SSS wie viele Hände im Schnitt

    • Pumin
      Pumin
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 22
      Moin,

      ich versuche als Anfänger zunächst die SSS an zu wenden. Leider scheine ich damit keine alt so großen Erfolg zu haben (mache natürlich Fehler, aber lerne ;) ) Am frustrierensten finde ich die wenigen Händ die ich spielen kann... habe gestern von 300 Händen gerade mal 20 gespielt. Dann hat man schonmal ein schönes Paar ( KK ), gehe damit Post Flop All-in weil einer geraised hat und siehe da... ich verliere gegen A2 :( das ist mit zwei mal so gegangen... Wie viele Hände spielt Ihr so im Schnitt? Habt Ihr auch Durststrecken, wo die Monster sehr auf sich warten lassen?

      Ich lasse es zum Glück ruhig angehen und spiele NL 2, dort spielen ja viele jeden Dreck... leider haben Sie damit sehr oft Erfolg.

      Edit: Habe ich doch glatt vergessen! Gesundes Neues 2011 allen zusammen :)
  • 22 Antworten
    • laxXy
      laxXy
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 898
      Alles normal ;-)
      Wenn dir langweilig dabei wird und du dich schon relativ sicher fuehlst kannste ja noch einen tisch oder mehrere dazu nehmen.
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hey Pumin
      und dir auch nochmal ein frohes neues Jahr :)

      Wir haben für die einzelnen Varianten eigenen Strategieforen, so auch für die SSS. Ich habe deinen Thread deshalb mal nach dort verschoben.
      Spielst du denn nur einen Tisch? Auch zu Beginn kannst du schon mindestens 2 oder 3 Tische spielen. So kommst du dann auch langsam auf genügend Hände.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Pumin
      Pumin
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 22
      Ja habe auch schon versucht 2 Tische zu spielen, da ich aber noch nicht so sicher bin und ein bissl Zeit brauche um z.B. die richtige Handlung der aktuellen Position zu zuordnen, spiele ich eher nur einen Tisch... Gleich mal noch eine Frage, habe auf anderen Seiten die die SSS behandeln auch Tabellen gesehen, in denen 22 bis 88 gespielt wird... solche Hände folde ich doch obwohl es recht gute Karten sind.
    • Hasgar
      Hasgar
      Black
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.564
      22 bis 88 könnte man mit nem short stack mitlimpen wenn man mehrere limper hat aber die sind dann postflop als anfänger nur auf set value zu spielen.

      openraisen solltest du die nur in später position und sonst kannst von den händen erstmal die finger lassen
    • Pumin
      Pumin
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 22
      Ich verstehe das jetzt so, das ich oft den Call verprennen würde und habs dann Post Flop unter Umständen schwerer wenn ich bloss ein Middle Pair hab?

      Habs grad wieder mit 2 Tischen versucht. Heute sehen die Hände besser aus und ich habe mehr gewonnen :) als verloren, was im Endeffekt heisst, wenn man keine Blätter bekommt, einfach aufhören und am nächsten Tag wieder probieren... Ich finde es trotzdem recht schwierig Bläter wie A10 oder JQ zu folden. Aber anscheinend geht die Strategie auf. Funktioniert die auch auf höherem Niveau? Also z.B. NL10 oder höher? Ich bleibe zwar erstmal bei NL2 bis ich alles kapiert hab, aber wie läuft das später?
    • Jiimbo
      Jiimbo
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 591
      irgendwann wirst du auch mehr hände spielen gerade in Später Pos. Steals und resteals kommen dazu und noch viele andere dinge. Du solltest aber dich erstmal darauf konzentrieren dich immer korrekt ans chart zu halten und deine Bankroll aufbauen bzw in den Limits aufsteigen, da es auf NL2-10 absolut keinen sinn macht irgendwie looser zu werden. Mit abc poker bist du da ziemlich gut dabei. Du kannst ja trotzdem die Artikel schon mal weiterlesen um zu verstehen warum du etwas machst. Viel erfolg!
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      wieso lernst Du nicht lieber gleich poker?
    • Pumin
      Pumin
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 22
      @ Jiimbo
      Danke :)
      Nur das es recht lange dauert, bis man sich eine große Bankroll auf den Micro Limits zusammen gespielt hat :(

      @ Mick
      wie jetzt... ???
    • Nakaschi
      Nakaschi
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 1.340
      Kann man sich auf Deinem Server mit 20BB auf NL2 einkaufen?

