Downswing nach benutzen des advanced SHC?

    • andrej11
      andrej11
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 771
      Hallo,

      ich glaube das ich seit 3 Tagen einen "Downswing" habe.
      Am anfang lief das spiel super und ich konnte mich auf 120$ Hochkämpfen, dass inherhalb einer knappen Woche.

      Nun läuft es seit ca. 3 Tagen richtig schlecht ich bin jetzt bei knapp über 60$

      Ich benutze jetzt die advanced SHC. Vielleicht liegt es daran? Weil seitdem ich die Advanced SHC kenne versuche ich immer irgendwelche experimente. z.B. steht da das ich A2s completen soll. Aber ich complete auch gerne mal A2o.

      Könnte es daran liegen oder spiele ich jetzt irgendwie anders als sonst? Ich hab schon paar bad beats dazwischen aber irgendwie muss ich ja -EV spielen?

      Ich habe viele Beispielhände heute gepostet und warte auf deren bewertung.

      Ich schau morgen abend nach der Arbeit wieder rein.

      Gute Nacht
      Andre
  • 38 Antworten
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Tja, es sieht halt anhand deiner Hände so aus, als würdest du es nicht benutzen, zumindest nicht sehr konsequent. Deine Hände haben sehr viele Leaks, für mich ist der Downswing kein großes Wunder. Grundsätzlich ist es aber so, dass SSS recht Swingy ist.

      Grundsätzlich kann man den Small Blind öfter completen als im SHC angegeben (das sind einfach Ausnahmen, und nur für SB, die passen nicht ins Chart), aber das schlechte Spiel aus dem SB scheint nicht dein größtes Problem zu sein.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von andrej11 z.B. steht da das ich A2s completen soll. Aber ich complete auch gerne mal A2o.
      Das ist ein großer Fehler.

      A2 hat nämlich keinen guten High-Card-Value weil no kicker, d.h. wenn du dein Ass triffst liegst du gegen absolut kein anderes Ass vorne - und Asse werden nun mal gerne gespielt. Und wenn mit dem 2er am Flop triffst, davon brauchen wir wohl erst nicht reden ;)

      A2s sowie alle anderen suited Aces spielst wegen dem Flush Value, wenn du den Flush triffst dann kannst du dir sicher sein den Nut-Flush zu halten.

      A2s ist eine akzeptable Starthand, A2o dagegen Trash!
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Abgesehen davon das es die genannten Gründe gibt, Axs und nicht Axo zu limpen, sind die Swings ziemlich enorm.
      Ich habe in meiner ersten Woche 60 $ Plus gemacht und spiele exakt nach Chart(also habe ich mir angewöhnt weil sonst immer alle sagen das mans falsch macht) und seit dem(letzte Woche Sonntag) bin ich bei einem netten -90 $ Down auf 20 $.
      Wobei ich sagen wir mal einfach Pech habe. Ich habe eben in einer Stunde(4-Tables) vielleicht 11 Hände gespielt(laut Chart) und eigentlich alle verloren. 2mal QQ gegen AA, einmal JJ gegen KK, zweimal Coinflip gegen ein Underpair und AQ preflop nach einem Reraise des anderen gefoldet, was soll er schon haben was mich nicht dominated hat^^.

      Das war etwas frustrierend, vor allem weil ich dann einmal die AA hab und alle sich wieder einen wegfolden ;) . Naja aber ich bin eh kurz vor dem 100 $ Bonus, womit ich meine BR nochmal soweit sichern kann das ich wieder die Möglichkeit habe eine vernünftige aufzubauen, hoffe ich zumindest.

      Greets, Jaro
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Wo gibts denn den advanced SHC? Ist das SSS?
    • Davyder
      Davyder
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.764
      Original von netblind
      Wo gibts denn den advanced SHC? Ist das SSS?
      im theorieteil. ja, es ist SSS
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Was macht man eigentlich wenn man so richtig Probleme hat. Ich meine ich verliere nur. Ich gewinne keine einzige Hand in einer Stunde, verlier 9 All-ins wo ich der Favorit bin oder laufe jedesmal mit den behinderten QQ oder JJ gegen höhere Pocket Pairs.

      Man muss sich das mal vorstellen von 110 auf 8 $ ?!? Das geht doch nicht. Ich verliere wirklich alles, ich floppe 3 mal in einer Stunde TP2P und verliere immer gegen ein Set. Ich verliere 3 mal mit hohen Pockets gegen ein höheres und das geht immer so weiter.

