Elektriker gefragt: Steckdose für Strom Input

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.243
      Hallo,

      bin in eine neue Wohnung gezogen und auf der Terrasse draussen ist eine Steckdose. Der Vormieter hat sich wohl was gebastelt wo man innen ebenfalls eine Steckdose hat die allerdings keinen Strom entnimmt, sondern wo man Strom reinschieben muss, so dass die draussen Strom hat, sprich von einer normalen Steckdose einen Stecker raus, in die input dose rein, und schon leuchtet draussen die lampe an der aussensteckdose.

      kann sowas sein und kann ich bedenkenlos da nen doppelstecker (gibts das so?) kaufen und anschließen??
  • 30 Antworten
    • Lammertz
      Lammertz
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 835
      mach mal pics :) dann kann man das beurteilen !
    • JonnyOh
      JonnyOh
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.321
      wenn ich das jetzt nicht falsch verstanden hab, dann steckt man da quasi strom an? also an den kontakten die beim stecker rausstehen ist strom drauf und man steckt die in die steckdose rein? Das wäre nämlich sehr gefährlich

      Mach mal lieber pics wie Lammertz schon sagte, dann kann man mehr dazu sagen!
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Kabel wo an beiden Seiten ein Stecker ist wirst du im handel sicherlich nciht finden ;)
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von tzare
      Kabel wo an beiden Seiten ein Stecker ist wirst du im handel sicherlich nciht finden ;)
      muss er sich wohl selbst basteln
      viel spaß wenn dann da was passiert, keine versicherung wird dafür bezahlen wenn durch eine unsachgemäße elektroinstallation was passiert
    • Lammertz
      Lammertz
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 835
      nur mal so:


      da es schon in der wohnung ist (bestand) + vermieter es hätte ändern lassen müssen (vom vormieter oder eben auf eigene faust) ist OP raus
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Lammertz
      nur mal so:


      da es schon in der wohnung ist (bestand) + vermieter es hätte ändern lassen müssen (vom vormieter oder eben auf eigene faust) ist OP raus
      der vermieter wusste aber nichts davon und op hat es gemerkt
    • Lammertz
      Lammertz
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 835
      weiß die versicherung das ?
      edit...
      btw: ich rate trotzdem davon ab es zu benutzen lass halt wen drüber gucken der ein wenig handwerklich begabt ist !
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Lammertz
      weiß die versicherung das ?
      nee aber in der regel wird bei einem brand die brandursache ermittelt
    • flowIIpoker
      flowIIpoker
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 5.318
      ich wuerde es erstmal durchmessen ob das was du dir da denkst auch das ist was verbaut wurde. nicht das du da nur nen kreis hast, wo die sicherung oder nen schalter auf aus steht .....

      faellt mir noch gerade ein: wenns wirklich blos nen kabel durch die wand ist, du dir nen "doppelstecker bastelst", jemand auf ner party ueber die leitung stolpert und den stecker zieht und sich mutig den stecker mit denn nun frei stehenden kontakten schnappt ---> DANN hast du sehr viel SPASS ergo lass das bitte. uebrigens gibs im fachhandel(nicht baumarkt) auch negativ-dosen ........
    • RecurringNightmare
      RecurringNightmare
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 4.237
      messgerät im baumarkt kaufen falls noch nich vorhanden, gehört eigentlich in jeden (männer-)haushalt
      elektro-schraubendreher besorgen falls noch nich vorhanden, sind isoliert, haben meist noch nen phasenprüfer eingebaut und die richtige größe für quasi alle elektroinstallationen (gehört ebenfalls in jeden haushalt)
      sicherungen raus
      steckdosen durchmessen obs wirklich kein saft drauf is
      steckdosen aufschrauben
      nachgucken was da für kabel von wo nach wo laufen, durchmessen ob die kabel die innen an der dose sind auch die sind die aussen dran sind
      drauf achten dass da wirklich nich von irgendwo noch weitere kabel drangehen auf denen irgendwie irgendwann strom sein könnte