      Meist muss man sich mit mehr einkaufen und dann klappt die ganze Strategie nicht.
    • Pumin
      Pumin
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 22
      Nein, hab ich auch garnicht gemacht... wie kommst Du darauf?
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      Original von Pumin
      @ Jiimbo
      Danke :)
      Nur das es recht lange dauert, bis man sich eine große Bankroll auf den Micro Limits zusammen gespielt hat :(

      @ Mick
      wie jetzt... ???
      da Du ja ganz neu hier bist, werde ich versuchen Dir mal ne ernsthafte Antwort zu geben...

      Die SSS beinhaltet im Prinzip nichts, was Poker so intressant macht. Sie wurde von PS nur entwickelt, damit möglichst viele Anfänger, möglichst schnell, möglichst viel Rake erzeugen. Sicher ist es möglich, damit Geld zu machen, aber Spass wird es Dir schnell nicht mehr machen. Du wirst immer unbeliebt an deinen Tischen sein, da jeder SSSler Ratten hast. Die meisten Seiten haben das Minbuyin, mittlerweile zum Glück erhöht, was zur Folge hat das die SSS, über kurz oder lang ausstirbt. Natürlich hat ´PS bereits, reagiert und die MSS erschaffen...

      Ich kann Dir nur emphehlen Dich in die BSS reinzuarbeiten, das macht langfristig meiner MEinung nach am meisten Sinn. Mit etwas Fleiss, sollten gerade auf den Micros recht schnell Erfolge zu sehen sein.
    • Jiimbo
      Jiimbo
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 591
      Naja so lange es 20bb Tische gibt wird die SSS wohl nicht unbedingt aussterben.
      Du hast recht, sie ist gut dafür schnell eine Bankroll aufzubauen. Allerdings kann man sie auch in den Highstakes spielen, was du bei manchen Mitgliedern hier sehen kannst. Was mehr Spaß macht ist denke ich Ansichtssache wobei die BSS um einiges komplexer und somit auch vielseitiger ist.

      Und @ Pumin: es ist zwingende Voraussetzung, dass du dich bei der SSS mit 20BigBlinds an den Tisch setzt und nicht mehr. Deshalb ja SHORTstackstrategie. Stars ist da wohl die beste Lösung.

      Spiel einfach 2-4 Tische je sicherer die Strategie sitzt auch mehr, und steigst immer wenn du 30 Stacks des höheren Limits hast auf. Das sollte nicht allzulange dauern.
    • Regina54
      Regina54
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2010 Beiträge: 779
      Die SSS is sehr profietabel wenn man nich strickt nach SHC spielt, wie ich es schon in einem anderen Thread angesprochen habe. Nur leider vertrauen viele auf das SHC und sind schneller broke als sie mit den Augen zwinkern können.
      Das SHC is maximal Break Even, und das auch nur für mitdenkende Anfänger.
      Und das Ps.de die SSS erfunden hat, ist ja mal völliger Schwachsinn.
      Auf Stars jedenfalls kann man sich damit leciht ne Bankroll aufbauen da es dort die meisten 50 BB Tische gibt & massig Bob's unterwegs sind.
      Das SHC ist aber meiner Meinung nach Schrott, gerade was Pokets angeht & wie man sie spielen soll. Wenn man sich über kurz oder lang nicht selber Gedanken macht, geht man damit einfach nur broke.
      Man sollte schon so früh wie nur möglich mit Stats arbeiten um die Range's der Gegner einschätzen zu können.

      edit:// @ Thread Starter:
      also wenn du nur einen Tisch spielst wird dir sicher schnell langweilig und du packst Move's aus die du eig nich machen solltest.
      Spiel aufjedenfall mehr Tische, weil wenn dir langweilig wird spielst du KACKE.
      Und bei der SSS verbringt man die meiste Zeit mit dem warten auf Händen.

