suche Maschinenbaupraktikum in der Nähe Düsseldorf/Stuttgart ($$ inside)

    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Hi,

      ich bin verzweifelt auf der Suche nach nem Praktikumsplatz. Die Klausuren liegen dieses Semester günstig, so dass ich gerne schonmal 4-5 von insgesamt 8 wochen absolvieren will.

      Kurz zu mir:
      studier in Stuttgart(Technologiemanagement/besser bekannt als wirtschaftsing.) und komm aber aus Düsseldorf. Deswegen würd ich gern da auch Praktikum machen.

      Die Richtlinien fürs Praktikum findet ihr hier:
      http://pa-masch.iff.uni-stuttgart.de/richtlinien/pamasch-richtlinien-2009a.pdf

      notfalls ginge auch ne stelle in Stuttgart.


      Wer mir was vermitteln kann bekommt 30$ geshippt ! Wichtig ist halt was ich angegeben hab und dass ich meinen Bericht halt irgendwie hinkriege(also dass der chef da n bischen drauf achtet) Ansonsten bin ich kostenose Arbeitskraft. ;)


      Zeitraum wäre ab dem 23 März bis wiederbeginn der Vorlesungen(ca. 4,5 Wochen)


      Ich schau morgen Abend wieder hier rein. Bis denne!
  • 12 Antworten
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      lol 30$.
      manche leute haben vorstellungen...
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Original von draghkar
      lol 30$.
      manche leute haben vorstellungen...
      Kann dein Problem nicht nachvollziehen? Das sollte easy money sein wenn jemand nen Kumpel kennt der ne Firma hat und ne kostenlose Arbeitskraft gebrauchen kann...

      wenns ne gute/bekannt Firma ist zahl ich auch 50$


      jetzt versteh ich auch wie du auf 4000 forumsbeiträge gekommen sein musst. Gibst wohl überall deinen Senf dazu obwohls keinen interessiert...
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      mein beitrag war genauso qualitativ wie deiner.

      warum sollte eine firma dich denn nehmen? entweder hast du dich schon bei zig firmen beworben und wurdest abgelehnt, was nicht unbedingt für dich und deine qualitäten spricht oder du bist zu faul (und/oder unfähig) dir selbst ein praktikum zu suchen. beides keine guten voraussetzungen..

      guck dich mal bei vermittlungsorganisationen um, die pissen 30$.

      und der wichtigste punkt:
      du schreibst rein garnchts über dich. wie wärs denn erstmal zumindest mit nem motivationsschreiben? woher soll denn auch nur irgendeiner hier wissen was du kannst oder willst?
    • klopa
      klopa
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2006 Beiträge: 1.916
      Original von Marc4468
      Original von draghkar
      lol 30$.
      manche leute haben vorstellungen...
      Kann dein Problem nicht nachvollziehen? Das sollte easy money sein wenn jemand nen Kumpel kennt der ne Firma hat und ne kostenlose Arbeitskraft gebrauchen kann...

      wenns ne gute/bekannt Firma ist zahl ich auch 50$


      jetzt versteh ich auch wie du auf 4000 forumsbeiträge gekommen sein musst. Gibst wohl überall deinen Senf dazu obwohls keinen interessiert...
      naja so kostenlos biste gar nicht... wenn du in einem guten Unternehmen Praktikum machst welches dich nicht nur Kaffee kochen lässt kostest du das Unternehmen mehr als du Ihnen nützt. Da es hier um ein Vorpraktikum geht geh ich davon aus dass du eher weniger erfahrung in der Praxis hast (kann mich natürlich auch irren). Dadurch machst du mehr "kaput" als dass du (für das unternehmen) nützliches machst, indem du Material bearbeitest, welches im anschluss weggeworfen wird und die Zeit der Ausbilder in Anspruch nimmst.
      Bis du nützlich bist dauerts nunmal paar wochen und deshalb wirds jetzt verdammt schwer sein da noch was zu finden da 1. sehr kurzfristig und 2. sehr kurze praktikumszeit.
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      okay, danke für deinen nun doch sinnvollen Beitrag!

      ich habe insgesamt 5 Bewerbungen rausgeschickt(2 über Connections). An der Bewerbung an sich wird es nciht liegen denke ich. Die werd ich morgen mal hier posten. Da haben Leute drüber geschaut die sich mit sowas auskennen.
      Die hatte ich alle spätestens bis ende november rausgeschcikt.

      Mein Abischnitt liegt bei 3,2. Daran kann ich nunmal nix ändern, jedoch läuft das Studium bei mir momentan nciht schlechter als bei Leuten mit nem besseren Abischnitt ! also Abischnitt sagt meiner Meinung nach nix aus. Ist alles nur lern und arbeitsbereitschaft.

      Bzgl. dem Motivationsschreiben. Kann ich gerne wem schicken, aber erst wenn ein Kontakt hergestellt ist. Wenn jemand Interesse hat.


