FLO8 Heads Up

    • Bauer86
      Bauer86
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 709
      Hallo,

      gibts denn schon irgendwelche Tipps oder Grundmuster für das Heads up Spiel?
      Ich war bisher schon des öfteren in Heads Up Situationen, weil ich gerne neue Tische öffne. Bisher war das Abschneiden dabei okay.

      Meine Gedanken zu den bisherigen Erfahrungen:
      Viele Spieler wissen zwar, dass man HU recht viele Hände spielen sollte/kann, aber schätzen die Stärke ihrer Hände auf bestimmten boards falsch ein.
      Aber vor allem das Preflopspiel stellt für mich noch ein Rätsel dar. Es gibt soviele Hände, die haben eine extrem beschissene playability, aber die equity gegen die Range des Gegners ist schon ganz ok.
      Sowas wie KJ95s oder ähnliches.

      Was ich mich halt frage ist, welchen VPIP man im FLO8 HU so haben sollte? Ich spiele bisher so mit 70VPIP, aber ist das nicht eigentlich zu tight?
      Und sollte man aus dem SB immer raisen oder auch completen?
      Ich habe bisher so gut wie immer geraist, completes mache ich nur, wenn der Gegner schon recht short ist und nen raise mich am flop committed, ein complete aber nicht.

      Ich hoffe hier sind ein paar HU Spieler, die mir weiter helfen können...

      Auf FullTilt sitzen so ab 5$/10$ öfters einige regs an den HU Tischen. Ich denke die sind schlagbar bzw. ich würde das schon gerne mal versuche, weil man so auch mal unter Tags action bekommen kann und nicht nur spät Abends/Nachts. Aber will jetzt auch nicht einsteigen und keine Ahnung davon haben, wo ich stehe und mit nem kleineren down zu Beginn mir den Mut nehmen.
  • 1 Antwort
    • lasker500
      lasker500
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2007 Beiträge: 115
      recht interessante Frage, nur leider habe ich keine Ahnung und spiele immer nach Gefühl,grundsätzlich (90%) raise ich immer in late Position.

      Hast Du mal im 2+2 Forum geschaut? Stelle dort mal die Frage ein, da gibt es sicherlich Antworten (hoffentlich von BUZZ, die sind meistens klasse).