Absoluter Anfänger und NL SSS?

    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      Huhu :) .

      Ich komme aus dem SC2 Umfeld und habe mich nachdem PokerStrategy so nett TL sponsort und ich schon immer neben dem Studium mal ein wenig pokern wollte hier angemeldet.

      Bin nun begeistert die Bronze Artikel zu BSS und SSS NL durchgegangen und habe mich dann mit SSS NL2 bei FullTilt ins kalte Wasser geworfen.

      SSS habe ich ausgewählt, da sie deutlich einfach für einen kompletten Neueinsteiger wirkt und so hochgelobt wurde.

      Bin nun nach einigen Tagen ca 4$ im Minus, soweit sogut. Ich habe ja nie wirklich mit Gewinnen zu Beginn gerechnet :) . Aber solangsam stellt sich mir die Frage ob die SSS auf kleinen Limits so eine kluge Idee ist. Man foldet ja 90% der Zeit und spielt nur Topkarten, was aus meiner Erfahrung her dazu führt das man superoft mit den Blinds nachhause geht. Wenn man denn mal mehr als 0.03$ im Pott hat spielt man fast sicher gegen gute Hände (das will man ja nehme ich an, damit meine Hand besser ist und ich viel Geld bekomme) oder irgendwelche wirren 74o die dann im Flopp zu 2 Paaren werden.

      So, viel Text. Nachdem ich gestern 3 mal in Folge meine All Ins abgegeben habe wollte ich mal hören, was die PokerStrategy Community so empfiehlt... bei SSS NL bleiben (habe sicher noch nicht genug Hände damit die Mathematik verlässlich aufgeht)? BSS NL spielen? An sich würde ich rein aus dem Bauch herraus gerne bei NL bleiben, wenn jemand aber einen sinnvollen Einwand dagegen hat auch gerne raus damit :) .

      Gruß,

      rhan
  • 12 Antworten
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Hi rhan

      Ich würde dir empfehlen die SSS sein zu lassen und direkt mit der BSS zu beginnen.
      Fast alle Pokerräume haben ihr Mindest-Buyin angehoben, weshalb die SSS kaum noch irgendwie spielbar ist.

      Klar kannst du dich an die Shallow-Tische (20-50bb) setzen und dort spielen.
      Aber wie du weißt ist die SSS nur profitabel wenn du nicht mit zig anderen Shortstacks am Tisch sitzt... und das ist dort eben der Fall.
      Du müsstest dort gegen die anderen Spieler adapten um die SSS noch profitabel spielen zu können.

      Fang einfach auf NL2 mit der BSS an und halt dich strikt an die Artikel von PS!
      Dann kann eigentlich nichts schiefgehen ;)


      Original von rhanarion
      [...] Nachdem ich gestern 3 mal in Folge meine All Ins abgegeben habe wollte ich mal hören, was die PokerStrategy Community so empfiehlt... bei SSS NL bleiben (habe sicher noch nicht genug Hände damit die Mathematik verlässlich aufgeht)? [...]
      Um beim Poker etwas verlässlich einschätzen zu können brauch man sehr große Samplesizes. Du kannst beim Poker 10.000 Hände spielen und rießige Gewinne einfahren, aber trotzdem auf Dauer großer Losingplayer sein.
      Genauso kann ein sehr guter Spieler über zig tausend Hände gigantische Verluste machen.

      Lies dich in das Thema Varianz ein. Viele Spieler scheitern beim Pokern weil sie damit nicht umgehen können.

      Und weiterhin natürlich viel Glück ;)
    • Mueslirocker
      Mueslirocker
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 1.469
      Die sss ist rein nach Anfängerchart schon lange nicht mehr profitabel, es geht nur darum, dass man als Anfänger nicht sofort broke geht, man spielt damit mehr oder weniger breakeven und kann die grundlegenden Konzepte lernen (tightes Spiel welches aus späteren Positionen looser wird, continuation bets etc.).

      Ich halte die sss für Zeitverschwendung, wirklich vorrankommen wirst du mit der bss (falls du cashgame spielen willst), ansonsten kann es auch mit sngs anfangs sehr schnell vorrangehen.
      SSS hat auch nichts mit Poker zu tun :D .
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo rhanarion,

      herzlich willkommen in der Community! =)

      Im Forum für SSS- und MSS-Strategiediskussionen solltest Du gezielte Rückmeldungen erhalten, daher habe ich Deinen Thread dorthin verschoben.

