cbet bei A high board

    • play2win4
      play2win4
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 1.770
      Full Tilt - $0.05 NL RUSH - Holdem - 9 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BTN: $5.00
      SB: $1.91
      BB: $3.29
      UTG: $1.92
      UTG+1: $3.93
      MP: $1.89
      Hero (MP+1): $5.03
      LP: $9.38
      CO: $4.95

      SB posts SB $0.02, BB posts BB $0.05

      Pre Flop: ($0.07) Hero has Q:heart: Q:spade:

      fold, fold, fold, Hero raises to $0.20, fold, fold, fold, fold, BB calls $0.15

      Flop: ($0.42, 2 players) A:diamond: 4:heart: 5:spade:
      BB bets $0.10, Hero calls $0.10

      Turn: ($0.62, 2 players) T:heart:
      BB bets $0.15, Hero calls $0.15

      River: ($0.92, 2 players) 4:diamond:
      BB bets $0.40, fold

      bei diesem spot bin ich ja IP , und ich denke es macht hier keinen sinn zu raisen am flop oder? bei seiner kleinen bet am flop gebe ich ihm auch öfter mal kleine PP, bei ner grossen bet am turn hätte ich schon gefolded aber bei seiner kleinen bet dacte ich mir er könnte hier auch 2nd barreln mit nem kleinen PP am river bei fast 1/2 potsize sahs fürmich zu sehr nach valuebet mit Ax aus und ich habe gefolded was meint ihr?

      oft bin ich aber OOP am flop als PFA mit QQ bspw. sollte ich in dem fall cbetten? meistens kriege ich dann ein raise reingedrückt und ich folde dann die hand. andererseits wenn ich nicht cbetten würde könnte er natürlich auch mit kleinen PP/midpair bluffbetten. eigentlich ist ein dry A high flop ja perfekt zum cbetten, aber irgednwie klappt es sehr selten, weil auf den micros imo einfach sehr viele babyaces gecalled werden. wenn ich halt cbette (und ich habe wirklich TT-KK) und ich folde auf einr aise habe ich meine starke hand halt in einen bluff verwandelt (was ja auch nicht das ziel sein sollte, denn das häötteich ja auch mit 72 so spielen können)

      wie macht ihr das?

      bevor gleich kommt tl;dr mach ich mal lieber schluss :D
  • 4 Antworten
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      ich würde vermutlich am Turn folden, außer du hast schon ein paar Stats und kannst von deinem Gegner sagen dass er sehr aggro ist. Ansonsten bist du halt zu oft schon geschlagen und hast kaum mehr outs
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      -gegen passive gegner würde ich mit QQ/KK auf Ahigh immer cbetten, da man oft value von draws/2ndpairs bekommt
      -gegen aggressive gegner kann man auch mal behindchecken for bluffinduce.
      -gegen gute gegner würde ich meist betten. wenn wir auf A57r behindchecken ist unsere range faceup und villain kann ziemlich optimal gegen uns spielen. wenn wir einfach cbetten, ist unsere range wesentlich weiter und es ist schwerer für ihn gegen uns zu spielen. müsste man sonst balancen.
    • play2win4
      play2win4
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2008 Beiträge: 1.770
      Original von Ithafeer
      ich würde vermutlich am Turn folden, außer du hast schon ein paar Stats und kannst von deinem Gegner sagen dass er sehr aggro ist. Ansonsten bist du halt zu oft schon geschlagen und hast kaum mehr outs
      also auch auf die kleine bet, ok habe ich mir auch im nachhinein so gedacht



      Original von Benzodiazepin
      -gegen passive gegner würde ich mit QQ/KK auf Ahigh immer cbetten, da man oft value von draws/2ndpairs bekommt
      -gegen aggressive gegner kann man auch mal behindchecken for bluffinduce.
      -gegen gute gegner würde ich meist betten. wenn wir auf A57r behindchecken ist unsere range faceup und villain kann ziemlich optimal gegen uns spielen. wenn wir einfach cbetten, ist unsere range wesentlich weiter und es ist schwerer für ihn gegen uns zu spielen. müsste man dann balancen.
      aber bei gegenwehr kann mans denke ich easyfolden oder? also bei stations sowieso aber ich meine auch bei aggressiven gegener weil imo einfach jedes Ax auf den micros gespielt wird
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich würde in der Hand überhaupt nicht folden, sondern bei den Betsizes einfach runtercallen.

      Du hast selber schon ganz gut erkannt, dass ein Raise hier am Flop kaum Sinn macht. Schlechtere Made Hands werden oft folden und soviele Draws, die jetzt callen könnten sind auch nicht möglich (zumal wir nicht abschätzen können, ob er mit irgendwelchen Draws vielelicht sogar reraist).

      Die Donkbet in Axx Boards sehe ich persönlich häufig von schlechten Spielern mit irgendwas marginalem. Daher calle ich ihn hier auch einfach runter, da wir super günstig an den Showdown kommen und ich stark davon ausgehe oft genug die beste Hand zu halten.