Kollege bittet mich um Gefallen

    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      Hallo

      brauche mal einen ernsthaften Rat von euch.

      Also: Kollege von mir ist so ziemlich broke und muss wieder bei seiner Mutter einziehen. Diese bezieht Hartz 4 und er hat einen Job und verdient ordentlich. Wenn er sich bei ihr anmelden würde, will der Staat natürlich dass der was abdrückt.

      Er will das natürlich nicht und bittet mich, dass ich ihm bei mir melden lasse und er aber dann trotzdem bei seiner Mutter wohnt.

      Ich bin am Grübeln und weiß nicht was ich dazu sagen soll. Habe ihm gesagt, dass ich mir das gut überlegen muss etc.

      Ist das zu riskant?

      MfG und vielen Dank für eure Hilfe
  • 66 Antworten
    • Epitaph
      Epitaph
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 12.280
      wieso riskant? imo kann das niemand nachprüfen. die post von ihm wird halt immer zu dir geschickt und falls er was verbrochen hat kommen die bullen auch zu dir, aber ansonsten kann da imo nicht allzu viel passieren. sind schon ettliche leute aus meiner wg einfach umgezogen ohne sich umzumelden und kriegen trotzdem noch hierher post weil zb ein bruder hier wohnt der dann die post in empfang nimmt...
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      hä? er verdient ordentlich ist aber broke und muss bei muttern einziehen?

      Und wem muss er was abdrücken? dem staat wenn er bei seiner mutter einzieht? warum?
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      ich hatte auch schon mal einen ähnlichen fall. ich kann dir nur dazu raten es nicht zu machen. da du ja bereits zweifel an dem vorhaben hast, ist es absolut nicht gut für dich, diesem wunsch folge zu leisten. hättest du im vorfeld keine bedenken gehabt, wäre es ok gewesen. nur so nicht, denn dich stört anscheinend etwas an diesem gedanken. also mach es nicht.
    • Trickshot625
      Trickshot625
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 1.010
      Original von Matzelinho89
      Also: Kollege von mir...
      Kollege = guter Freund?
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      Original von Kavalor
      hä? er verdient ordentlich ist aber broke und muss bei muttern einziehen?

      Und wem muss er was abdrücken? dem staat wenn er bei seiner mutter einzieht? warum?
      weil der sohn mit der mutter dann in einem gemeinschaftlichen verhältnis leben in dem ein einkommen besteht und dann ist es nicht gerechtfertigt, dass der staat für die mutter aufkommt. und das sehe ich genauso.

      wenn du z.b. eine freundin hast die harz 4 bezieht und eine eigene wohnung hat, darfst du dort auch nicht wohnen. nur, wenn du die kosten trägst.

      die stütze ist ja nicht da, damit berufstätige gratis eine wohnung erhalten.
    • smirnov5cl
      smirnov5cl
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2010 Beiträge: 15
      also ich würde dir dazu sagen ,wenn er keine probleme mit dem Gesetz oder anderweitig Probleme hatt (Schulden etc ) könntest du ihn für eine gewisse Zeit anmelden.Kläre aber auf jedenfall vorab für wielange
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      Original von Epitaph
      wieso riskant? imo kann das niemand nachprüfen. die post von ihm wird halt immer zu dir geschickt und falls er was verbrochen hat kommen die bullen auch zu dir, aber ansonsten kann da imo nicht allzu viel passieren. sind schon ettliche leute aus meiner wg einfach umgezogen ohne sich umzumelden und kriegen trotzdem noch hierher post weil zb ein bruder hier wohnt der dann die post in empfang nimmt...
      richtig, das machen viele. kenne da auch einige. allerdings wenn diese scheinmeldungen auffliegen, bist du genau so dran. und das wird teuer.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Über kurz oder lang kommt das raus und dann gibts eine Anzeige wegen Leistungserschleichung von der ARGE und du bist mit dran, wenn dein Kollege irgendwie durchblicken lässt, dass du davon gewusst hast.

