SNG Wiederbeginn

    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      Hey,
      ich habe bis vor ca. 2 Jahren viele Sngs gespielt (bis hoch zu den 109$ auf party) und im anschluss um die 10k Super Turbo SNG's auf FTP (hauptsächlich 20-60$ BI.
      Bin aber dann zu Cashgame gewechselt, was aber nicht so viel Spaß gemacht hatte und auf SNGs hatte ich auch erstmal keine Lust.
      Aus diesem Grund habe ich dann jetzt ca. 3 Monate kein Poker mehr gespielt und meine BR bis auf 300$ ausgecasht.
      Ich möchte jetzt allerdings wieder anfangen SNGS zu spielen, und zwar die Turbo's auf FTP.

      Habe dazu ein paar Fragen:
      1. Sind die SNGs auf FTP gut schlagbar auch bis zu den höchsten Limits oder ist die regdichte so hoch, dass der rake kaum schlagbar ist?

      2. Wenn die Limits noch gut schlagbar sind: Welche ROIs sind möglich und was für eine hourly bei 6-9 Tischen? (ROI würde mir reichen, da ich die hourly ja dann ungefähr selbst berechnen kann)

      3. Was für ein BRM sollte man einhalten? Habe überlegt auf den unteren Limits nur 50 BI einzuhalten und später dann 70/100.
      Denke die 70/100 auf den höheren Limits sollte man auf jeden Fall einhalten, aber könnte evtl. ein 30BI BRM auf den niedrigen Limits fahren, da ich ja noch einiges an SNG-Kenntnissen von damals besitze.

      Danke für eure Antworten.

      gladbach
  • 9 Antworten
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      *push*
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von gladbach
      *push*
      würde dir gerne helfen, spiele allerdings nur HU sngs auf FTP.

      BRM sollte sich nicht allzu sehr von stars unterscheiden. von daher würde ich bis inkl. 20er 50 buyins wählen, ab den 60ern nicht unter 100.
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Ist halt die Frage, was du unter "gut schlagbar" verstehst. Morgens zw. 4-8 Uhr und am Wochenende mag das der Fall sein, aber sonst würde ich mich warm anziehen.
      Entsprechend konservativ sollte dein BRM sein.
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      Original von UrielSeptim
      Ist halt die Frage, was du unter "gut schlagbar" verstehst. Morgens zw. 4-8 Uhr und am Wochenende mag das der Fall sein, aber sonst würde ich mich warm anziehen.
      Entsprechend konservativ sollte dein BRM sein.
      naja ich mein halt zB, dass die 50er sngs mit >2% roi schlagbar sind zu jeder zeit. ist das möglich?
      ich betreibe table selection und schaue regelmäßig videos.
      rede also davon, dass man selbst sehr solde spielt und ein fast perfektes p/f spiel vorweisen kann
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      2% ROI sollte auf den 60ern mit Tableselection möglich sein, wenn du wirklich gut spielst. Ob "jederzeit", kann ich dir nicht sagen, ich spiel nur abends und am Wochenende, selten morgen in der Früh.
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      naja besonders toll hört sich das ja nicht an...
      ich kann mich noch erinnern, dass vor 2-3 jahren die sng coaches teilweiße 100+$ pro stunde verdient haben.
      jetzt muss man ja schon sehr gut sein um überhaupt einen 2% roi auf den 60ern zu schaffen und bei 9 tables pro stunde sind das ja nur ca. 15$/h ohne rb

      oder ist vllt. eine andere seite als ftp empfehlenswert, wo die software nicht allzu schlecht ist?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      Es gibt schon Leute, die schaffen auf den 60ern mehr als 2% ROI, aber das sind idR High-Stakes-Regs, die mangels Traffic die 60er mitreinehmen. Einige schaffen so ca. 7-8%, aber die spielen nachts und deren Graph flachte in letzter Zeit auch ab, sodass sie atm ev. auch keine 7-8% mehr schaffen. Generell ist es ein Problem, dass auf den High Stakes der Traffic zusammengebrochen ist.
      Und dank FT Academy, Cardrunners etc. sitzen heute auch viele Amateure an den Tischen, die so zw. -5% und BE runnen.
      Ebenfalls wird es nicht easy, die 60er mit Tableselction zu 9tablen. (Edit: eigentlich unmöglich, dazu ist der Traffic zu gering, du wirst 36er oder 119er mitreinehmen müssen oder du pfeiffst auf die Tableselection.)

      Party ist imo ähnlich, bei Stars sieht es noch trauriger aus. Alternativ kann man Ongame oder iPoker versuchen, wobei Ongame kenne ich nicht, und bei iPoker laufen ab 33+ fast nur SH und HU SNGs.
    • PushnPray
      PushnPray
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2007 Beiträge: 5.387
      ok danke
      das hört sich aber echt nicht gut an :/
      wie sieht es denn bei DONs aus? sind die fischiger?
    • UrielSeptim
      UrielSeptim
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2007 Beiträge: 3.487
      kA von DONs. Kannst dir ja mal die Leaderboards von 2010 auf Sharkscope ansehen.

      Btw. kannst du auch Regular SNGs spielen. Die sind zur Zeit auf den 55ern wohl profitabler. Trash spielt auf Stars jedes Regular SNG, das aufgeht, und schafft ca. 12% ROI auf den 55ern. Cardinal23 ist solider als Trash und schafft auf den Dingern mit 6tabling und Tableselection sogar 20% ROI. Tagsbüber hast du da aber keinen Traffic.