Was kosten Webdesigns wie die von Coca Cola und co?

  • 22 Antworten
    • RoflKartoffel123
      RoflKartoffel123
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2008 Beiträge: 3.210
      5 Jahresvertraege mit Agenturen, dauerhafte Pflege + Anpassungen + Konzepte usw., 50% zahlst du bei solchen Firmen nur fuer die Beratung, also ich schaetze mal fuer die Agentur im Falle Cola Deutschland ( nur die komplette deutschsprachige Webpraesenz ) pro Jahr knapp 500k - 1 Mio€, wenn nicht mehr.
    • deppusmaximus2
      deppusmaximus2
      Global
      Dabei seit: 25.01.2011 Beiträge: 10
      Würde man da nicht günstiger kommen wenn man dann eigene Webdesigner anstellt und deren Jahreslohn bezahlt? Wenn du sagst dass alleine die DEUTSCHE WEBPRÄSENZ um die eine Million kosten wird.
    • dbmdw
      dbmdw
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 5.129
      Die Kosten für die technische Umsetzung sind wahrscheinlich mit der kleinste Teil in dieser Summer.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      Original von deppusmaximus2
      Würde man da nicht günstiger kommen wenn man dann eigene Webdesigner anstellt und deren Jahreslohn bezahlt? Wenn du sagst dass alleine die DEUTSCHE WEBPRÄSENZ um die eine Million kosten wird.
      und der/die "webdesigner" machen dann auch die konzepte? die laufenden events? sie fotografieren und bearbeiten auch gleich alle bilder? schreiben die texte? programmieren formulare, gewinnspiele, kümmern sich um die rechtliche korrektheit der inhalte? machen den user-support und kundenkontakt?

      mit so einer internetpräsenz beschäftigst du ganze agenturen/werbeabteilungen, nicht einzelne coder.
    • FiftyBlume
      FiftyBlume
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2010 Beiträge: 8.580
      Ich vermute mal, dass die ein niedriger siebenstelliger Bereich gar nicht soooo falsch ist. Allerdings ist dann wohl auch schon der Inhalt mit eingeschlossen.
    • Resben
      Resben
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 550
      Original von DerBobs
      Original von deppusmaximus2
      Würde man da nicht günstiger kommen wenn man dann eigene Webdesigner anstellt und deren Jahreslohn bezahlt? Wenn du sagst dass alleine die DEUTSCHE WEBPRÄSENZ um die eine Million kosten wird.
      und der/die "webdesigner" machen dann auch die konzepte? die laufenden events? sie fotografieren und bearbeiten auch gleich alle bilder? schreiben die texte? programmieren formulare, gewinnspiele, kümmern sich um die rechtliche korrektheit der inhalte? machen den user-support und kundenkontakt?

      mit so einer internetpräsenz beschäftigst du ganze agenturen/werbeabteilungen, nicht einzelne coder.
      damit ist alles gesagt!
    • ooSYNCROoo
      ooSYNCROoo
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2009 Beiträge: 298
      Würde auch sagen, daß Coke ne eigene Agentur hat und nur die Gehälter dafür bezahlt! Hier kannst du nachlesen, wie's wirklich läuft!
      http://de.wikipedia.org/wiki/Coca-Cola#Vermarktung
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von FiftyBlume
      Ich vermute mal, dass die ein niedriger siebenstelliger Bereich gar nicht soooo falsch ist. Allerdings ist dann wohl auch schon der Inhalt mit eingeschlossen.
      +

      this
    • spielberger
      spielberger
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 200
      Hoher siebenstelliger Bereich.

      Eine Microsite bei BMW - z.B. die Unterseite für den BMW 7er wird für ein paar Jahre ausgeschrieben und bewegt sich im Millionenbereich.

      Generell werden solche Projekte oft an mehrere Agentueren abgegeben, um sich nicht zu abhängig zu machen. Deswegen zieht sich da oft nicht ein roter Faden durch.

      Und ja, da ist dann natürlich mehr als das Webdesign drin.

      Agenturen wären z.B.
      Scholz + Friends
      Springer + Jacobi
      Jung von Matt
      saatchi + saatchi
      etc. pp
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Ein ehemaliger schulkollege von mir arbeitet bei einer größeren webagentur...

