Ab welcher Samplesize ist die winrate aussagekräftig?

    • Guscode
      Guscode
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2010 Beiträge: 571
      Ich möchte jetzt nicht in naive Euphorie verfallen, darum möchte ich mich mal lieber vorher erkundigen... :f_cool: ...

      Ich spiele seit dem Spätsommer FL und habe heute beim durchforsten meiner HEM DB festgestellt, dass ich in den letzten drei Monaten (seit einschl. 1.9.) mein "Stammlimit" .25/.5 mit 3,2bb/100 schlage.

      Hört sich doch erstmal ganz geil an, oder?
      Jetzt kommt der Hacken, da ich im Schichtsystem arbeite, eine Familie habe und tatsächlich auch Spass am RL habe, bin ich in dieser Zeit auf nur etwas über 21k Hände gekommen.

      Es waren auch größere Swings dabei und ich habe ein Talent dafür, wenn ich .5/1 shotte, schön in bessere Hände zu donaten, das killt natürlich die netto hourly.

      Also flame on, wenn zwischen durch etwas konstruktives bei rumkommt wäre ich der Community sehr dankbar.

      gus
  • 7 Antworten
    • anstaendig
      anstaendig
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 3.833
      Es gibt keine "realistische" aussagekräftige Samplesize, da es viel zu viele Faktoren gibt, die sich darauf auswirken. Du spielst gegen die verschiedensten Spieler, du entwickelst dich (hoffentlich) weiter und und und...
      Denk nicht über deine Winrate in der Vergangenheit nach, sondern konzentrier dich auf die aktuelle Situation und analysiere deine Hände immer und immer weiter. Welche aktuelle Winrate du wirklich hast, wird nie jemand sagen können, aber wenn du stetig an dir arbeitest, wirst du sehen, dass du bessere Entscheidungen triffst.
    • Scherben
      Scherben
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 993
      Ich denke kaum einer wird lange genung auf 0,25/50 sein wenn er das limit solide schlägt.

      Ich hatte auf 8,2k hände 4,72BB ;)

      btw. du sprichst schon von BB und nicht von bb oder?
    • Guscode
      Guscode
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2010 Beiträge: 571
      @ Scherben

      Also in den HEM reports steht bb/100
    • ronnie7277
      ronnie7277
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 2.360
      Original von Guscode
      @ Scherben

      Also in den HEM reports steht bb/100
      das sind dann Bigblind, klicke mal auf das grüne + Zeichen und unter Default Stats findest du dann Bigbets per 100, sind dann 1,6BB/100, koennte durchaus moeglich sein, dass du die Winrate über einen längeren Zeitraum halten kannst
    • Guscode
      Guscode
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2010 Beiträge: 571
      Ahhh...danke dir ronny! Werde das gleich mal ändern.
    • Scherben
      Scherben
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 993
      ich hab bei ptr geschaut, weil mein pc schrott ist und ich nun am laptop bin^^.
      btw kann man bei HM auch BB einstellen.
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.999
      Ich kann dir zu diesem Thema den folgenden Thread ans Herz legen. Den sollte jeder mal gelesen haben!

      Ab wievielen Händen werden Stats aussagekräftig

      Hier geht es nicht um die Winrate, sondern um die gegnerischen Stats. Trotzdem sehr lesenswert.

      3,2BB wirst du langfristig nicht halten können. Du runnst wohl etwas über dem Durchschnitt. Als durchschnittlicher Spieler solltest du dich eher auf 1,5 - 2BB langfristig einstellen. Kommt halt auch drauf an, wie gut du bist. Solltest aber versuchen auf die Lowstakes aufzusteigen, wo der Rake zwar noch hoch, aber erträglicher ist als auf den Lowstakes.

      Hier habe ich noch was für dich gefunden:

      Bankroll Simulator