Call von Stacks unter 3BB (Moshman vs Wizard)

    • PhoenixFFM
      PhoenixFFM
      Silber
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.971
      Hallo Alle,

      Moshmann schreibt in seinem Buch, das man sollte man noch 5BB haben lieber mit nichts pushen soll, als unter 3BB zu fallen. Pusht man nähmlich mit unter 3bb, kriegt der Gegner immer Odds die einen Call +cEV machen. Er bringt das Beispiel das ein vernünfiger Gegner, der diesen Zusammenhang kennt, mich mit 27o callen kann, selbst wenn er weiss, das ich AKo halten (Seite 132 englische Ausgabe).

      Ich habe gerade mit dem Wizard geübt und da ist folgendes passiert:



      Wie kommt Wizard darauf, dass ich in diesem Spot folden sollte?
  • 8 Antworten
    • Cheezy91
      Cheezy91
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2009 Beiträge: 831
      die edge is auf 0.25 eingestellt...der call is aber trotzdem um 0.11%+ev und wizzard zeigt dir nur wegen der edge nen fold

      is haltn easy call in deinem beispiel oO man kann auch nach moshman mal trotz guter odds folden wenn man sich selbst cripplen würde aber hier kratzen uns die paar chips ja einfach mal garnicht
    • PhoenixFFM
      PhoenixFFM
      Silber
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.971
      Original von Cheezy91
      die edge is auf 0.25 eingestellt...der call is aber trotzdem um 0.11%+ev und wizzard zeigt dir nur wegen der edge nen fold

      is haltn easy call in deinem beispiel oO man kann auch nach moshman mal trotz guter odds folden wenn man sich selbst cripplen würde aber hier kratzen uns die paar chips ja einfach mal garnicht
      Danke Dir :)
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Für den Fold spricht, dass wir den Spieler am Leben lassen und damit die Bubble/bald Bubble länger abusen können. Also falls dann in der nächsten Hand einer bustet hätten wir immer noch Bubble.

      WIe stark gewichtet irh dieses Argument. :D
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von Cheezy91
      die edge is auf 0.25 eingestellt...der call is aber trotzdem um 0.11%+ev und wizzard zeigt dir nur wegen der edge nen fold

      is haltn easy call in deinem beispiel oO man kann auch nach moshman mal trotz guter odds folden wenn man sich selbst cripplen würde aber hier kratzen uns die paar chips ja einfach mal garnicht
      Das ist ein wichtiger Punkt. Wenn du selbst nur 400Chips deep wärst, wäre es kein Snapcall mit any2 mehr, da du in der Mehrheit der Fälle eben den Spot verlieren wirst selbst gegen die 48% und danach selbst keine FE mehr erzeugen kannst. Bei deinem dermaßen großen Stack in dem Beispiel hingegen ist die Change, einen Spieler vom Tisch zu nehmen in punkto $EV mehr wert als das Risiko in der Mehrzahl der Fälle ein paar für deinen Stack unbedeutende Chips zu verlieren, denn wenn du foldest, verlierst du fast 50% der Chips, die du auch beim Call verlieren kannst, auf jeden Fall, und hast keine Chance, den Smallblind un seine Chips zu bekommen, wodurch sich hier auch 30/70 Chancen rechnen.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Original von StephanN
      Für den Fold spricht, dass wir den Spieler am Leben lassen und damit die Bubble/bald Bubble länger abusen können. Also falls dann in der nächsten Hand einer bustet hätten wir immer noch Bubble.

      WIe stark gewichtet irh dieses Argument. :D
      Kommt drauf an, wie du den zweiten Bigstack mit seinen ca. 2.500 Chips einschätzt. Als solider Reg wird er mit seinem Vorsprung auf die restlichen Spieler dich so gut wie nie callen können, auch wenn er weiß, dass du any2 pusht, so dass es sich lohnt, die Bubble zu abusen. Ist er hingegen ein großer Fisch, dann ist es -EV für dich, die Bubble zu sehr zu abusen, da er dich dann auch schon mal mit TT oder AKo callen wird, wenn du jede Hand pusht. Die anderen Spiler können hier vernachlässigt werden, da sie im Moment alle so klein sind, dass dich ein Call von ihnen mit einer besseren Hand als deienr nicht sonderlich schmerzt.
    • PhoenixFFM
      PhoenixFFM
      Silber
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.971
      Noch eine Frage:

      Ist 0.25% eine Standardedge, die ich mir gebe, wenn ich glaube ich schlage das jeweilige Limit? Ich spiele im Moment 6,5er auf Stars. Können sich die Regs bei 500$+ eigentlich noch eine vernünftige Edge geben?
    • hanratty
      hanratty
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 1.905
      die edge solltest du immer der aktuellen tablesituation anpassen...man kann da nich mit ner pauschalen edge arbeiten imo...
    • pokertalent
      pokertalent
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 874
      die edge beschreibt den futureEv am Tisch.

      als chipleader hast du eben einen höheren futureEV, weil du viel pushen kannst, und die anderen viel folden müssen.

      Wenn du bspw shorty mit 3 bb bist und die anderen spieler alle so 7 oder mer bb haben hast du selber eine negative edge selbst wenn du der bessere Spieler bist.