implied odds oder wann sollte man folden

    • crazymarek
      crazymarek
      Silber
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 79
      Hallo,

      hab eine eher allgemeine Frage, hoffe aber, dass sie so abstrakt, wie sie daherkommt doch (einigermaßen) beantwortbar ist.

      Es geht um folgende Situation beim Limit Holdem: Man hat postflop ne drawing-Hand oder sowas wie ein middle pair, sagen wir 8 :diamond: 8 :spade:
      und der Flop ist A :heart: 7 :diamond: 2 :club: , sagen wir weiter man sitzt sogar im Button vor einem wurde einmal gebettet und einmal gecallt, es ist also ziemlich wahrscheinlich, dass einer der beiden im Pot verbliebenen schon die bessere Hand hat (z.B. AA).

      Wenn jetzt schon sagen wir 2.50 $ im Pot lägen, könnte ich 0.10 $ callen (weil die Chancen etwa 1 zu 24 sind, dass noch eine 8 kommt) und natürlich würde ich das auch bei 2.20 $ im Pot noch tun mit der Argumentation, dass, falls ich das 8er-set bekomme und bette, ich ja im Durchschnitt noch irgendwas kriege von meinen Gegnern, da eine 8 am Turn oder River hier nicht gerade ne Scary-Card für meine Gegner ist. =)

      Aber: wie kalkuliere ich, mit wieviel Einsatz ich noch von meinen Gegnern rechnen kann, wenn ich das Set kriege, oder andersherum: wieviel müsste hier ca. im Pot liegen, um noch (einigermaßen) profitabel zu callen.

      Danke im voraus und noch viel Glück!
  • 4 Antworten
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Das hängt natürlich davon ab wieviele Gegner du hast, wie agressiv sie sind, was für Hände sie haben und wieviel bet-runden noch ausstehen etc.
    • crazymarek
      crazymarek
      Silber
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 79
      Hallo beni,

      danke für die prompte Antwort.
      Natürlich hängt es von der Anzahl der Gegner ab, in meinem Beispiel wurde einmal gebettet und dann gecallt, also 2 Gegner.
      Sagen wir, sie sind beide sehr tight bisher aufgetreten. Was für Hände sie haben, weiß ich natürlich nicht genau, würde aber zumindest einen von ihnen -wie angedeutet- auf Ass-Pärchen setzen, da sie ja tight bisher waren.
      Bet-Runden stehen- wiegesagt- noch 3 aus: die nach dem Flop die nach dem Turn und die nachdem die Rivercard aufgedeckt wurde.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      -verschoben
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Du hast noch zwei betrunden und zwei Gegner. Wenn deine Gegner nur Toppair haben werden sie deinen raise wohl nur runter callen bzw. eventuell sogar folden. Ich hoffe ich lieg jetzt nicht total daneben wenn ich schätze, dass du zusätzliche 3,5BB einsammeln wirst.