      Ich beharre auf der Aussage "kostenlose Arbeitskraft". Ich denke während ich hier im Forum nachfrage eher an eine kleine Firma(min. 30 Mitarbeiter). Generell wird es wohl genug zu tun geben wo ich nichts kaputt machen kann und was trotzdem erledigt werden muss. Mir ist es nur wichtig dass ich dann vielleicht trotzdem mal 1-2 Stunden am Tag wem über die Schulter gucke damit ich meinen Praktikumsbericht gefüllt kriege. Asonsten ist mir total latten was ich da mache. Sei es Sachen von A nach B schleppen oder Kaffe kochen / kopieren.
      Will dieses scheiss Praktikum einfach hinter mich bringen ! Im nächsten Semester stehen schwere Klausuren an, deswegen lieber jetzt. Nach dem 22. März hab ich dann meine letzte Klausur geschirbeen.
      Wenns ne Firma in Stuttgart wär könnt ich u.U. auch komplette 8 Wochen bei der Firma arbeiten. Oder ich würde auch 4 Wochen lang 13 Stunden am Tag arbeiten wenn dass dann einer als beispielsweise 8 Wochen bescheinigen würde.


      Was für mich spricht, dass ich von bisherigen Arbeitgeben IMMER für zuverlässig gehalten wurde und es nie Probleme gab. Wenn einer ausgefallen ist bin ich eingesprungen. Auch wenn ich schon was vor hatte/keinen Bock hatte. Hatte also noch nie jemand Probleme mit mir !

      hab mal 6 Wochen Ferienjob bei ner elektrofirma gemacht, Regale im Supermarkt für wenig Kohle eingeräumt, Prospekte verteilt oder bei ner Inventur mitgemacht. Auch beim Zivi war ich immer zuverlässig und hab auch mal länger gearbeitet wenns sein musste ohne rumzumeckern.

      Die Sache ist mir sehr wichtig und wäre auch bereit mehr dafür zu bezahlen, aber für euch ist es nicht viel Arbeit mal kurz nachzufragen ob irgendwer bock auf mich hat. wenns hier was in Stuttgart ist komme ich auch gerne mal nen Probetag vorbei oder einfach so zum vorstellungsgespräch.
      Fändee es von daher nicht fair, wenn jemand für den minimalen Aufwand mehr Geld verlangt !

      Gruß Marc !
    • chas0r
      chas0r
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2007 Beiträge: 4.628
      Woher kommste denn aus Düsseldorf? Selber komme aus Unterrath ;)


      In welche Richtung geht denn das? Kenne mich damit 0 aus.

      Kenne nen Paar Leute bei Mercedes und Mannesmann, HKM Salzgitter

      Könnte ich mir so am ehesten vorstellen, bei den firmen
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      in stuttgart wüsste ich was für dich, da hab ich nach den gleichen richtlinien mein praktikum gemacht und sie haben auch alle meine freunde genommen, denen ich den tipp gegeben hab. (ich hatte mich übrigens erst 2wochen vor meinem gewünschten praktikumsbeginn beworben, und sie haben mich trotzdem genommen)

      versuchs bei mahle: http://www.mahle.com/
      stellt motoren für alles her (von stiehl, über porschemotoren bis zu schiffs motoren)
      (es war mehr oder weniger wirklich nur praktikum, arbeiten musste ich nie verichten, ich hab halt nur abfall produziert (schweißen von reststücken, ....)
      warsehr interessant dort, dir wurde alles genau erklärt und ich durfte auch interessantere sachen machen wie metallurgie und so zeug

      deinen praktikumsbericht wirst selber schreiben müssen, des macht dir dein chef nicht.
      ich kann dir dann auch meinen praktikumsbericht geben (da es ja nach den gleichen richtlinien is, kannst wahrscheinlich recht viel kopieren).
      (mein praktikumsbericht beinhaltet: fügeverfahren (schweißen, ....); trennen (schneiden, ...); urformen (giesen); modellbau; kernmacherei) also genau des was du wahrscheinlich brauchst

      und zum thema kostenlose arbeitskraft: glaub mir, du kostest den betrieb weit mehr wie es ihm bringt. (allein wenn sich mit dir irgendeiner dort ne stunde mit dir beschäftigt hat kostet des den betrieb schon über 100€, dazu kommt noch die ganzen akten sachen, ...). ganz zu schweigen davon, dass kleine firmen dich garnicht nehmen können, da es einfach nicht geht, nen facharbeiter der dir alles zeigen muss von seiner arbeit abzuhalten, da bei kleineren firmen des personal ziemlich knapp kalkuliert is und damit dann die ganze produktion aufgehalten werden würde (was natürlich dann richtig teuer wird). wenn bei ner kleinen firma (30 leute) ein mann wegfällt sind des halt schon 10% arbeitskraft (da die ja meist schichten)

      achso, als tipp: des praktikanten amt stuttgart is grad aufgrund der wirtschaftslage extrem gutmütich was anerkennen von arbeit betrifft. kumpels von mit konnten sogar ihr zivi als hausmeister und ihren ferienjop in ner metallfirma anrechnen lassen.
    • Araklion
      Araklion
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 4.605
      Original von Marc4468
      Mein Abischnitt liegt bei 3,2. Daran kann ich nunmal nix ändern, jedoch läuft das Studium bei mir momentan nciht schlechter als bei Leuten mit nem besseren Abischnitt ! also Abischnitt sagt meiner Meinung nach nix aus. Ist alles nur lern und arbeitsbereitschaft.
      merkste das nicht selber?

