eigener siegelring

    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      hey ich hab mir überlegt,dass es eig ne coole sache wäre, wenn ich einen siegelring hätte mit einem selbst kreirtem wappen.

      hat damit schon jmd erfahrung? hab überlegt morgen einfach mal zu einem juwelier zu gehen und zu fragen, ob man mir sowas anfertigen kann.
      das ist wohl das einfachste, nicht wahr?!

      lg coke
  • 19 Antworten
    • MrBeam06
      MrBeam06
      Silber
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.360
      Interessante Idee!

      Aber ich glaub es wär mir zu anstrengend immer wachs zu benutzen.. Darüber hinaus schreib ich kaum Briefe.

      Wie soll das Wappen denn aussehen?
    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      die idee ist insgesamt noch nicht sehr ausgereift.
      vll sollte ich mich eines designers bedienen für das wappen?!
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Ich find die Idee verdammt dekadent aber extrem geil :D
      Hätt grad Lust sie dir zu klauen^^
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Original von maechtigerHarry
      Ich find die Idee verdammt dekadent aber extrem geil :D
      Hätt grad Lust sie dir zu klauen^^
      #2

      haha xD Aber erstma die Kohle locker haben. Designen würd ich son Ding auch problemlos^^
    • groovechampion
      groovechampion
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.947
      Du mußt ne Vorlage haben und den Ring vom Juwelier aus nach Idar-Oberstein schicken lassen. Dort wird der Stein dann geschnitten und du erhälst ein Negativ.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Original von coke178
      vll sollte ich mich eines designers bedienen für das wappen?!
      Du kannst ja mal versuchen, Dein Familienwappen herauszufinden.

      Mein Vater hat das mal gemacht und es ist recht interessant, was das Wappen zeigt bzw. wie es zustande gekommen ist.
    • torytrae
      torytrae
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2008 Beiträge: 15.944
      mit blut signieren ist viel geiler
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Original von uni05mz
      Original von coke178
      vll sollte ich mich eines designers bedienen für das wappen?!
      Du kannst ja mal versuchen, Dein Familienwappen herauszufinden.

      Mein Vater hat das mal gemacht und es ist recht interessant, was das Wappen zeigt bzw. wie es zustande gekommen ist.
      Als Adliger kenne ich mein Wappen natürlich :)

      Habe Glück, es sind gekreuzte Schwerter vor einem Bierkrug ....
    • coke178
      coke178
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 3.100
      Hey, ich habe mit meiner Mama gesprochen und offenbar gibt es ein Familienwappen aus der Linie meiner Mutter.
      Etwas mit Tradition als Grundlage zu nehmen ist ja noch besser
    • dadofel
      dadofel
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 2.797
      Original von Romeryo
      Original von maechtigerHarry
      Ich find die Idee verdammt dekadent aber extrem geil :D
      Hätt grad Lust sie dir zu klauen^^
      #2

      haha xD Aber erstma die Kohle locker haben. Designen würd ich son Ding auch problemlos^^
      #3 zu gut :D

      du solltest dir dann natürlich immer wachs-to-go mitnehmen und anstatt zu unterschreiben dein siegel abgeben. =)
    • tocopherole
      tocopherole
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 483
      Original von dadofel
      Original von Romeryo
      Original von maechtigerHarry
      Ich find die Idee verdammt dekadent aber extrem geil :D
      Hätt grad Lust sie dir zu klauen^^
      #2

      haha xD Aber erstma die Kohle locker haben. Designen würd ich son Ding auch problemlos^^
      #3 zu gut :D

      du solltest dir dann natürlich immer wachs-to-go mitnehmen und anstatt zu unterschreiben dein siegel abgeben. =)
      ich stells mir grad vor wie man bei der post am thresen steht und erstmal wachs und feuerzeug rauskramt und das ding erstmal heiß macht. und dann eiskalt auf die unterschriftenleiste knallen. :D
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      Nichtmal mehr der Notar macht sowas heute... die haben so Klebesiegel.

