Innerhalb der Familie/Bekanntenkreis outen

    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      Szenario letzten Heiligbend:

      Wir sind ca. 15 Leute. Alle sehen sich maximal 3 mal im Jahr. Verhältnis grundsätzlich mäßig.

      Alle sprechen über sich und was sie derzeit wie machen.

      Irgendwann kamen wir auf meine Person. Sie wissen, dass ich zur Schule gehe mit dem Ziel zu studieren. Nichts ungewöhnliches halt.

      Jeder weiß, dass mich meine Eltern finanziell nicht unterstützen, so fragen sie wie ich mich finanziere.

      Ich sage: Ich verdiene nicht viel und kann damit nicht reich werden. Ich verdiene mir meinen Bedarf mit No Limit Texas Hold'em einer Pokervariante im Internet.

      Alle gucken mich sprachlos an und verziehen ihre Miene unbewusst und schauen mich abwertend an.

      Sie fragen mich wie ich auf so einen Unsinn komme und dass viele Leute an Spielsucht zerbrochen sind. Sie meinten weiterhin, dass das alles sicherlich Bauernfängerei ist.

      Sie haben mir geraten damit umgehend aufzuhören und denken ich sei total verrückt und krank.

      Dann kamen so Moralgeschichten, dass ich mir gefälligst mit meinem faulen Hintern einen Nebenjob suchen soll und nicht meine Zeit vor dem PC vergammeln soll.

      Als ich ihnen von dieser Gemeinschaft hier erzählte, behaupteten sie, dass ihr alle Angestellte dieser Einrichtung seid. (LOL)

      Ich reagierte ganz gelassen und versuchte immer objektiv Stellung zu beziehen. Allerdings fielen sie mir immer ins Wort, sodass ich nichts entgegenzusetzen hatte. Aus Respekt zu den älteren Personen wurde ich nicht ausfallend o.ä.!

      Danach wurde ich in darauffolgende Gespräche garnicht mehr eingebunden und angesehen. Ich wurde richtig ausgegrenzt, als wenn ich ein Verbrecher wäre.

      Nun ja das wollte ich mal loswerden. Das ganze hat mich sehr traurig gemacht, da ich sowieso schon nicht das allerbeste Verhältnis zu den Verwandten und den Angehörigen habe.

      Einige haben mich regelrecht ausgelacht und andere verachtet. In Zukunft werde ich einfach sagen, dass ich beim Gemüsehändler arbeite.

      MfG
  • 130 Antworten
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      Antwort auf deine Überschrift, sein lassen!
    • n00bmare
      n00bmare
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 6.549
      Dachte gay inside bei der Überschrift :D
    • Nerrik
      Nerrik
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 630
      outch, mein Beileid hast du.

      Da hilft nur mehr gewinnen und ihnen solange Kontoauszüge vor die Füße werfen bis sie still sind :)

      ps: bist schon hetero oder?

      pps: ich bin hetero
    • deep_patzer
      deep_patzer
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 5.456
      was willst den jetzt von uns hören? Letztendlich mußt du ja selbst wissen wie erfolgreich du im Pokern bist, also mußtest du schon öfter selbst einzahlen, oder kannst dich (regelmäßig) auscashen lassen?
      Aber wenn ich das gefühl habe erfolgreich zu pokern und es hier und da auch mal für ein auscashen reicht würde ich nicht aufhören wegen leuten die ich alle 3 Jahre sehe.
      Blättere ihnen einfach nächstes mal 10k auf den tisch und sage das hast beim Pokern gewonnen ;)
    • SkeSh
      SkeSh
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2009 Beiträge: 2.479
      Original von n00bmare
      Dachte gay inside bei der Überschrift :D
      hahahahaha ja jeder, ziemlich verwirrend! :D
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      Original von n00bmare
      Dachte gay inside bei der Überschrift :D
      aber doch nicht im poker allgemein^^
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      Original von deep_patzer
      was willst den jetzt von uns hören? Letztendlich mußt du ja selbst wissen wie erfolgreich du im Pokern bist, also mußtest du schon öfter selbst einzahlen, oder kannst dich (regelmäßig) auscashen lassen?
      Aber wenn ich das gefühl habe erfolgreich zu pokern und es hier und da auch mal für ein auscashen reicht würde ich nicht aufhören wegen leuten die ich alle 3 Jahre sehe.
      Blättere ihnen einfach nächstes mal 10k auf den tisch und sage das hast beim Pokern gewonnen ;)
      naja so viel geld habe ich nicht ^^

      eher im kleineren rahmen auf den low stakes
    • JOe91
      JOe91
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2009 Beiträge: 14
      tolle verwandschaft
    • deep_patzer
      deep_patzer
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 5.456
      dachte du hättest noch 3 Jahre Zeit :P
      Wenn du bisschen auschashen lassen kannst ist doch toll.
      Die 10k müssen ja nicht vom Pokern sein du mußt es halt nur glaubhaft rüberbringen :D
    • weatherwax
      weatherwax
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 440
      Was stört es dich bei Leuten, die Du 3 Mal im Jahr siehst?

      Es kann ja nicht weit her sein, mit der Intelligenz von Leuten, die sofort und ohne Umschweife in Klischees verfallen und nicht mal interessiert nachfragen sondern Dich direkt ausgrenzen.
      Leute denen Du wirklich wichtig bist, verfallen nicht in Klischees sondern informieren sich erstmal bei DIR bevor sie Dir irgendeine Sucht unterstellen, bzw. stellen ihre eigene Sichtweise auch mal in Frage.
      Kann ja sein, dass es jemand für Glücksspiel hält aber jemand der mich kennt, wird sich wohl sagen, dass ich mir was dabei denke.

