bbv owns me - mathe

    • xyceat
      xyceat
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 619
      grad dieses bild im bbv gefunden:



      ich habs mal durchn matheprogramm gejagt - zwei komplexe nullstellen, 3 reelle, alles nur numerisch möglich, nicht mit wurzeln darstellbar.... nullstellen berechnen ist wohl kaum das verlangte verfahren...


      kann mir mal jemand erklären wie man das lösen soll, ohne die nullstellen zu berechnen?
      folgende sätze fallen mir spontan ein:

      Polynome mit ganzzahligen Koeffizienten - hilft nicht weiter, da damit keine reellen nullstellen gefunden werden, die eventuell außerhalb des intervalls liegen könnten

      Intervallsformel - kannte ich bis eben auch noch nicht, aber gilt nur für Polynome mit ausschließlich reellen Nullstellen, dieses hat aber komplexe Nullstellen!



      joa... weitere ideen? ich komm mir ziemlich dumm vor, das nicht lösen zu können :f_cry:
  • 2 Antworten
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Rechne die Extremstellen aus, mit dem Zwischenwertsatz solltest du dann den Ort von drei Nullstellen rausfinden.
      Die anderen beiden Nullstellen sollten dann links bzw rechts von den äußeren Extremstellen liegen, da würde ich dann einfach mal -3 und 3 einsetzen und wieder Zwischenwertsatz verwenden.

      Das Polynom wird ja links bzw rechts der "äußeren" Extremstellen monoton.

      Habs nicht gerechnet aber sollte funktionieren.
    • xyceat
      xyceat
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 619
      hm jo gute idee... rein zufällig ist die ableitung ja biquadratisch, also kriegt man auch die nullstellen da easy
      thx für die erleuchtung ^^


      btw: was da bei 15) auf dem bild als antwort steht ist doch auch blödsinn oder? warum sollte +-2 eine mögliche nullstelle sein?