      wenn du dir dann wirklich ganz sicher bist, dass es das is was du denkst was es is (also effektiv nen kabel durch die wand, nur mit dem "falschen" anschluss innen, sodass du erst was basteln musst um draussen strom zu haben) kannste dann in baumarkt gehen und dir das zeug besorgen um dir was zu basteln, dass du da strom drauf bekommst

      finds insgesamt aber relativ behindert, wär doch viel einfacher gewesen da ne normale aussensteckdose zu installieren... :facepalm: :facepalm: :facepalm:
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von RecurringNightmare
      finds insgesamt aber relativ behindert, wär doch viel einfacher gewesen da ne normale aussensteckdose zu installieren... :facepalm: :facepalm: :facepalm:
      wenn an der innenwand aber keine normale steckdode ist wird das schon kompliziert
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.841
      Du kannst das benutzen, sei dir nur sicher:

      Wenn etwas passiert, wird keine Versicherung der Welt auch nur einen Cent zahlen. Es hat schon Sinn, dass die Stecker mit Spannung nicht frei liegen. Deswegen heißt das ganze ja auch: Schutz-Kontakt-Steckdose, die Kontakte, wo Spannung fließt, sind geschützt.


      Doppelkabel wirste wohl nich zu kaufen kriegen, weil es nicht konform mit VDE Norm is.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von majorsnake
      wo Spannung fließt
      spannung fließt nicht :P
    • RecurringNightmare
      RecurringNightmare
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 4.237
      Original von brontonase
      Original von RecurringNightmare
      finds insgesamt aber relativ behindert, wär doch viel einfacher gewesen da ne normale aussensteckdose zu installieren... :facepalm: :facepalm: :facepalm:
      wenn an der innenwand aber keine normale steckdode ist wird das schon kompliziert
      okay das is richtig, aber er hat ja offensichtlich irgendwie nen kabel durch die wand gelegt, statt da innen irgendwie ne steckdose dranzubasteln sodass man dann nen kabel mit 2 steckern marke eigenbau braucht, hätte er auch direkt ne dose hinbauen können wo nen kabel mit stecker rauskommt, das man dann quer durch die wohnung zu ner richtigen steckdose legt. wäre viel sicherer und auch einfacher gewesen
    • StephanS
      StephanS
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2008 Beiträge: 3.122
      .
    • bastimw
      bastimw
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 8.268
      Ja du mußt an beiden Steckdosen die Spannung messen (V~) -> wenn jeweils 0, kannst du die eine Seite einfach brücken und auf der anderen Seite via Durchgangsprüfer schauen ob Durchgang besteht -> ich würde noch überprüfen ob der Schutzleiter auch angeschlossen wurde.

      Edit: jo offene Stecker die Spannung führen sind nicht erlaubt :D ^^
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      also verständnisfrage: es sind auf beidne seiten handelsübliche steckdosen verbaut?

      dann machst du nicht: kabel mit beidseitigem stecker basteln

      sondern: steckdose innen ersetzten gegen eine aus dem camperbereich wo ein stecker in der dose ist.. heisst du hast nen stecker aus der wand schauen auf den du ein handelsübliches verlängerungskabel anschliesst..

      ersatzweise: elektriker bescheid geben das er einfach eine der beiden dosen normal anklemmt worauf beide saft haben oder die innere anklemmt und die äussere über nen schalter von da ab macht..
    • Nightzogger
      Nightzogger
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 9
      Ein Kabel mit je einem Stecker an beiden Enden ist verboten und lebensgefährlich. Bastel dir auf keinen Fall so ein Teil!

      Du solltest deinem Vermieter den Auftrag geben einen Elektriker zu bestellen, der das prüft, an die Innensteckdose Spannung anlegt und eine schaltbare Steckdose nach aussen legt. Der Vermieter kommt für die Kosten auf.

      Ich bin Elektriker und das rate ich dir, wenn du keine Ahnung von Elektrik hast.

      Gruß Nightzogger
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Nightzogger
      Der Vermieter kommt für die Kosten auf.
      wohl kaum
      eine steckdose auf dem balkon o.ä. ist nicht verpflichtend
      der vermieter wird eher die installation entfernen
    • 1
    • 2