Garantiefall

    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      Hallo, ich hab vor kurzem mein Htc desire eingeschickt weil ich des softwareupdate auf 2.2 net draufmachen konnte, jetzt hab ich 3 wochen lang nix von denen gehört also angerufen, des handy hat bis auf die eine tatsache funktioniert, jetzt hat der typi gemeint die haben des gerät untersucht und es hätte nen feuchtigkeitsschaden, des einzige, wie ich mir vorstellen kann wie des bei mir passiert sein könnte, is, dass ich schwitzige hände hab und des dadurch iwie gekommen is, okay soweit kein problem, er schickt mir nen kostenvoranschlag
      Ihre Entscheidung:
      [ ]zum Preis von 156,93 EUR (inklusive MwSt.) Reparatur incl. Transport & Verpackung
      [ ]zum Preis von 21,30 EUR (inklusive MwSt.) Gerät unrepariert zurück
      [ ]kostenlos Gerät entsorgen

      im grunde genommen lautet meine frage: wenn des handy wegen schweiß nen feuchtigkeitsschaden erhält, is des dann mein eigenes verschulden?

      und net die sagen wir mal schlechte verarbeitung dran schuld oda so^^

      Grund für den Kostenvoranschlag:
      Feuchtigkeitsschaden! Durch die o.g. Fremdeinwirkung kann das Geraet nicht auf Garantie repariert werden. Dies
      sind Vorgaben laut Hersteller und Vertragspartner, nach deren Anweisung die Geraete geprueft werden.

      hier meine fehlerbeschreibung:
      Fehlerbeschreibung:

      Betriebssystem lässt sich nicht updaten, beim Download kommt immer der Fehler "File Corrupted"



      und ich mein, wenn des von meinen schweißhänden nen feuchtigkeitschaden bekommen hat, was dann? dann bringt mir des handy auch viel
  • 11 Antworten
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      garantie ist eben reine kulanz, daher nutzt man innerhalb der ersten 6 monate auf jeden fall die gewährleistung
      also lässte dir das handy zurück schicken, und wendest dich dann an den händler von dem du es hast bzgl. gewährleistung
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      6 monate sind vorbei -.-
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      dann hast du wohl einfach pech
      allerdings kann ich mir sowieso nicht vorstellen das alles geht nur das updaten nicht. wie updatest du denn?
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      ich hab gedacht garantienansprüche hat man 2 jahre lang?

      aso es geht um gewährleistung, was is da der unterschied

      oaky habs gelesen na toll hät ich des gewusst hät ich des alles ma früher rumgeschickt -.-


      hm was is jetzt der beste plan? glaubt ir ich bekomm 150 euro oda so auf ebay dafür? weil des is nur n kosten voranschlag ka was mein plan dann wär^^
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.719
      Funktioniert dein Gerät nun oder funktioniert es nicht?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      http://www.ra-kotz.de/garantie.htm


      wurde hier schon öfter im forum geklärt!
    • ChristianF1988
      ChristianF1988
      Global
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 2.771
      ich versteh dein problem nicht: wenn du garantieanspruch hast dann wirds umsonst reparier oder ersetzt. hast du die nicht, weil verschleißteil oder selbstverschulden hast du verloren...
    • p00s88
      p00s88
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 8.947
      Original von ChristianF1988
      ich versteh dein problem nicht: wenn du garantieanspruch hast dann wirds umsonst reparier oder ersetzt. hast du die nicht, weil verschleißteil oder selbstverschulden hast du verloren...
      ajo alles klar -.-


      meine frage is noch warum ich den rückversand zahlen muss wenn die was anderes feststellen was ich wollte und die nix gemacht haben-.-
    • Sascha2911
      Sascha2911
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 1.831
      Original von ChristianF1988
      ich versteh dein problem nicht: wenn du garantieanspruch hast dann wirds umsonst reparier oder ersetzt. hast du die nicht, weil verschleißteil oder selbstverschulden hast du verloren...
      Die Frage ist aber doch:

      Liegt Selbstverschulden vor? Das Problem hierbei ist dann wohl die Beweisführung. Schwitzige Hände wären für mich kein Selbstverschulden...


      Zu Thema Garantie ist Kulanz und 6 Monate nur mal eben...
      :facepalm:
    • ChristianF1988
      ChristianF1988
      Global
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 2.771
      Original von p00s88
      Original von ChristianF1988
      ich versteh dein problem nicht: wenn du garantieanspruch hast dann wirds umsonst reparier oder ersetzt. hast du die nicht, weil verschleißteil oder selbstverschulden hast du verloren...
      ajo alles klar -.-


      meine frage is noch warum ich den rückversand zahlen muss wenn die was anderes feststellen was ich wollte und die nix gemacht haben-.-
      is mir auch nicht ganz klar...bei mir war sowas bisjetzt immer umsosnt wenn ich iwas eingeschickt habe. da war aber auch immer iwas richtig kaputt. bei dir liegts ja augenscheinlich an dir. ka ob das da iwie ne rolle spielt...
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Also von schlechter Verarbeitung kann man da nicht sprechen und schwitzige Hände sind bei weitem nicht genug um genug Feuchtigkeit zu erzeugen.

      Entweder Du hast da mal im Regen mit telefoniert und ein Tropfen ist ungünstig gefallen,... oder wie es mir 2009 im Winter passiert ist, dass ich drinnen ungefähr 20 Minuten telefoniert habe und das Gerät sehr aufgeheizt war und ich dann in -5° nach draußen gegangen bin, woraufhin schlagartig Kondenzwasser entstanden ist und das Gerät geschrottet hat.

      Ich habs damals auch so geschildert als ichs eingeschickt habe und kostenlos ersetzt bekommen (nicht vom Mobilfunkanbieter). Bin aber auch wirklich ein HTC Kunde der erste Stunde.