert sie ein oder bringt sie in ein tierheim

      aber jetzt nach geld betteln :facepalm:
    • knusperzwieback
      knusperzwieback
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2009 Beiträge: 1.909
      Original von heinz
      OOOOOOOOOhhhhhhhhh sind die süüüüüüüüüssss !!

      habe grade mehrere kollegen und verwandte angerufen,
      wir haben uns entschlossen,
      dir auf dein konto eine 6 stellige summe fuer
      die erstversorgung deiner muschi und
      den bau einer katzenklinik zu ueberweisen !

      das mit dem geld geht klar,
      da kannst du dich drauf verlassen.

      schoen waere nur, wenn du zum beweiss,
      dass es die kaetzchen auch gibt,
      uns ein "beweisstueck" zusenden koenntest,
      z.b. ein abgeschnittenes ohr oder eine abgetrennte
      pfote / eventuell ein lungenfluegel. ! :heart:

      es ist ja wohl selbstverstaendlich, das wir hier helfen,
      die kätzchen sind aber auch sooooo süüüüüüüsssss !!!!
      Gar nicht mal so lustig.
    • heinz
      heinz
      Global
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 1.354
      Original von knusperzwieback
      Original von heinz
      OOOOOOOOOhhhhhhhhh sind die süüüüüüüüüssss !!

      habe grade mehrere kollegen und verwandte angerufen,
      wir haben uns entschlossen,
      dir auf dein konto eine 6 stellige summe fuer
      die erstversorgung deiner muschi und
      den bau einer katzenklinik zu ueberweisen !

      das mit dem geld geht klar,
      da kannst du dich drauf verlassen.

      schoen waere nur, wenn du zum beweiss,
      dass es die kaetzchen auch gibt,
      uns ein "beweisstueck" zusenden koenntest,
      z.b. ein abgeschnittenes ohr oder eine abgetrennte
      pfote / eventuell ein lungenfluegel. ! :heart:

      es ist ja wohl selbstverstaendlich, das wir hier helfen,
      die kätzchen sind aber auch sooooo süüüüüüüsssss !!!!
      Gar nicht mal so lustig.


      ist auch zu 0 prozent lustig gemeint.
    • guruX21
      guruX21
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 458
      600 glocken für ausgesetzte katzen ausgeben.
      da spende ich doch lieber für sinvolle sachen
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      nett das ihr den text in kursiv geschrieben habt :D
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      lol, 600€ für gefundene katzen ausgeben wenn man es sich nicht leisten kann :facepalm: :facepalm: :facepalm:
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.409
      Auch wenn es einem guten Zweck dient verstößt das leider gegen unsere Regelungen zum Umgang mit Geldtransfers.

      Ich möchte darum bitten zukünftig keine Threads dieser Art mehr zu erstellen.