      Wenn du wenigstens Zivi/Bund gemacht hast leg dein Arbeitszeugnis vor.
      Bin nach GWD9 mit förmlicher Anerkennung für vorbildliche Pflichterfüllung und top Arbeitszeugnis gegangen und musste seitdem nie wirklich suchen wnen ich nen Job für Semesterferien etc. gesucht hab.
      Abi sagt vielleicht nicht viel aus, aber schlechter als 3,0 ist ja gleichbedeutend mit stinkfaul. Warum sollte ein Unternehmen da den Aufwand betreiben?
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      @ chasor:
      komme auch aus Unterrath ;)
      bei Mercedes hatte ich mich auch beworben aber direkt ne Absage bekommen. Wenn du da trotzdem irgendwie was machen könntest wär das natürlich großartig. kannste mich mal bei skype adden? Name is der gleiche wie hier. und die richtlinien habe ich ja oben gepostet. auf seite 2 oder 3 steht was erfüllt sein muss. also versch. fertigungsverfahren müssen durchgeführt werden.

      @aerox:
      dir auch schonmal vielen Dank!
      ich werd nun mal schauen ob chasor was machen kann. wenn nciht werde ich mich sofort an dich wenden. Auch das mit dem Praktikumsbericht klingt super ;) Wie du das Praktikum ansich beschrieben hast klingt auch echt interessant, aber würd halt lieber in Düsseldorf machen wenn das geht ...
      Kannste mich vielleicht trotzdem auch schonmal bei Skype adden?

      @Araklion:
      sorry, aber was ist das denn fürn quatsch? Natürlich war ich in der Schule stinkfaul und hab anstatt hausis zu machen lieber gepokert. Aber wenn momentan ne mathe klausur oder irgendein schein ansteht, dann hocken wir uns schon 2 Wochen vorher jeden Tag inner uni in der Gruppe bis 7/8 uhr abends hin und lernen dafür. In der Schule hab ich nciht wirklich begriffen warum ich lernen soll wenns auch so klappt. Außerdem ist Studium was ganz anderes. Das machst du für dich.

      edit: und wen juckt dein zivi zeugnis denn bitte? die sind doch ehh alle gefaked wenn du halbwegs mit deinen chefs da ausgekommen bist.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von Marc4468

      @aerox:
      dir auch schonmal vielen Dank!
      ich werd nun mal schauen ob chasor was machen kann. wenn nciht werde ich mich sofort an dich wenden. Auch das mit dem Praktikumsbericht klingt super ;) Wie du das Praktikum ansich beschrieben hast klingt auch echt interessant, aber würd halt lieber in Düsseldorf machen wenn das geht ...
      Kannste mich vielleicht trotzdem auch schonmal bei Skype adden?
      kannst mich im kom modul adden, wenn du fragen dazu hast, oder meinen praktikumsbericht haben willst.
      (wo du dein praktikum machst is mir eigentlich egal)

      edit: dein HM Hausaufgaben thread wurde aufgewertet
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      du hast post
    • Araklion
      Araklion
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 4.605
      Original von Marc4468
      @Araklion:
      sorry, aber was ist das denn fürn quatsch? Natürlich war ich in der Schule stinkfaul und hab anstatt hausis zu machen lieber gepokert. Aber wenn momentan ne mathe klausur oder irgendein schein ansteht, dann hocken wir uns schon 2 Wochen vorher jeden Tag inner uni in der Gruppe bis 7/8 uhr abends hin und lernen dafür. In der Schule hab ich nciht wirklich begriffen warum ich lernen soll wenns auch so klappt. Außerdem ist Studium was ganz anderes. Das machst du für dich.

      edit: und wen juckt dein zivi zeugnis denn bitte? die sind doch ehh alle gefaked wenn du halbwegs mit deinen chefs da ausgekommen bist.
      Ganz einfach. Im Job macht man auch nicht immer das was einem Spaß macht und im Zweifel stellt man lieber jemand mit guter Arbeitsmoral ein.
      Und 3.2 hat ja wohl nicht "auch so geklappt".

      Bei Zivi weiß ich es nicht, beim Bund ist ne förmlicher Anerkennung im GWD nicht die Regel. Grundwehrdienstler werden wohl auch eher genommen als Zivis weil man für die Grundausbildung zumindest einigermaßen belastbar sein muss.

      Jedenfalls ist die Frage doch nie "Warum sollte der Arbeitgeber mich einstellen" sondern "Warum sollte er eher mich als Person B einstellen".