[Mentorenschaft NL] semipro ist ratlos wie´s weiter gehen soll...MENTOR GESUCHT!!

    • getaway911
      getaway911
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 473
      hi,

      rien ne vas plus.

      habe mir vor ca. 14 monaten als ziel gesetzt von poker zu leben. zuerst habe ich massig 4 rakeback gemasstablet, dann jetzt vor zwei monaten damit aufgehört mit dem ziel mein spiel zu verbessern (was auch dringend nötig war/ist)

      hab dann erst mal tische runtergeschraubt, vids geschaut ect. und es ging von nl25 recht schnell auf nl50 und dann nl100. alles viel zu schnell und der "it´s about learning, not winning money" gedanke war nach 3 wochen schon wieder vergessen. :rolleyes:

      jetzt bin ich an einem punkt angekommen an dem sowohl an den tischen, als auch motivations und mindsetmäßig nichts mehr geht.

      bin auf der suche nach einem mentor, der mich nicht nur coacht, sondern auch insgesamt auf einen guten und sinnvollen pokerweg bringen kann.

      ich bin davon überzeugt das ich das potenzial habe. bankroll und zeit ist auch ausreichend vorhanden.

      vieleicht fühlt sich ja jemand angesprochen. bin aber auch schon für tipps/ideen dankbar.
  • 3 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo getaway911,

      kannst Du mal skizzieren, was Du Dir konkret vorstellst?

      Mal als Beispiel:
      - spielst Du FR oder SH?
      - wie soll die Mentorenschaft aussehen?
      - vor allem aber: Mentor wofür? Bezüglich Mindset/für die Theorie/für die Praxis?
      - weitere mögliche wichtige Infos kannst Du aus der Postingguideline ziehen

      Ich wünsche Dir schon einmal viel Erfolg!


      Gruß,
      michimanni
    • getaway911
      getaway911
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 473
      hi, habe eigentlich sowohl fr als auch sh gespielt. in letzter zeit eher sh, allerdings ist fr atm wohl besser für mich, da varianzärmer aka nervenschonender.

      na ja, der mentor sollte schon in allen von dir genannten bereichen tätig sein. wie gesagt, atm geht nix und ich treibe planlos herum. gestern wollte ich ma bissl bumhunten, outcome war dann wieder ein schönes - zeichen, da fische am turn halt immer ihr 2pair hitten oder der spazzfisch nr1 15bb 3bets macht und dann ships mit QJo callt. ich kann nix gewinnen atm. jede session läuft scheiße und ich spiele dann wohl auch scheiße.

      werde wohl jetzt erst mal nl100 fr angehen, mir die regs genau anschauen, notes machen, wenige tische spielen. mal sehen.

      vieleicht hat jemand interesse an ner intensivbetreuung, mit irgendwie erfolgsbeteiligung oder so. wäre ja auch bereit bzw. kann ultrasick masstablen und habe auch kein problem damit pokern als arbeit anzusehen, im sinne von täglich 8h grinden...
    • HiStatus
      HiStatus
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2007 Beiträge: 1.950
      wenn du willst kannst du mich im skype adden, selber name wie hier.