      Aber ich will auch sowas... blos weiß ich nicht wo man das Familienwappen herbekommt und die ganze Krieg-Scheisse hat ja eh alles kaputt gem8.
    • WaldiMoeter
      WaldiMoeter
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 679
      Original von Noonien
      Original von uni05mz
      Original von coke178
      vll sollte ich mich eines designers bedienen für das wappen?!
      Du kannst ja mal versuchen, Dein Familienwappen herauszufinden.

      Mein Vater hat das mal gemacht und es ist recht interessant, was das Wappen zeigt bzw. wie es zustande gekommen ist.
      Als Adliger kenne ich mein Wappen natürlich :)

      Habe Glück, es sind gekreuzte Schwerter vor einem Bierkrug ....
      dir ist schon klar das der adel in deutschland vor fast hundert jahren abgeschafft wurde oder?

      ansonsten selten dämliche idee.
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Der Adel wurde nicht abgeschafft^^
    • WaldiMoeter
      WaldiMoeter
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 679
      Original von maechtigerHarry
      Der Adel wurde nicht abgeschafft^^
      In Deutschland und Österreich bestimmte der Adel noch bis ins 20. Jahrhundert weite Teile des öffentlichen Lebens. In vielen europäischen Ländern wurden die Standesprivilegien spätestens mit der Neuordnung in Europa nach dem Ersten Weltkrieg und dem damit verbundenen Ende der Monarchien 1919 aufgehoben. Der Adel an sich wurde in unterschiedlicher Ausprägung, teils durch Sinn der neuen Rechtsbestimmungen, aber auch deutlich (wie in Österreich mit dem Adelsaufhebungsgesetz) abgeschafft. Die bisherigen Adelsbezeichnungen wurden in Deutschland zu Bestandteilen der Nachnamen der Familien. In (Deutsch-)Österreich, Ungarn, sowie insbesondere auch in den österreichischen Kronländern, wurden die Adelsbezeichnungen völlig abgeschafft (→ Abschnitt „Adel in Europa“).


      nichts weiter als ein namenszusatz und überflüssig wie ein kropf, willkommen im 21. jahrhundert.
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Ganz tolles Zitat. Ändert aber halt nix an der Realität^^

      Die rechtlichen Privilegien des Adels wurden abgeschafft. Aber viele Adelsfamilien sind nach wie vor sehr wohlhabend, legen viel wert auf ihre Familientraditionen und haben immernoch einflussreiche Postionen in allen Gesellschaftlichen Bereichen inne.
    • WaldiMoeter
      WaldiMoeter
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 679
      Original von maechtigerHarry
      Ganz tolles Zitat. Ändert aber halt nix an der Realität^^

      Die rechtlichen Privilegien des Adels wurden abgeschafft. Aber viele Adelsfamilien sind nach wie vor sehr wohlhabend, legen viel wert auf ihre Familientraditionen und haben immernoch einflussreiche Postionen in allen Gesellschaftlichen Bereichen inne.
      ändert aber nichts an den fakten, gibt kein adel mehr, punkt. wer sich weiterhin von titeln beeindrucken lässt oder sich auch noch was drauf einbildet, der hat irgendwie ein jahrhundert verpennt. persönlich find ich da die österreicher auch konsequenter aber irgendwann wird das auch in den allerletzten köpfen ankommen.
    • JahZiak
      JahZiak
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.096
      Original von tocopherole
      Original von dadofel
      Original von Romeryo
      Original von maechtigerHarry
      Ich find die Idee verdammt dekadent aber extrem geil :D
      Hätt grad Lust sie dir zu klauen^^
      #2

      haha xD Aber erstma die Kohle locker haben. Designen würd ich son Ding auch problemlos^^
      #3 zu gut :D

      du solltest dir dann natürlich immer wachs-to-go mitnehmen und anstatt zu unterschreiben dein siegel abgeben. =)
      ich stells mir grad vor wie man bei der post am thresen steht und erstmal wachs und feuerzeug rauskramt und das ding erstmal heiß macht. und dann eiskalt auf die unterschriftenleiste knallen. :D
      das könnte dann so aussehen.
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.447
      Dafuer ist ein Graveur zustaendig, nicht Juwelier. In Hamburg gibts aber nur 3, die sind heute selten die Jungs.

      CMB