Poker über VPN spielen

    • Jackhammer43
      Jackhammer43
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 2
      Nabend zusammen,

      ich hab mir überlegt vllt in Zukunft nur noch über einen VPN-Client poker zu zocken. Nach außen hin ist also nicht mehr die eigenen, sondern nur noch die Ip des VPN-Anbieters sichtbar. Was aber, wenn noch andere Player über den gleichen VPN zur gleichen Zeit spielen? Würde man da nicht in den Verdacht geraten mehrer Accounts zu besitzen? (mehrer Accounts, gleiche IP zur selben Zeit).

      Wäre ja schwer uncool, wenn wegen sowas der Account gesperrt wird. Vllt hat ja jemand hier schon Erfahrung gesammelt und kann mir meine Sorgen nehmen :D

      mfg Jackhammer43
  • 6 Antworten
    • timii132
      timii132
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2011 Beiträge: 269
      Kuck mal hir "http://www.wieistmeineip.de/" wie deine IP ist. Dann disconnectes du einfach den Router und kuckst noch mal. So weisst du ob sich die IP ändert. Wenn du nicht immer die gleiche hast, dann dürfte es eigendlich kein Problem geben.
    • Matrekus
      Matrekus
      Silber
      Dabei seit: 26.10.2010 Beiträge: 92
      Entschuldige bitte, aber ich frage mich, welchen Sinn sollte das machen?
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      @ timii132, darum gehts ja nicht. Wenn du dir einen VPN Tunnel zu vielleicht Swiss-VPN aufbaust, sitzen da ja doch ein paar Leute hinter der gleichen IP. Deine eigene IP dürfte dann so erstmal nicht mehr sichtbar sein, was ja auch Sinn und Zweck des ganzen ist.
      Aber ich denke, wenn es damit jemals schon Probleme gegeben hätte, wäre das aufgefallen, aber ich hab da noch nie einen Thread/Beitrag gehört, dass das passiert, da man eben z.B. auch in einem Uni-Netzwerk spielen kann, wo es sicherlich mehr Leute als einen selbst gibt, die schonmal über diese IP gespielt haben oder auch gleichzeitig spielen.
      Bevor die Anbieter jemanden sperren, werden sie bei so etwas sicher erstmal den Besitzer der IP überprüfen.

      Viele Grüße
      Tobi
    • gesocks
      gesocks
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 64
      der sinn ist mir auch noch nicht bekannt,gibt eigendlich nur einen(mehrere accounts)

      einen anderen sinn kann ich noch nicht aus machen,entschuldige falls du dafür doch einen anderen grund hast.
    • Jackhammer43
      Jackhammer43
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2010 Beiträge: 2
      Original von Matrekus
      Entschuldige bitte, aber ich frage mich, welchen Sinn sollte das machen?
      nun, über die IP kann man viel über das Sufverhalten des Nutzers rausfinden. Datenschutz und so. Vllt ein bisschen paranoid, aber muss ja nicht jeder wissen wo ich wohne, nur weil er meine Ip kennt (nur ein Beispiel, was man da mit machen kann).

      @HockeyTobi: Das klingt schon mal gut. Das beruhigt mich schonmal, dass solche fälle hier noch nicht public geworden sind.
    • Mephisto89
      Mephisto89
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 4.875
      Original von HockeyTobi
      @ timii132, darum gehts ja nicht. Wenn du dir einen VPN Tunnel zu vielleicht Swiss-VPN aufbaust, sitzen da ja doch ein paar Leute hinter der gleichen IP. Deine eigene IP dürfte dann so erstmal nicht mehr sichtbar sein, was ja auch Sinn und Zweck des ganzen ist.
      Aber ich denke, wenn es damit jemals schon Probleme gegeben hätte, wäre das aufgefallen, aber ich hab da noch nie einen Thread/Beitrag gehört, dass das passiert, da man eben z.B. auch in einem Uni-Netzwerk spielen kann, wo es sicherlich mehr Leute als einen selbst gibt, die schonmal über diese IP gespielt haben oder auch gleichzeitig spielen.
      Bevor die Anbieter jemanden sperren, werden sie bei so etwas sicher erstmal den Besitzer der IP überprüfen.

      Viele Grüße
      Tobi
      passieren wird wohl nix, aber mir hat zb. ftp mal den account geschlossen weil ich mich mit nem aktiven vpn tunnel eingeloggt hab. haben den aber sofort wieder aufgemacht, nachdem ich ihnen geschrieben hab, dass ich das selber war. in der antwort mail stand nur, dass sie dachten ich könnte gehackt werden und bla - find ich auch gut von ftp ;)

      edit: gleiche ip ist sowieso egal. man kann halt nur nicht am gleichen tisch sitzen