      Let the Flames beginn :heart:
    • natixGH
      natixGH
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2010 Beiträge: 883
      Original von Nakaschi
      Kann man sich auf Deinem Server mit 20BB auf NL2 einkaufen?

      Meist muss man sich mit mehr einkaufen und dann klappt die ganze Strategie nicht.
      Hab neulich große Augen bekommen als ich gesehen habe dass das auf UB geht. Das ist eine der wenigen Seiten auf der du einen anständigen Rakebackdeal bekommst, halbwegs Traffic ist und du dich auf den Tischen mit 20bb einkaufen kannst. ;)
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      um wirklich SSS zu spielen, musst du dich wirklich mit 20bb einkaufen können

      versuche am anfang dich an das chart zu halten und wenn du mit der zeit sicherer wirst und dich weiterbildest, dann kannst du auch mehr tische hinzunehmen und looser werden

      alles hände zu denen du fragen hast, kannst du gerne bei uns im handbewertungsforum stellen (siehe link in meiner signatur)

      dazu solltest du wissen, dass das auf und ab bei der SSS ganz normal ist, damit muss man sich abfinden
    • Pumin
      Pumin
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2010 Beiträge: 22
      Danke für die Tips. Wie schon gesagt läuft es im Moment gut und nachdem ich Anfangs die 50$ etwas minimiert hatte ist die Bankroll jetzt kontinuierlich größer geworden, die Verluste sind wieder drin und noch was oben drauf. Habe sogar schon einen super Pot mit 10$ gewonnen, was bei NL 2 nicht so oft vorkommt.

      Ich kaufe mich übrigens immer für 1$ ein, da ich ja aufgrund der SSS ständig folde, "verliere" ich durch die Blinds anfangs Kohle und hätte dann beim ersten guten Blatt nur noch 30 Cent, was es oft schwer macht z.B. 2/3 zu raisen und ich müsste ständig All-in gehn.

      Das SHC brauche ich eigentlich nicht mehr, da ich es inzwischen auswendig kann. Übe gerade mit dem ICM light. Dort weiche ich natürlich von der SSS und somit dem SHC ab. Wenn ich jetzt noch die PotOdds Berrechnung im Kopf hinbekomme, habe ich erstmal ne Basis, auf der ich aufbauen kann :) Dank PS.
    • TBM850JI
      TBM850JI
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2010 Beiträge: 146
      Ich kaufe mich übrigens immer für 1$ ein, da ich ja aufgrund der SSS ständig folde

      Bei NL2 kauft man sich für die SSS mit 20BB ein, sprich 0,40$.
      Bei 15BB kaufst du halt wieder nach auf 20BB und mit 25BB verlässt man den Tisch.
      Wenn man sich mit mehr Geld an den Tisch setzt und man spielt SSS verliert man longterm mehr als man gewinnt^^
      Deshalb ist es wichtig das man sich an den 20BB Buy-In hält.
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Wenn du dich mit 20bb einkaufen kannst, solltest du dich auch nicht mit mehr einkaufen.
      Die optimale Stackgröße für die SSS liegt bei ca. 17bb, bis du die erreicht hast, hast du also schon zwei Orbits gesehen (angenommen du hast nur gefoldet) und brauchst ja auch erst unter 15bb nachzukaufen, d.h. nochmal zwei Orbits.
      Und in 4 Orbits gibts idR schon ein paar spielbare Hände.
    • 1Termy2
      1Termy2
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2010 Beiträge: 344
      Original von MickLarson
      Sie wurde von PS nur entwickelt, damit möglichst viele Anfänger, möglichst schnell, möglichst viel Rake erzeugen
      Naja bei Stars ist das jetzt irgendwie nicht so Top mi dem Rake.
      Gibt es ja kein Rakeback, es wurde mir trotzdem geraten Stars zuspielen.
      Jedoch ich weiß nicht was das ist aber ich hab wohl ein Lifetimedown. Ich hab mir meine gestrige 1.5k Hände Session angeguckt, und keinen fehler gesehen nur ZU oft Badbeats ich lag Preflop oder Flop immer vorne! Naja kennt ihr ja selber... Werde es weiter versuchen^^ (Suche dadurch auch U2U Coaching)
    • 1
    • 2