Extra Partition für Daten ?

    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Moin,

      inwieweit ist es sinnvoll eine extra Partition für Datencluster zu erstellen ?

      Ich bin am überlegen ein 9.0 Postgres auf Ubuntu 64-Bit zu installieren,
      allerdings ist es ohne größeren Aufwand nicht möglich noch eine weitere Partition zu erstellen.

      Verliere ich durch eine Installation auf der 'normalen' Linux/Systemplatte viel Performance ?

      Könnte mir vorstellen das es durch Fragmentation längere Zugriffzeiten gibt und dadurch (große ?) Performanceverluste. DB größe sollte 50 GB nicht überschreiten.

      Greetings,
      MrNike
  • 2 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.187
      Ich nutze selber ein Ubuntu 64 Bit.

      Eine weitere Partition zu erstellen ist eigentlich kein großes Problem. Wenn das allerdings nicht auch eine eigene Platte ist bringt das performancemäßig kaum was.

      Fragmentierung ist unter Linux kein Thema, das kannst du vernachlässigen.
      Um regelmäßige vacuum/full und reindex Läufe wirst du aber nicht herumkommen.
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Thx. Dann werde ich sie wohl einfach so draufpacken. Will sie nur von meinen Spielrechner weg haben.
      Ich hab halt schon 4 primäre Partitionen da kann ich nicht einfach so noch eine weitere anlegen, ohne groß mit erweiterten Partitionen zu arbeiten.