automatische Handykartensperre!?

    • FunkyHunk
      FunkyHunk
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 558
      Hallo zusammen,

      habe mal eine Frage:

      Ein Kumpel behauptet fest, dass sich Handykarten bei einem neuen Kunden, welcher noch nie eine Rechnung bezahlt, also im ersten Monat des Vertrages ist, nach einem Betrag von ca. 200€ automatisch sperren.

      Ich habe davon noch nie was gehört.....

      Weiß jemand was darüber?

      Danke
  • 2 Antworten
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.550
      kann man so nicht pauschalisieren und kommt auf den anbieter an.

      bei o2 ist es so in der art, kommt aber drauf an was für ein betrag in welchem zeitraum anfällt.

      die sim werden zb auch gesperrt wenn du ungewöhnliches telefon verhalten zeigst. Bspw wenn du vorher immer so um 30 euro rechnungsbetrag hattest und dann plötzlich 200 euro an einem tag vertelefonietst.

      dann gibts noch eine auslandssicherheitssperre. wird ebenfalls eingerichtet wenn der betrag ungewöhnlich hoch ist.

      als kunde wird man aber vorher infomiert und kann dann eine sicherheitszahlung leisten.

      Wenn dein rechnungsbetrag gewöhnlich um 200 - 500 euro liegt und du immer brav bezahlst, wird auch nichts gesperrt
    • hAni87
      hAni87
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.378
      Kann ich so bestätigen!
      Bei Vodafone ist es bzw. war es auch so wenn der Vertrag neu ist und innerhalb kürzester Zeit 200€+ auf der Rechnung war musste man diese erstmal bezahlen und dann gings weiter !