      Normaler weise würde mich das nicht so aufregen, weil ich die Hände eigentlich nicht anders spielen kann aber ich bin was die BR angeht einfach Tod. Ich muss jetzt mit meinen restlichen 8 $ noch 700 RH Hände schaffen, damit ich die BR wieder hochgepusht kriege, aber wenn das danach wieder so weiter geht wie es jetzt seit über einer Woche läuft, wird das kaum was ändern.

      Ich verliere wirklich ausschließlich xD , einfach immer. Egal was ich floppe, womt ich Preflop allin gehe. Ich habe eine der berühmten Phasen wo jeder mich ausdrawed, ich aber nie was treffe, es sei denn es ist nur noch schlimmer für mich weil der andere was besseres hält(2Pair vs. Set).

      Es ist nur frustrierend wenn man immer 10 Minuten auf seine Hand warten darf, dann bekommt man die QQ und rent jedes mal, wirklich jedes mal in ein höheres Pocket Pair.

      Naja, wenn ich die 700 RH nicht mehr schaffe wars das für mich mit Online Gaming, ich werde auf keinen Fall auf die Idee kommen was einzuzahlen, wenn ich so leidend verliere, ist das halt so xD .


      Greets, Jaro
    • netblind
      netblind
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 971
      Hm.... mir gings ähnlich wie dir. Erst die SSS v ersucht, von den geschenkten 50 $ hoch auf 89 $, dann runter auf 40 $. Die Schnauze voll von NL bin ich dann auf FL gewechselt und empfand das als sehr angenehm da zu spielen. Dann nach ca. 3 Wochen auch da wieder kontinuirlich najch unten gezockt, sodass meine BR irgendwann wieder auf 40 $ war. Hatte bis zu dem Zeitpunkt auch ständig QQ und JJ - TT gegen höheres Pair (meist auf dem River) verloren, Straight gegen Flush geloost und die Sets der anderen haben mir dann meistens den Rest gegeben.

      Hab dann ein paar Leaks von mir entdeckt, diese so gut es ging abgeschaltet und mich wieder hoch auf 79 $ gespielt, als der Bonus eintraf. Hab dann was ausgecasht, und bin mit 150 $ angefangen die 3 $ SNGs zu spielen. War keine gute Idee. Bin runter bis auf 100 $ und hab mir dann gedacht, das es so nicht weiter geht.

      Hab mir 65 $ ausgecasht und bin dann mit 35 $ nocheinmal von Vorne angefangen. Bin dann sofort entgegen dem BRM auf BSS eingstiegen und fühl mich dort sehr wochl. Meine BR hat sich auch erholt und befindet sich mittlerweile wieder bei ~118 $. Hatte aber auch zwischendurch eine Pause eingelegt.

      Also um es kurz zu sagen: Mach eine Pause, versuche Leaks zu finden, wechsel vielleicht erstmal zu FL und versuchs weiter. Und irgendwann hört auch dieser Downswing auf.

      An deiner Stelle würde ich schon noch was eincashen bis ich den Bonus gecleared habe um dann alles auszucashen.

      Wenn du z.B. noch 20 $ eincasht und verlierst diese, clearst aber den 100 $ Bonus, hast du immerhin ja noch 80 $ gewinn gemacht. Die casht du dir aus und hast 80 $ mehr.

      Oder du holst dir deine eingecashten 20 $ wieder, und spielst, wenn der Downswing vorbei ist, mit den noch verbleibenden 80 $ weiter.

      Vuiel Glück wünsch ich dir....
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Jo, ich bin jetzt erstmal auf das "Mini"-Limit 0.02/0.4 umgestiegen und les mir erstmal die Silbersection durch und versuche doch was an meinem Spiel zu ändern, auch wenn ich da eigentlich wenig finde.

      Außerdem liegt mir SH sehr viel eher, da ich da viel stärker die Gegner als meine Karten spielen kann, was mir eigentlich sehr liegt.

      Versuche damit jetzt erstmal wieder ganz unten anzufangen. Mein Ziel ist es ja nicht irgendwas auszucashen, ich seh die BR ja eher als Rangliste an, ich versuche ja möglichst weit zu kommen, was halt momentan sehr bitter ausgegangen ist.

      Naja, ich hab den Vorteil durch die vielen Bad Beats bin ich stark abgehärtet und hab da durchaus ne professionelle Einstellung, weil ich ja weiß das wenn ich Favorit bin ist es nie falsch Geld in eine Hand zu investieren.


      Greets, Jaro
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Jarostrategy
      Jo, ich bin jetzt erstmal auf das "Mini"-Limit 0.02/0.4 umgestiegen und les mir erstmal die Silbersection durch und versuche doch was an meinem Spiel zu ändern, auch wenn ich da eigentlich wenig finde.
      Ähm ... was willst du auf 0.02/0.04? SSS funktioniert dort nicht mehr und BSS mit 8$ spielen ist Bankroll-Suicide schlechthin!!!