      Aber wenn er unbedingt bescheissen will, dann gib ihm doch einfach mal
      den Tipp, dass man sich in Deutschland anmelden kann, wo man will. Dann ist es wenigstens nur das Problem von ihm und seiner Mutter, wenn es rauskommt.
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      ja er war in den letzten jahren im prinzip mein bester freund... aber so gut war die qualität nicht

      er er ist halt arbeitslos geworden und hat sich monate zuvor noch nen dickes auto gekauft und hat jetzt bei nem anderen kollegen 13k schulden weil er gebürgt hat und hat noch bei seinen alten arbeitgeber versicherungsschulden und muss provisionen zurückzahlen

      er hat dann nen job angenommen den er abgebrochen hat und nun arbeitet er wieder fest aber hat da auch shcon wieder paar mal abgesagt und im mom weiss ich nicht ob er da noch ist... wollten gestern darüber quatschen hatte aber zu tun

      mit seiner mutter versteht er sich auch nicht gut, weshalb er schon fragte ob er bei mir einziehen kann was ich aber verneinte da ich nur 40m² habe und echt meinen freiraum brauche etc.

      von ihm und seine zukunft bin ich absolut nicht überzeugt aber ich will ihn nicht hängen lassen, viel zusammen erlkebt etc.
    • ThePark
      ThePark
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 614
      Möchte er einfach umsonst irgendwo wohnen? warum sucht der sich nicht einfach ne wohnung?
      jemand mit über 13k schulden würde ich niemals bei mir wohnen lassen, man stelle sich vor, ich nicht zu hause und der gerichtsvollzieher kommt weil er dort gemeldet ist....
      ich würde ihm als guter freund jede art von anderer hilfe anbieten
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      lolschulden... :facepalm:
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      ja er sogar 20k schulden

      geld leihen und lebensmittel kaufen habe ich schon oft für ihm gemacht und geld habe ich immer lange drauf warten müssen weil er wirklich nichts hat

      und wenn hat er es immer für haschisch ausgegeben... würde ihm jederzeit was zu essen und trinken kaufen

      aber ich tendiere momentan auch ihn hier nicht melden zu lassen
    • ThomasThomasson
      ThomasThomasson
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2009 Beiträge: 5.265
      paxis
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      ...und mal davon abgesehen (ob freund hin oder her) du ihn im schlimmsten falle gar nicht mehr quit bekommst..
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      das heisst er muss dann im zweifel hier wohnen solange er und der staat keine andere möglichkeit sehen?
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      also lass es, das geht selbst für einen sehr guten freund (wenn das so einer wäre) zuweit.
      Dein Teil muss jeder schon selbst hinbekommen und wir leben auch nich in einem land wo er gleich unter der brücke landet.
    • Krefelder
      Krefelder
      Global
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 606
      Original von Matzelinho89
      das heisst er muss dann im zweifel hier wohnen solange er und der staat keine andere möglichkeit sehen?
      wenn er bei dir gemeldet ist und mit im mietvertrag steht, ist es seine alleinige entscheidung wann er geht. da hast du kein mitspracherecht.

      einzige möglichkeit wäre wenn du ihn als untermieter für einen befristeten zeitraum aufnimmst. dann kannst du ihn quasi nach ende der mietfrist polizeilich vor die tür setzen lassen ;) aber auch hier wäre wohl erstmal das problem, ob dein vermieter dir einen untermieter erlaubt.
    • Calemann
      Calemann
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 4.686
      Niemals würde ich da zustimmen. Vor allem für jemanden, der sich ne dicke Karre kauft obwohl er Schulden hat. Falls die Schulden erst dadurch entstanden sind, macht es das auch nicht besser.
    • f0xi
      f0xi
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2008 Beiträge: 189
      Du beteiligst dich damit am Sozialbetrug... lass es sein.