      Liebe Grüße und viel Erfolg an den Tischen

      Gela.
    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      Vielen Dank für die tollen Antworten. Ich studiere im Moment und habe auch gerade einen schönen Kurs in Stochastik, von daher ist mir Varianz (leider viel zu) bekannt und ich bin nicht wirklich besorgt.

      Aber anscheinend scheint die SSS ja nicht auf soviel Liebe zu stoßen. Wundert mich ehrlich gesagt nicht, ist ja schon sehr "stumpf". Ich werde mir dann mal die BSS anlesen und versuchen damit etwas höher zu kommen :)
    • kicherkeks
      kicherkeks
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 151
      Viel Erfolg!
    • chunky529
      chunky529
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2011 Beiträge: 4
      gut, bin alos nicht alleine.

      spiele seit ein paar tagen exzessiv die SSS, habe dzt ca 6 tische parallel offen, ohne großen erfolg.

      bin anfangs stark abgerutscht auf rd 42, dann auf 53, heute habe ihc es geschafft komplett nach SSS rules rund 11 dollar in 1h zu verlieren.

      gut ich hab auch in (in reihe) AA KK KK AK verloren, jedes einzelne mal. das ist halt traurig.

      beschäftige mich sehr mit poker, denke werde bald auf BSS wechseln.

      lg
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      die standard SSS soll anfänger erstmal einen einfachen einstieg ermoeglichen und ist dazu (leider) auch sehr varianzreich (swings von 30 stacks sind fast normal)

      deswegen sollte man sich (immer) weiterentwickeln, in dem man seine hände postet, dazu fragen stellt, videos guckt und coachings besucht

      fische befinden sich übrigens auch den kleinen limits noch genug, denn die calls mit 74o moechtest du ja haben ;)
    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      Dazu wollte ich noch eben was sagen. Glaubst du nicht, dass 6 Tische etwas viel sind? Ich kenne jetzt deine Erfahrung nicht, aber ich habe immer 2 gespielt und da kamen auch schon Situationen auf wo ich auf beiden nicht folden konnte und dann wurds eng mit SHC lesen, postflop spielen und sowas.

      Ich bin mittlerweile auf BSS umgestiegen, habe zwar weiter verloren aber heute mal einen upswing gehabt :D . Motiviert schon.
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      hey rha! wenn du noch lust auf die sss hast, adde mich doch mal im skype ( airborne.1988 ) .
      wie schon erwaehnt, sind die standardartikel heute vllt max zum be spielen und erfahrung sammeln gut. ich selber hab 2009 bis nl200 sss gespielt und bin seit nov. 2010 wieder dabei. in meinem blog kannst ja schonmal bissl stoebern, ansonsten vllt bis 20:00 im skype.
    • 1Termy2
      1Termy2
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2010 Beiträge: 344
      Ganz ehrlich SSS nl10 2 tische ?

      Da langweils du dich doch zur Tode wenn du nicht improovest. Dann tiltet man denk zuviel.
      Wenn man überlegt Swings von 30Stacks sag ich mal auf 3000Hände.
      Mit 2 Tische machst du 130-170Hände/h ca. Dauet ja ewig :D

      Empfehle 4 nach 1-2k Hände hat man das etwas drin 6 Tische und dann 8 mehr aber nicht!

      mfg
      1termy2
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      ich spiel aktuell 16-20 immer =) aber ich spiel ja auch schon laenger ;)
      2 waren mir aber frueher auch viel zu wenig... das shc hat man doch in 10 min auswendig ;)
      ich find, dass die sss insgesammt immernoch super fuers bankrollbuilding ist.
      sicher hat man auf stars nl100 mehr "regs" am tisch als frueher an regulaeren FR tischen, aber die meisten spielen kaum advanced oder wenn, dann nur begrenzt.

      wobei ich zugeben muss, dass mein gescheitertes BSS gaming im jahr 2010 dennoch zu positiven entwicklungen beim postflopverstaendnis und handreading geholfen haben.
    • rhanarion
      rhanarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2011 Beiträge: 901
      Da ich 1k Hände in meinem Leben gespielt habe wirst du mir 2 Tische vergeben :P Im Moment lüppts ganz gut mit BSS, also werde ich wohl ein wenig hin und her wechseln und auch langsam mal 3-4 spielen. Mal sehen :)