Feedback zu "ge5sterne on barreling"

  • 7 Antworten
    • Schwarzerelb
      Schwarzerelb
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3.849
      Zeit: ca 41: 30

      Handverlauf:

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $1/$2 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      SB:
      $204.20
      BB:
      $234.65
      MP2:
      $223.80
      MP3:
      $140.93
      CO (Hero):
      $201.00
      BU:
      $291.00


      Preflop: Hero is CO with 6, 6.
      MP2 folds, MP3 calls $2.00, Hero raises to $9.00, 3 folds, MP3 calls $6.00.

      Flop: ($21) A, 9, 7 (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $15.00, MP3 calls $15.00.

      Turn: ($51) 5 (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $31.00, MP3 calls $31.00.

      River: ($113) 5 (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $100.00, MP3 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: $112.

      (*Hände rekonstruieren ist ja nervig ;D*)

      Gegner:

      VPIP/PFR: 38/8
      WTS: 20%
      Checkraise Flop: 17% (35)

      Annahmen von Ge5sterne:

      Villian call any Ax,9x,7x am Flop wie am Turn.
      Foldet, aber 9x,7x etc etc am River.

      Range Bestimmung auf den Streets:

      • Preflop:

      Annahme Villian trappt nie.

      Bei einen PFR von 8% gehe ich davon aus das er seine Top 10% aus MP3 openraiset.




      Und ich nehme an das seine Limpcalling Range ca. 25-30% ist.



      • Flop:


      Flop-Range vor der Cbet mit Berücksichtigung des Card-Removel:



      Annahme:

      Villian Checkraiset den Flop mit Set 77 (sehe Checkraise Flop).
      Villian callt fast any Pair und Draw.

      Check-Calling Range Flop Villian:




      • Turn:

      Turn-Range vor der Cbet mit Berücksichtigung des Card-Removel:



      Check-Calling Range Turn Villian:



      Er foldet halt keine 7x da er immer noch was dazu hat ala GS etc etc.

      • River:

      River-Range vor der Cbet mit Berücksichtigung des Card-Removel:



      Check-Calling Range River Villian:



      EV-Berechnung:

      • Vereinfachte EV Berechnung


      Es wird Festgelegt, das Hero Hand 66 0% EQ hat sowohl am Flop wie am Turn.
      (Wenn ich noch Lust habe, werde ich das in einer zweiten Berechnung mit einbeziehen)

      Flop

      Deadmoney: $19,95 (Rake: $1,05)
      FE: 100-160/2,64 = 39,39%
      Kosten: $15

      (DM*FE) = EV(Fold)
      ($19,95*0,3939) = $7,86

      (Kosten*(1-FE)) = EV(Call)
      ($15*(1-0,3939)) = $9,09

      EV(Fold)-EV(Call) = EV(Flop)
      $7,86 - $9,09 = -$1,23

      Turn

      Deadmoney: $48,45 (Rake: $2,55)
      FE: 100-149/1,58 = 5,69%
      Kosten: $31

      (DM*FE) = EV(Fold)
      ($48,45*0,0569) = $2,76

      (Kosten*(1-FE)) = EV(Call)
      ($31*(1-0,0569)) = $29,24

      EV(Fold)-EV(Call) = EV(Turn)
      $2,76 - $29,24 = -$26,476

      River

      Deadmoney: $110 (Rake: $3)
      FE: 100-53/1,47 = 63,95%
      Kosten: $85,93

      (DM*FE) = EV(Fold)
      ($110*0,6395) = $70,35

      (Kosten*(1-FE)) = EV(Call)
      ($85,93*(1-0,6395)) = $30,98

      EV(Fold)-EV(Call) = EV(River)
      $70,35 - $30,98 = +$39,37

      Gesamt-EV

      EV(Flop)+EV(Turn)+EV(River) = EV(Gesamt)

      -$1,23-$26,48+$39,37 = +$11,66

      Ich würde darum bitten, das jemand mal drüberschauen koennte nach der Richtigkeit der Rechung. Ich habe das hier alles ziemlivh Freischnauze gerechnet, so wie es mir richtig vorkam.
      Kann aber gut sein das ich hier Fehler drin habe.
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Hi Schwarzerelb,

      ich bin gerade etwas faul zum selbst rechnen. Jedenfalls wäre ich mit der Annahme, dass er die besten 10% aus seiner Range raist und den Rest limpt, sehr vorsichtig.

      Bestes Beispiel ist ein 38/5-Fisch von neulich an einem Fullring Tisch. Der hat aus UTG A4o raise/call gespielt. Gut, man muss dazu sagen, dass an Shorthanded Tischen eine andere Dynamik herrscht, aber bei so einer VPIP:P FR-Gap muss man schon damit rechnen, dass der Fisch eher Random raist.
    • Schwarzerelb
      Schwarzerelb
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3.849
      @MagnumLemon Ist es denn überhaupt wichtig ihm ne perfekte Limpcalling Range zu geben?
      Ich meine solange das Verhältnis von TP, Non-TP-MadeHands und Draw ungefähr passt.
      Ist es doch realistisch genug.
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Im Prinzip hast du da schon Recht. Ich denke nur, wenn wir jetzt mal die stärksten 8% drin lassen und dafür woanders Hände rausnehmen, hast du verhältnismäßig weniger kickerlose Aces in der Hand drin, die auf 3 Barrels folden würden.
    • Schwarzerelb
      Schwarzerelb
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2008 Beiträge: 3.849
      Original von MagnumLemon
      Im Prinzip hast du da schon Recht. Ich denke nur, wenn wir jetzt mal die stärksten 8% drin lassen und dafür woanders Hände rausnehmen, hast du verhältnismäßig weniger kickerlose Aces in der Hand drin, die auf 3 Barrels folden würden.
      Unsere Annahme war aber das er any Ax am River callt :) (sprich, welche Ax ist wayne beider Annahme)
      Wenn er ein paar Ax am River foldet wird es halt noch besser.
    • ge5sterne
      ge5sterne
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 10.487
      Hab jetzt endlich mal die Zeit gefunden drüberzuschauen, sieht sehr gut aus! Danke nochmal für deine Mühe Max :)

      Sonstiges Feedback zum Video oder Themenvorschläge für weitere Vids dieser Art, sind natürlich weiterhin gerne gesehen!
    • cashmash
      cashmash
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2010 Beiträge: 58
      Ja vielen dank für die Rechnung,
      hab mir noch nie Gedanken drüber gemacht sowas mal durchzurechnen, aber verdammt interess :P ant