Meine kleine Sinuskurve

    • wlaaaaad
      wlaaaaad
      Platin
      Dabei seit: 20.10.2010 Beiträge: 2.386
      heyho leutz
      ich hab heute vor 10 tagen mit dem pokern um geld (auf NL2) angefangen und somit (aufgrund des bonis) auf williamhill eingecasht.
      allgemein habe ich vor an jedem ersten des monats mir 50% der winnings auszahlen zu lassen als kleines einkommen neben der schule. die andern 50% gehen natürlich auf die bankroll um limits aufzusteigen (kann sein das ich die prozentsätze noch etwas abändern werde)
      allerdings zahl ich nach dem ersten monat noch nicht aus damit ich schneller auf NL4 aufsteige und somit mehr vom boni hab. die auszahlung wird aber, sobald der boni abgelaufen bzw aufgebraucht ist, sofort nachgeholt. danach überleg ich auch noch die software.
      als ziel hab ich mich ständig zu steigern und mein pokerspiel zu verbessern
      falls ich mal nicht weiterkomme muss eben wieder mehr teorie gebüffelt werden oder wenns die roll zulässt, werden paar coachings absolviert, hauptsache es get weiter vorwärts
      somit gibt es noch oben keine grenze und falls ich doch irgentwann mal an meine grenzen stoßen sollte dann ist das auch eben mal so ^^
      bin ja noch ein armer kleiner schüler der sich über jeden € freut.
      so thats the plan

      wie es bisher lief könnt ihr an meinem graphen sehen:
      (noch kurz vorab: setzt auf der y-achse ca. 22 = 1 und setzt auf dem x graphen ungefähr 4500= Pi und siehe da man habe ungefähr eine Sinuskurve)



      zu den winnings kommen noch ungefähr 20 dollar was um die 14,80euro sein dürfte durch boni sodass ich auf jedenfall im gewinn bin

      erklärungsansatz für den graphen:
      aufschwung: anfangs hab ich halt größtenteils nach chart gespielt
      abschwung: hatte meine erste mentor stunde und hab dann den HM empfohlen bekommen, mit diesem konnte ich aba nicht richtig umgehn und hab so ziemlich falsch gegen Fische gespielt (unter anderem weil ich wusste das es fische sind und die nix können)
      aufschwung: lange handbewertungseinheit für leakanlyse plus coaching im richtigen umgang mit dem hud von meinem mentor, die sehr sehr hilfreich waren

      so abschließend lässt sich sagen dass ich hoffe das es die nächsten 2000 hände noch schön sinusartig weiter geht, danach aber keinen hochpunkt mehr hat

      ansonsten wollte ich ein großes dankeschön an meinen mentor puma89111

      und wer bock hat mir bissel noch zu helfen oder einfach ein bisschen über poker zu disskutieren oder sonstwas zu labern kann mich einfach mal bei skype adden: wladi.de

      hauta rein

      ps: meine winnings von heute
  • 3 Antworten
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Ich weiß nicht ob es sich lohnt (solltest du dich als guter Winningplayer rausstellen) schon vor NL25 auszucashen. Vergeudest dann u. U. viel Zeit auf den ultravarianzreichen Micros wo man im besten Fall nur n 15k hands run braucht und man hat sie beat, im schlimmsten fall halt.. mehr :D

      viel glück natürlich!
    • wlaaaaad
      wlaaaaad
      Platin
      Dabei seit: 20.10.2010 Beiträge: 2.386
      naja mir geht es ja nicht darum möglichst schnell hochzukommen sondern überhaupt hochzukommen und ich denke für mich würds auch mehr spaß machen wenn ich noch zusätzlich sehe wie mein konto sich monatlich, wenn auch nur ein wenig, füllt
    • Werhamster
      Werhamster
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 455
      Hauptsache du grindest weiter bis zu 5k Strategypoints zusammen hast...dann hätte ich nämlich auch was davon. :f_biggrin:

      Ich wünschte ich hätte noch so viel Zeit...oder würde wenigstens getracked spielen...

      Wie viel Tische spielst du momentan?