Poker nach 1,5 Jahren wieder anfangen NL100

    • Wadmaster
      Wadmaster
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 479
      Hallo,

      ich hatte vor der 1,5 jährigen Pause Nl200 und NL400 gespielt jedoch Nl400 in der kurzen Zeit nicht ganz erfolgreich, wodurch ich dann wieder auf Nl200 abgestiegen bin.
      Nun möchte ich mit Nl100 auf Stars wieder anfangen. Was für allgemeine und ernsthafte Tipps könnt ihr mir auf den Weg geben?
  • 44 Antworten
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      spiel halt einfach? scheinst es doch zu können
    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      fang niedriger an, kannst ja dann immernoch upmoven.
    • KicoS
      KicoS
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 640
      Original von moggiii
      fang niedriger an, kannst ja dann immernoch upmoven.
      #2 und spiel deutlich weniger tische zu beginn^^

      gruß
    • Schelm
      Schelm
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 5.199
      definitiv niedriger anfangen! Die Spieldynamik hat sich sicher in den letzen 1,5 Jahren verändert und wahrsheinlich isnd mehr tags und semi-tags unterwegs. dazu hat dein spiel während der pause vielleicht eingebüßt.
      je nach deiner bankroll würd ich vorsichtig anfangen. kannst ja variabel auf und absteigen!
    • Wadmaster
      Wadmaster
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 479
      Original von moggiii
      fang niedriger an, kannst ja dann immernoch upmoven.
      Weiter unten is das Spiel doch ganz anders.
      Vor allem zwischen NL50 und NL100 und ich hab Angst, dass ich das Spiel auf den niedrigeren Limits noch weniger behersche.
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      hää? :D aber auf nl200 meinst es zu beherrschen?
      bitte...
    • Wadmaster
      Wadmaster
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 479
      Original von Insaniac
      hää? :D aber auf nl200 meinst es zu beherrschen?
      bitte...
      Es war so gemeint, dass ich denke, dass die Spielweisen recht unterschiedlich sind auf den Limits und da ich am ehesten denk ich mal NL200 Spiel behersche, wäre es vllt nicht so schlau zu sehr davon abzuweichen. Bin nun weng unsicher;)
    • StampIt
      StampIt
      Global
      Dabei seit: 11.10.2010 Beiträge: 431
      Original von Wadmaster
      Original von Insaniac
      hää? :D aber auf nl200 meinst es zu beherrschen?
      bitte...
      Es war so gemeint, dass ich denke, dass die Spielweisen recht unterschiedlich sind auf den Limits und da ich am ehesten denk ich mal NL200 Spiel behersche, wäre es vllt nicht so schlau zu sehr davon abzuweichen. Bin nun weng unsicher;)
      verstehe nicht ganz.

      wie kommst du darauf das du am ehesten nl200 beherschst?

      in den letzten 1.5 jahren ist relativ viel passiert, unterschätz das mal nicht.
    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      Ndu wirst doch wohl in der Lage sein auf schlechtere spieler zu adapten.
    • mkei07
      mkei07
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 157
      spiel halt einfach, nur halte dir vor Augen, dass das Niveau in dem letzten Jahr deutlich gestiegen ist. Dementrpechend würde ich an deiner Stelle mit Limits unterhalb deiner BR anfangen und dann halt relativ zügig upmoven
    • MickLarson
      MickLarson
      Black
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 529
      ich weiss genau, was Du meinst bin auf NL100 auch nie wirklich zurechtgekommen und habs auch nie wirklich geschlagen. Zum Glück konnte ich es damals überspringen bzw. bin auf NL200 eingestiegen und habs nur mal angetestet. Zum Start weniger Tische zu spielen macht auf jedenfall Sinn. Ich achte besonders auf Tableselection. Ausserdem mixe ich mehrere kleine Seiten, da diese durchschnittlich meist fishiger sind, als Stars und auch die Rackback-Geschichten mehr Sinn machen. Der allgemeinen Meinung, das alles soooviiiieeeelllll tougher geworden ist kann ich mich eigentlich nicht anschliessen, wenn man sich bischen weiterbildet, ist immernoch ne Menge zu holen... Easy Game

      Teste doch erstmal paar K Hände an, dann wirst schon einigermassen einschätzen können, wo Du stehst..GL
    • busfahrer09
      busfahrer09
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 10.674
      Original von Wadmaster
      Original von Insaniac
      hää? :D aber auf nl200 meinst es zu beherrschen?
      bitte...
      Es war so gemeint, dass ich denke, dass die Spielweisen recht unterschiedlich sind auf den Limits und da ich am ehesten denk ich mal NL200 Spiel behersche, wäre es vllt nicht so schlau zu sehr davon abzuweichen. Bin nun weng unsicher;)
      wie du auf nl200 katastrophal untergehen wirst nach 1.5 jahren pause...

      anyway gl
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      gibt mittlerweile viele ordnetliche spieler auf nl50...fang da erstmal an...
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Ich denke auch, wenn du damals NL200 gespielt hast, du heute gut mit NL50 anfangen kannst. Wenn du nach 15k Händen merkst, dass du die Leute dort total crusht, kannst du immer noch auf NL100 aufsteigen. Zur Eingewöhnung halte ich das für einen guten Weg.

      Viele Grüße
      Tobi
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Edit by HockeyTobi
      Solche Beiträge helfen leider keiner konstruktiven Diskussion, weshalb ich deisen Beitrag editiert habe.
    • Ohjay
      Ohjay
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.797
      Original von Wadmaster
      Original von Insaniac
      hää? :D aber auf nl200 meinst es zu beherrschen?
      bitte...
      Es war so gemeint, dass ich denke, dass die Spielweisen recht unterschiedlich sind auf den Limits und da ich am ehesten denk ich mal NL200 Spiel behersche, wäre es vllt nicht so schlau zu sehr davon abzuweichen. Bin nun weng unsicher;)
      Klar sind die Spielweisen anders: Auf den kleineren Limits werden deine leaks nicht so hart exploitet wie auf den höheren stakes. Das hat nichts mit spiel beherrschen zu tun, deine fehler werden nur einfach nicht so hart bestraft...

      Mein Tipp an dich: move down, wenn du merkst dass du noch solide spielst, kannste ja wieder upmoven.

      LG
    • fischief
      fischief
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 4.801
      @op

      wenn du nicht absteigen kannst , was eine sauwichtige Eigenschaft eines Pokerspielers ist, rate ich dir davon ab wieder zu pokern.
    • SteveWarris
      SteveWarris
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 5.800
      man kanns auch anders rum machen. erstmal 1-2k Hands NL200 spielen und gucken wie es läuft und wie man sich ne Edge gibt und im zweifel immer noch runter gehen.

      :D
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von Wadmaster
      Original von Insaniac
      hää? :D aber auf nl200 meinst es zu beherrschen?
      bitte...
      Es war so gemeint, dass ich denke, dass die Spielweisen recht unterschiedlich sind auf den Limits und da ich am ehesten denk ich mal NL200 Spiel behersche, wäre es vllt nicht so schlau zu sehr davon abzuweichen. Bin nun weng unsicher;)
      Das kann bitte nicht dein Ernst sein?!

      Jemand der NL200 schlaegt sollte NL50 im Schlaf schlagen. Oder respektieren sie da deine Raises nichtmehr? :/