SNG table selection

  • 15 Antworten
    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      das ist ne eher schwere frage... wenn ich die kenne und locker beate sind sie mir egal.. eher sogar gut weil man sie besser einschätzen kann als unbekannte spieler.. sind sie besser als ich werden mir zwei schon zuviel sein
    • Brounxin
      Brounxin
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2009 Beiträge: 678
      ha 2? Das geht dann aber wirklcih nur auf den mikros! 2 oder 3 haste immer am tisch! 4 ist manchmal noch ok! Je nachdem halt! 5 sind definitiv zu viele!
    • wool85
      wool85
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 1.888
      Must read:
      1000th Post: 1 year of SnGs, 10'000$ winnings [+10% ROI and 2 free coachings inside]

      Auf englisch, sollte man auch gelesen haben:
      http://jhub3000.livejournal.com/84368.html (Part 1)
      http://jhub3000.livejournal.com/87736.html (Part 2)
    • Bjoerniboy
      Bjoerniboy
      Black
      Dabei seit: 15.06.2008 Beiträge: 5.130
      ab 10 regs würd ich n 9max nich mehr spielen

    • alf68
      alf68
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2010 Beiträge: 1.516
      Original von Brounxin
      ha 2? Das geht dann aber wirklcih nur auf den mikros! 2 oder 3 haste immer am tisch! 4 ist manchmal noch ok! Je nachdem halt! 5 sind definitiv zu viele!
      lese meinen post.. wenn ich die habe die mich beaten.. wobei ich hoffe das es die nie gibt vor denen ich wirklich zittere.. ;)

      gleichwertige gegner dürfen es auch 4 sein .. letztlich wird man die anderen ausspielen und sich auf dauer das geld teilen..
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von alf68
      gleichwertige gegner dürfen es auch 4 sein .. letztlich wird man die anderen ausspielen und sich auf dauer das geld teilen..
      das scheint mir sehr optimistisch. je nach anbieter reichen mir schon 2, 3 regs um einen tisch zu meiden. kommt auch drauf an, wie schnell sich die tische füllen. auf stars sollte table selection auf den niedrigen limits gut möglich sein.

      wenn ich beispielsweise sehe, dass sich collegefund4 auf den 6,50ern grade an die tische setzt, warte ich ein paar minuten. denn wenn dann noch der ein oder andere leichte gewinner hinzukommt, wäre das nicht mehr sehr profitabel.

      dagegen gibt es andere regs, die man nicht unbedingt meiden muss. am besten du kennzeichnest die regs und fängst schon auf den niedrigen limits an zu table selecten.
    • Predi1337
      Predi1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2009 Beiträge: 800
      Original von Bjoerniboy
      ab 10 regs würd ich n 9max nich mehr spielen

      This :D
    • Bratwurst56
      Bratwurst56
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 118
      danke für die Infos :)
    • WdTrueStory
      WdTrueStory
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2008 Beiträge: 1.141
      ich hab bei den 11ern auf party auch einen, der über 10k sngs 12% roi hat und regelmäßig ganz oben im leaderboard dabei ist.

      der allein reicht mir schon zum dodgen, wozu auch das risiko eingehen. gibt genug "regs", die ihre charts runterspielen und keine ahnung von odds, icm usw. haben
    • Bratwurst56
      Bratwurst56
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 118
      gibt es irgendwo im forum eine unterteilung der Spieler aufgrund der Merkmale average stake, total provit$ ,total games,av roi% ... ich würde gerne die spieler in klassen einteilen und sie einer farbe zuordnen ... welche klassengrenzen würdet ihr empfehlen ?
    • Thiemo1981
      Thiemo1981
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 3.789
      Sowas wie:
      ab -10% ROI: Vollpfosten
      -10% bis -2%: Fisch
      -2% bis 2%: schäbiger Reg, guter Fisch, whatever
      ab 2%: guter Spieler

      Average Stake und SS dazu und zack, fertig ist die Torte. Da die Übergänge fließend sind, die SS und Varianz eine große Rolle spielen und Spielstärke variabel ist, sind solche Einteilungen natürlich mit Vorsicht zu geniessen. Mir persönlich reicht es zu wissen, ob jemand multitabled und ich ihn oft sehe oder eben nicht. Zusammen mit einzelnen Reads aus gespielten Händen und dem Durchschnittsniveau eines Unknowns auf dem jeweiligen Limit reicht mir das, um vernünftig zu adapten. Auf Regs sammelt man dann mit der Zeit konkrete Reads, die sind eh mehr wert, als irgendwelche abstrakten Werte.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Original von Thiemo1981
      Sowas wie:
      ab -10% ROI: Vollpfosten
      -10% bis -2%: Fisch
      -2% bis 2%: schäbiger Reg, guter Fisch, whatever
      ab 2%: guter Spieler
      Sind die Werte ernst gemeint?
      -10% ist breakeven vor Rake, von solchen Spielern gewinnt man nix
      Würde alles weit nach unten schrauben.
    • Thiemo1981
      Thiemo1981
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 3.789
      Alles klar dann verdoppel den shit.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Ich zitier mich mal eben selber aus einem anderen Thread:

      Original von Kaiserludi
      pink Shark 5% ROI oder mehr

      rot Solid 3 - 4%

      orange Slightly Winning Player 1 - 2%

      gelb Rakebackhure -1 - 0%

      grün - keine Samplesize oder Blocked, aber Notes vorhanden

      hellblau -6 - -15% ROI oder aber durch äußerst fischige Moves aufgefallen

      dunkelblau -16-25% oder aber mit extrem fischigen Moves (z.B. mit 32o als Vicechipleader an der Bubble einen Chipleaderpush callen, wenn die beiden Shorties jeweils nicht mal mehr einen BB haben, any2 Pushes von UTG 9 handed, etc.) oder häufiger mit äußerst fischigen Moves aufgefallen

      lila -26% oder weniger oder einfach nur nonstop extrem fischiges Play (habe ich, soweitz ich mich entsinne, noch nciht einmal vergeben)

      Samplesize für Colorcoding nach ROI setze ich mindestens 1.000 SnGs vorraus für pink-gelb, mindestens 500 für Fish-Farben.
      Die Werte sind auf Superturbos auf Full Tilt bezogen, wo der Rake nur die Hälfte dessen von Turbos oder Regulars beträgt, für andere SnGs als Full-Tilt Super turbos kannst du also alle %-Werte verdoppeln.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      auf den 6,50ern auf stars reicht es imo die guten regs und die regs mit leaks samt notes zu markieren. ich versuche tische zu vermeiden, an denen mehr als 1 oder 2 dieser kategorien bereits sitzen. die wartezeiten sind selten und halten sich in grenzen.