      Würd dir am ehesten empfehlen auf 0.05/0.10 FIXED Limit umzusteigen (natürlich vorher die Theorie büffeln!!!). Dort sind die Swings sehr gering - darfst dich nur bloß nicht verleiten lassen zu loose zu spielen sonst bist pleite. 80 BB sind zwar nicht viel aber für die paar Raked Hands reicht es dort allemal (die "alten" ps.de-ler haben glaub ich mit 5$ Startkapital begonnen - allerdings gabs damals (andere Seite) noch ein niedrigeres FL-Limit afaik)
    • 3000er
      3000er
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 1.957
      Original von tomsnho

      Würd dir am ehesten empfehlen auf 0.05/0.10 FIXED Limit umzusteigen (natürlich vorher die Theorie büffeln!!!). Dort sind die Swings sehr gering - darfst dich nur bloß nicht verleiten lassen zu loose zu spielen sonst bist pleite.

      #2
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Mein Problem ist das richtig spiele, aber einfach nur verliere. Ein Beispiel haben wir gerade eben wieder:


      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grab'em by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is BU with Q:spade: , Q:diamond:
      4 folds, MP3 calls, CO raises to $0,20, Hero raises to $0,60, SB calls, 3 folds.

      Flop: ($1,60) 4:heart: , J:club: , 7:spade: (2 players)
      SB bets $0,55, Hero raises to $1,40 (All-In), SB calls.

      Turn: ($4,40) K:spade:
      River: ($4,40) 2:club:


      Final Pot: $4,40

      Results follow (highlight to see):
      SB shows [ Qc, Kd ] a pair of Kings
      Hero shows [ Qs, Qd ] a pair of Queens
      SB wins $4.20 with a pair of Kings.

      Der Punkt ist nur das ich bisher meine kompletten langsam über 102 $ auf diese Art und weise verloren habe und das frustriert einfach. Ich gewinne keine einzige Hand in der ich Favorit bin. Ich meine wie kann man diesen Call machen?! Im Grunde würde ich mich darüber ja freuen, aber da es um die Reste meiner BR geht und ich einfach keine verfluchte Hand gewinne frustriert das schon stark.
      Das war mal wieder der wunderschöne max. 3 Outer mit 12 %. Das passiert aber immer, ich verliere andauernd und gewinne nichts und jedes mal(ich habe die meisten Hände mit Texas Grab'em gespeichert) verliere ich als Favorit, einfach jedes mal.

      Ich weiß nicht was ich da machen soll, ich habe zwei dieser Hände verloren und bin jetzt bei 5 $, ich muss es irgendwie noch schaffen genug RH(ca. 500) zu bekommen ohne weggelucked zu werden xD .

      ---; Jaro
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      naja, thats poker. gibt keinen spieler der schon 50k+ hände gespielt hat und noch keinen swing erlebt hat .. aber zum trost weiss man dass irgendwann auch mal wieder ein up kommen sollte nach nem down, stichwort(e) 'gesetz der großen zahlen'
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Naja traurig ist es schon, hab es geschaft mich gerade wieder hoch auf 13 zu bringen was mir ein etwas größeres Polster gibt. Aber bitter ist es schon dann genau jetzt All-ins mit KK vs ATo zu verlieren oder AJ prf zu raisen, zwei Caller zu bekommen und Top Pair mit 3 Karo in der Mitte zu floppen. Dann pushed man dann wieder 13-(3+2) 8 Outs also 32 %,sofort Allin, es haben beide 1 Karo auf der Hand und beide callen. Das gibt ihnen die natürlich sofort auftauchen anstatt das ich meinen Stack verdreifachen kann xD .

      Naja ich versuchs durchzuhalten und wieder rauszukommen, aber einfach schade wenn man so oft erlebt mit der besseren Hand zu loosen.

      Greets, Jaro
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      Hehe, die Hand ist cool. Schon wirklich beeindruckend mit was der andere das All-In callt. Hatte gestern ne ähnliche Hand verloren. Spiele BSS.

