Poker-WG

    • Nico1208
      Nico1208
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 251
      Hallo,
      ich möchte gerne mit einem Freund eine WG machen. Nachdem wir beide vom Pokern leben, stellt sich die Frage was wir potenziellen Vermietern sagen.
      Habt Ihr da Erfahrungen?
      Einfach irgendetwas in die Selbstauskunft schreiben?

      Danke für hilfreiche Vorschläge.
  • 8 Antworten
    • chaulmelou
      chaulmelou
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 127
      hmmm besorgt einfach eine Bürgschaft von mum and dad, dann läuft es!
    • sven187
      sven187
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 1.234
      Schreib, dass du gelegentlich bei Gangbangs kellnerst. Das ist gerade schwer in Mode.
    • splitter233
      splitter233
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 10.677
      Schlag dem Vermieter vor, das du die Miete für 6 oder 12 Monate im Voraus bezahlst. Die wenigstens werden da wohl Nein sagen.
    • becketh5
      becketh5
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2009 Beiträge: 359
      Original von sven187
      Schreib, dass du gelegentlich bei Gangbangs kellnerst. Das ist gerade schwer in Mode.
      danke dafür....jetzt ist der laptop um eine portion cola reicher spontaner lachanfall inside^^ :f_confused: ;)


      also entweder bürgen suchen oder eifnach treuhandkonto einrichten wo eben miete für xmonate im voraus lagert.
    • Majes
      Majes
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 5.831
      Original von splitter233
      Schlag dem Vermieter vor, das du die Miete für 6 oder 12 Monate im Voraus bezahlst. Die wenigstens werden da wohl Nein sagen.
      yo same here - zwar sportwetten statt pokern aber wohl egal - wedel mit
      den dollarz lange im voraus und sie wedeln mit ihren schwänzchen...
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von Nico1208
      Hallo,
      ich möchte gerne mit einem Freund eine WG machen. Nachdem wir beide vom Pokern leben, stellt sich die Frage was wir potenziellen Vermietern sagen.
      Habt Ihr da Erfahrungen?
      Einfach irgendetwas in die Selbstauskunft schreiben?

      Danke für hilfreiche Vorschläge.
      Entsprechende Kaution bieten und Arsch lecken .
    • SeneX
      SeneX
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2005 Beiträge: 1.020
      samplesize:1
      line: gar nichts sagen/Eltern
      Bin mit meinem Bruder zusammen ausgezogen.Hatten zum Zeitpunkt des Einzuges beide keinen Job.Er war sozusagen noch am chillen nach der Matura und ich hab so vor mich hinstudiert (ohne erfolg) und das nötige Kleingeld kam vom pokern.
      Miete sind ca. 800€/90m² + exkl. Betriebskosten.

      Haben Wohnung alleine gesucht/gefunden,war meist alleine bei allen Terminen.
      Es kam nur ein einziges Mal ne Frage vom Vermieter,wie das finanziert wird.Wir sagten einfach,dass das unsere Eltern zum Großteil bezahlen und mein Bruder bald arbeiten wird.

      Das hat gereicht.Bezahlt wird die Miete über mein Konto.
      Ich denke,wenn man sich mit seinen Eltrn gut versteht,dann sollte das doch eine sehr vernünftige Line sein.

      In meinem Fall bin ich überzeugt,dass alles völlig egal gewesen wäre.Vermieter/Makler haben meine Eltern auch nie gesehen.Mietvertrag läuft nur auf mich.
    • Nico1208
      Nico1208
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 251
      Danke für die schnellen Antworten.
      Wie hatten uns auch überlegt einfach ein halbes Jahr im Vorraus zu bezahlen.
      Im Notfall würde vielleicht auch meine Mum bürgen.
      Mein Dad wohl eher nicht wenn ich Ihm sage dass er sich keine Sorgen machen muss, da das mit dem Pokern ja immer sooooooo sicher ist. :-)

      Wollte selbst noch eine Anzeige schalten um mir die Prov fürn Makler zu sparen.
      Habt Ihr dafür noch kurze Textideen ( Vieleicht ohen Gangbang ).