Wieso weniger Cashback/Rakeback an Cashgame Tischen?

    • ALaSGmbH
      ALaSGmbH
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2009 Beiträge: 908
      Hallo,

      Nach meinem Wechsel zu Ongame ist mir besonders aufgefallen, dass Cashgame Spieler einfach mal deutlich weniger Cashback erhalten als Turnierspieler (während es für Turnierspieler bis zu 40% Cashback gibt, erhalte ich zB als Cashgamespieler mit VPIP von 15 gerade mal 18% Cashback).
      Auf anderen Seiten soll das wohl ähnlich sein, wobei sich der Unterschied wegen des Essence Systems auf Ongame wohl noch zusätzlich verstärkend auswirkt.

      Daher stelle ich mir die Frage: Wieso ist das so? Zahlen Turnierspieler im Verhältnis zu ihren Winnings etwa mehr Rake? Sind Cashgametische beliebter, weshalb die Seiten Turnierspiele rentabler gestalten möchten?

      Nach dem Weighted Contributed System dürfte es doch auch nicht allzuschwer sein, den exakten, tatsächlich an die Pokerseite bezahlten, Rake einem Spieler zuzuordnen. Das Argument, dass man nur bei Turnierspielern den exakten Rakebetrag bestimmen kann, ist wohl somit hinfällig.
  • 1 Antwort