      Daran erkennt man dass Familie nicht vor Idiotie schützt, leider.
    • OMGifolded72
      OMGifolded72
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2010 Beiträge: 546
      Original von weatherwax
      Was stört es dich bei Leuten, die Du 3 Mal im Jahr siehst?

      Es kann ja nicht weit her sein, mit der Intelligenz von Leuten, die sofort und ohne Umschweife in Klischees verfallen und nicht mal interessiert nachfragen sondern Dich direkt ausgrenzen.
      Leute denen Du wirklich wichtig bist, verfallen nicht in Klischees sondern informieren sich erstmal bei DIR bevor sie Dir irgendeine Sucht unterstellen, bzw. stellen ihre eigene Sichtweise auch mal in Frage.
      Kann ja sein, dass es jemand für Glücksspiel hält aber jemand der mich kennt, wird sich wohl sagen, dass ich mir was dabei denke.

      Daran erkennt man dass Familie nicht vor Idiotie schützt, leider.
      weatherwax hat eigentlich alles gesagt.
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      es ist immernoch meine familie auch wenn ich sie nicht häufig sehe

      und etwas respekt vor den ansichten älterer leute sollte man auch haben und das habe ich auch eingehalten
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 12.671
      Original von OMGifolded72
      Original von weatherwax
      Was stört es dich bei Leuten, die Du 3 Mal im Jahr siehst?

      Es kann ja nicht weit her sein, mit der Intelligenz von Leuten, die sofort und ohne Umschweife in Klischees verfallen und nicht mal interessiert nachfragen sondern Dich direkt ausgrenzen.
      Leute denen Du wirklich wichtig bist, verfallen nicht in Klischees sondern informieren sich erstmal bei DIR bevor sie Dir irgendeine Sucht unterstellen, bzw. stellen ihre eigene Sichtweise auch mal in Frage.
      Kann ja sein, dass es jemand für Glücksspiel hält aber jemand der mich kennt, wird sich wohl sagen, dass ich mir was dabei denke.

      Daran erkennt man dass Familie nicht vor Idiotie schützt, leider.
      weatherwax hat eigentlich alles gesagt.
      In Deutschland ist eben Poker = Glücksspiel und damit kann man die Reaktionen der Familie verstehen. Es ist einfach dumm, als Pokerspieler auf den kleinen Limits 15 Leuten gleichzeitig erzählen zu wollen, dass man davon lebt.
    • wasnlos
      wasnlos
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 2.595
      Ich würds in den meisten Fällen eher vermeiden seine Familie einzuweihen. Es versteht eh keiner der über 40 ist, da Poker immernoch so negativ besetzt ist. Es ist nunmal ein Reizthema und der Job deiner Eltern und von mir aus anderer näherer Verwandter, ist es halt "Sich-Sorgen-um-Dich-zu-machen".
      Imo gehört so ein Thema nicht auf Familienfeiern. Es versucht eh kaum jemand deinen Standpunkt nachzuvollziehen und hat seine vorher schon feststehende Meinung. Versuche deinem Onkel und deiner Tante z.B. BRM zu erklären sind wohl eher nervig, als dass es zum Verständnis beiträgt.

      Daher würd ich das Thema immer umschiffen wenn das möglich ist. Auch braggen find ich da nicht so sinnvoll. Die meisten Denken halt nach der Wer-viel-gewinnt-kann-auch-viel-verlieren-Logik.
    • 2Tilt2Win
      2Tilt2Win
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2010 Beiträge: 358
      Hatte für 5 min auch das problem in meiner Familie, doch habe nicht argumentiert, sondern gesagt das sie in mein zimmer kommen sollen und ich jetzt mal eine session spiele und sie gucken zu!
      Gemacht getan 30 min gezogt -> win 75$ (super lucky das jetzt kein downswing kam xDDD)(HM aufgemacht in den Graphen gezeigt und aus die maus) Meine Oma + Opa super stolz das ich 24 Tische gleich zeitig spielen kann und geld verdiene bei meinem Hobby! Hab ihn dann noch die mathematik erklärt dahinter bei jedem Push oder der gleichen und jetzt lassen mich alle in ruhe und erzählen beim kaffee mit den anderen rentnern immer von mir wie ich poker xDDDD

      MFG 2Tilt2Win
    • winfranzi
      winfranzi
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 300
      nimms einfach als Motivation hin!
    • Matzelinho89
      Matzelinho89
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.335
      das ganze ist aber gerade in einem downswing absolut demotvierend und man denkt häufig übers quitten nach
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.361
      Original von Matzelinho89
      und etwas respekt vor den ansichten älterer leute sollte man auch haben und das habe ich auch eingehalten
      sry, aber das is kompletter murks.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von 2Tilt2Win
      Hatte für 5 min auch das problem in meiner Familie, doch habe nicht argumentiert, sondern gesagt das sie in mein zimmer kommen sollen und ich jetzt mal eine session spiele und sie gucken zu!
      Gemacht getan 30 min gezogt -> win 75$ (super lucky das jetzt kein downswing kam xDDD)(HM aufgemacht in den Graphen gezeigt und aus die maus) Meine Oma + Opa super stolz das ich 24 Tische gleich zeitig spielen kann und geld verdiene bei meinem Hobby! Hab ihn dann noch die mathematik erklärt dahinter bei jedem Push oder der gleichen und jetzt lassen mich alle in ruhe und erzählen beim kaffee mit den anderen rentnern immer von mir wie ich poker xDDDD

      MFG 2Tilt2Win
      That's the way to do it!