      Wenn der mir teilweise die preise sagt, die die dort für "normale" seiten verlangen stellts mir die haare auf. Die teuerste seite bei der er je mitgearbeitet hat, hat 130k€ gekostet - wurde aber alles gemacht, angefangen von Konzept, Grafiken, Texte etc. etc. und war natürlich auch ein großes projekt (Seite ist nur für Österreich).

      Kann mir gut vorstellen, dass große internationale projekte mehrere millionen kosten.
    • Cubis
      Cubis
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 41
      Wir haben damals den Slogan "Geiz ist geil" gepitcht. Was da für Geld über den Tisch (offiziell und inoffiziell) geht, ist unglaublich.
    • sonicbird
      sonicbird
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2010 Beiträge: 1.531
      die wenigsten unternehmen werden ne eigene werbeagentur im unternehmen gründen...
      dadurch würde das unternehmen einfach zu unübersichtlich werden, wenn man sagen würde "ich mache das alles selber". schliesslich soll sich das unternehmen ja auf seine jeweilige kernaufgabe konzentrieren.
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      Original von sonicbird
      die wenigsten unternehmen werden ne eigene werbeagentur im unternehmen gründen...
      dadurch würde das unternehmen einfach zu unübersichtlich werden, wenn man sagen würde "ich mache das alles selber". schliesslich soll sich das unternehmen ja auf seine jeweilige kernaufgabe konzentrieren.
      wtf? Hab zwar keine ahnung, aber wenn ich unternehmer wär, dann mach ich das so wies am billigsten ist (wenn die qualität gleich bleibt). Und wenns billiger ist, wenn ich selber leute einstelle die mir das machen, dann mach ichs eben so.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von SonnyPeda
      Original von sonicbird
      die wenigsten unternehmen werden ne eigene werbeagentur im unternehmen gründen...
      dadurch würde das unternehmen einfach zu unübersichtlich werden, wenn man sagen würde "ich mache das alles selber". schliesslich soll sich das unternehmen ja auf seine jeweilige kernaufgabe konzentrieren.
      wtf? Hab zwar keine ahnung, aber wenn ich unternehmer wär, dann mach ich das so wies am billigsten ist (wenn die qualität gleich bleibt). Und wenns billiger ist, wenn ich selber leute einstelle die mir das machen, dann mach ichs eben so.
      ist es leider nicht. das ist imo. gut zu vergleichen mit zeitarbeit
    • Cubis
      Cubis
      Einsteiger
      Dabei seit: 22.11.2010 Beiträge: 41
      Original von SonnyPeda
      Original von sonicbird
      die wenigsten unternehmen werden ne eigene werbeagentur im unternehmen gründen...
      dadurch würde das unternehmen einfach zu unübersichtlich werden, wenn man sagen würde "ich mache das alles selber". schliesslich soll sich das unternehmen ja auf seine jeweilige kernaufgabe konzentrieren.
      wtf? Hab zwar keine ahnung, aber wenn ich unternehmer wär, dann mach ich das so wies am billigsten ist (wenn die qualität gleich bleibt). Und wenns billiger ist, wenn ich selber leute einstelle die mir das machen, dann mach ichs eben so.
      Eine eigene Werbeagentur verschlingt sehr viel Geld. Von nem 70k Auftrag behälst Du maximal 20k, die ins (teils 20köpfige) Personal investiert werden.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von Cubis
      Wir haben damals den Slogan "Geiz ist geil" gepitcht. Was da für Geld über den Tisch (offiziell und inoffiziell) geht, ist unglaublich.
      gehts vielleicht etwas genauer?

      Dass es teuer ist wurde jetzt oft genug gesagt.
    • sommermeer
      sommermeer
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 3.937
      Original von Cubis
      Wir haben damals den Slogan "Geiz ist geil" gepitcht. Was da für Geld über den Tisch (offiziell und inoffiziell) geht, ist unglaublich.
      OB DU FÜR GEIL IST GEIL VERANTWORTLICH BIST!

      sorry aber satrun hat zZ die Abstand erbärmlichste Werbung aller Elektronikmärkte. Selbst Media Markt geht on ihrem "Bin doch nicht blöd blabla weg" .
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Warum heißt das jetzt eigentlich "Geil ist geil"?
    • MostZockerx
      MostZockerx
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2008 Beiträge: 1.696
      Habe mal kurze Offtopic Fragen:
      Warum meldet man sich um dieses Thema zu diskutieren extra in nem Pokerforum an?
      Gibt es dafür nicht geeignetere Foren?
    • 1
    • 2