      Gegner: QJ suited
      Ich: QQ

      Pre-Flop raise von ihm auf 20, ich raise ihn all-in. Er callt.
      Flop: 2 5 7 seine Farbe ^^

      Manchmal fragt man sich, was die sich denken bei dem call, aber auf dauer machste halt an solchen nur Gewinn, also sollte man sich net so ausfregen.
    • Macer
      Macer
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 9
      Ich kann dich gut verstehen mir geht es da ähnlich mit den 50$ hab ich mich hochgearbeitet auf 100$ dann mal 135 dann wieder runter auf 100 wieder rauf auf 130. Dann mal weiter nach unten so auf 80 wieder rauf das ging ein paar mal wobei ich sagen muss das ich in der Zeit auch echt viel gespielt habe.
      Dann hatte ich das selbe Problem wie du ich habe immer mit der besseren Hand verloren musste dann nur noch ein paar 100RH Spielen für den Bonus, den hab ich auch geschafft. Aber es ging weiter wie vorher><
      Nun Dümpel ich mit 12$ rum schaffs dann wieder mal auf 20 dann wieder runter. Momentan hab ich das Problem das ich sicher in 2Stunden Spielen sagen wir mal 10-15 Hände(max) spiele aber nur 4-5 Gewinne und ansonsten bin ich meistens dazu verdammt zu folden, oder ich spiele es durch und verliere Trotzdem. Bin momentan auch am überlegen ob ich was eincashen soll oder nicht einfach um auch etwas Polster zu haben.
      Ich spiele wirklich leidenschaftlich gerne Poker und denke auch das ich mich was den Anfang betrifft sehr verbessert habe wobei ich sicher noch mehr zu Verbessern habe. Ich hoffe einfach das es ein fettes Downswing ist, ich aber bald wieder etwas mehr Glück habe. Also spiel einfach weiter oder mach einfach mal eine Pause hab ich damals auch gemacht da ging es ne Zeitlang aufwärts aber durch mein damaliges Spiel ging das auch nicht gut aus:P
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Das Problem ist nur, es kann ja nciht bei mir einfach so oft passieren. Ich lese in der Sorgenhotline das sich Leute aufregen weil sie an einem Tag 3mal mit einem Set gegen ein höheres verloren haben oder von nem Flushdraw ausgedrawed wurden.

      Ich verliere immer und immer als Favorit, habe von meinen 13 $ eben wieder 4 verloren weil ich absolut weggelucked werde. Ich haltte KK, vor mir wird geraised, ich reraise, er called. Flop 10 8 2 rainbow. Er checked ich pushe allin er called mit AQo und trifft natürlich das A. Das sind wieder maximal 12 %.

      Davor bekam ich Freeplay im BB mit KJo, Flop JKA, Small blind setzt, ich pushe wegen straight, er called hat A8 und bekommt das letzte A aufm River. Das waren wieder die unglaublichen 8 % Plus 4 für die Runner Runner Straight. Wieso? Ich meine wenn ich wenigstens noch Gewinn machen würde wenn ich mit den besseren Händen All-in gehe aber ich verliere immer weiter. Ich weiß einfach nciht was ich machen soll, weil so komm ich ja nicht vorwärts.

      Greets, jaro
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      Du hattest sicher aber auch schon games wo du Glück gehabt hast mit den Karten. Wenn ich hier alle meine Hände posten würde wo ich suckouts hatte, würde jeder denken, ich wäre der größte Pechvogel. Aber wenn man konstant spielt, relativiert sich das. Hatte auch ein paar Swings und hab nun nach 2 Wochen 167 von den 50. Ich denke da sind von dir auch sicher Steamplays oder Tilt dabei und evtl. nicht mehr die 100%ige Konzentration.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Eigentlich habe ich diese Problem des Tilt(was soll das eigentich genau sein) nicht wirklich. Ich spiele danach genauso weiter. Ich recorde die Hände wo ich verliere ja und gucke mir sie dann später nochmal an um zu sehen wo der Fehler war, ob ich da Overplayed hab oder unrechtmäßiger weise gepushed habe, meine Hand nicht wegwerfen konnte etc.. Und dann sehe ich eigentlich jedes mal, außer wenn ich mich hohen Pocket Pairs in höhere laufe, bzw. mit ner Made Hand gegen eine besser verliere das ich der Favorit war aber trotzdem verloren habe.

      Ich meine mir ist klar das kann ja nicht immer so weitergehen, da sich das irgendwann rauskürzt, aber über 40 Stacks ist ja schon recht viel.

      Naja, gehört ja eigentlich zu den Erlebnisberichten was ich hier mache, ich sag Bescheid wenn ich mal wieder hochkomme oder mit der schlechteren Hand gewonnen hab ;9.

      Greets, Jaro
    • Sevarion
      Sevarion
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2007 Beiträge: 420
      Poste mal bitte paar Hände oder gib nen Link wo du Hände hast. Und bitte aussagekräftige. Also nicht AA vs KK oder sowas =)

      Thx phil
    • 1
    • 2