HighStakes: Antonius gegen Obrestad: Handanalyse

    • viktoalia
      viktoalia
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2009 Beiträge: 3.019
      Hallo,

      hier die Hand:

      http://www.pokertube.com/free-poker-videos?movie=16075&title=Full_Tilt_Million_Dollar_Cash_Game_S05_Ep_02_2_2

      Bei 29:40 minuten beginnt die Hand.

      Was ich nicht verstehe ist: Warum zahlt Antonius das AllInn von Obrestad mit einem FlushDraw auf dem Flop? 50000$ nach checkraise von Antonius im Pot...Obrestad geht AllInn...Antonius called schnell. Pot ca.190000$ Er riskiert also ca.70000 für einen Pot von 120000 auf dem Flop...mit nicht einmal Nut-Flush-Draw...

      Spielt Patrick Antonius hier gegen die Wahrscheinlichkeit eines Gewinnes auf langer hinsicht? Auch wenn er den Flush bis zum River bekommt...aslo 33% so wird er doch erst 140000 verlieren...3:1....Ich verstehe diesen Call nicht! Oder rechne ich falsch...beachte ich etwas nicht was von Bedeutung ist?

      gruß
      viktoalia
  • 38 Antworten
    • laghorn711
      laghorn711
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 938
      Habe die Hand nicht gesehen aber weiß der Geier was die beiden für ne History haben.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ich bin auch über die Hand gestolpert, da der call von Antonius klar -EV ist.

      Meine Erklärung nach Ansicht der gesamten Folge ist die:

      1. er war auf Tilt und zwar nicht zu knapp, weil er stuck war.
      2. er dachte Obrestad mit dem raise aus der Hand drücken zu können, da sie neu am Tisch war und selten um so hohe Beträge spielt und hat sich gar nicht überlegt ob er einen shove +EV callen kann, daher ja auch der snapcall. (Im Sinne von: "Ich hab nen semibluffraise gemacht dessen EV durch die FE kommt und muss daher halt auch nen shove callen" - eben ohne nachzurechnen wie seine Pot odds sind und wieviel Equity er gegen ne broke Range hat)
      3. er wollte wohl einfach gamblen. Entweder er gewinnt den großen Pot und ist fast wieder even oder der Tag geht halt richtig scheiße zuende.

      Sind alles eher typische Gamblersichtweisen und gerade kein gutes Poker, aber imo ist das nunmal genau das was in der Hand passiert ist.
      Antonius ist btw. ohnehin von den Noosebleedleuten neben Ziigmund der schlechteste NL Holdem ring game Spieler, wie er in Interviews auch offen zugibt. Er ist im Omaha sehr, sehr stark, im HU (insbesondere Fixed Limit HU, frag mal Hasufly :coolface: ) und halt auch ein starker Turnierspieler, aber bei NL ring games hat er Schwächen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das ist kein Thema für die Strategieforen, sondern eher was fürs Poker allgemein.

      Für eine Handanalyse wäre sinnvoll und hilfreich zumindest den Gedankengang eines beteiligten Spielers zu kennen.
    • inflamespoker
      inflamespoker
      Diamant
      Dabei seit: 11.03.2008 Beiträge: 9.105
      obv gamble is obv
    • Schlautier
      Schlautier
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2010 Beiträge: 944
      Edit by HockeyTobi
      Posts mit diesem Wortlaut wollen wir in unserem Forum nicht haben, mal ganz abgesehen davon, dass es sich hierbei um Spam handelt.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      obr bet 9k
      ant raise 27k
      (50,7k)
      obr allin ( 186,1k ) -> 135,4k push
      ant call ( 247.1k ) -> 61k stack call

      (obr kriegt was sie zuviel hat zurück -74,4k )

      Pot = 172.700$

      ant hat auf den push 61k gecallt

      = 35,3% benötigt

      => jetzt kommts halt drauf an ihre pushingrange zu bestimmen. ich war ehrlichgesagt überrascht das sie K8s in dem spot 3bettet und damit auch broke geht etc.

      allerdings wirds halt wirklich schwer selbst in der optimistischen range das +ev für antonius zu bekommen.

      selbst nur gegen die valuehände ( KK+ AK ) hat er nur 30,7%, bei ner loosen valuerange ( KK+, AKs, K8s+, AKo, KJo+ ) sinds auch etwa 31%, je mehr flushdraws man jetzt dazunimmt desto mehr sinkt seine equity bis etwa 27-28%.

      --------------------------------------

      faktoren die abseits der mathematik entscheidend sein könnten

      -> gamble-mode oder einfach nicht nachgedacht / in der lage das mathematisch zu erfassen.
      er hat halt im schlimmsten fall 7% zuwenig equity, sprich er verliert dann longterm in dem spot ~11-12k.
      -> er sieht obr als nen weakspot und will bewusst gegen sie flippen damit sie halt busted oder deep sitzt, allerdings hat sie ihn ja in der hand vom stack her covered, macht also eigentlich keinen sinn
      -> er will vorm tv nicht wie der fish aussehn der sich seine line nicht überlegt hat

      edit: e.v. konnte er sie auch ganzgut readen "weak/ängstlich" und hatte sie spezifisch auf dem King bzw. Aces dann hat er halt 32% EQ und dann ist es halt nen flip
    • RecurringNightmare
      RecurringNightmare
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 4.237
      War schon ziemlich Banane was er da macht.

      Er muss zwar "nur" 61k nachzahlen für nen 190700 Pot, braucht also 32% Equity, aber die hat er gegen ihre Range wohl eher nicht, ausser er readet sie da ganz krass auf was weakes.
      Man könnte zwar irgendwas bringen von wegen, sie kann weder 2pair noch middle/bottom set haben, weil sie die entsprechenden Hands preflop nicht 3betten würde, aber ihr K8s is von K4 und K3 halt auch nich wirklich weit entfernt, das is schon superhaarig. Dadurch würde sich ihre Range aber auch nur auf Topset, Overpair, Toppair und evtl noch QQ, JJ, kA wie weit man die Range runterziehen mag, aber ernsthaft zusätzliche Outs auf seine T sollte er sich wohl nicht geben. Dann hat sie zwar nur sehr selten nen Redraw aufs Boat, aber da er nur den Thigh FD hat kann sie halt easy den Redraw zum höheren Flush haben, dass sie ihm nen Out nimmt ohne damit zu Redrawen is schon selten. Davon ab, dass sie ja easy den Nutflushdraw halten kann, dann hat er nur 6 Outs und guckt dumm, wenn sie AKs Kxs in clubs hat kann er quasi direkt einpacken.
      Da braucht man garkein Equiliertool starten um zu sehen, dass ihn ein großer Teil ihrer Range so dominiert, dass er insgesamt halt niemals über 30% Equity hat.

      Evtl ham sich ihre Karten aber auch in der behinderten Brille gespiegelt und er hat schnell nachgerechnet und dann mit 36% ja korrekt gecalled, man weiss es halt nich. :f_love:
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      vielleicht ist es ganz simple
      auch ein antonius missplayed mal ne hand
      und da ihn das nicht juckt, wird er sich womöglich auch im nachhinein weniger gedanken darüber machen als wir

      er ist halt gentleman, sagt nice hand, lädt sie danach zum chinesen ein und spuckt ihr ins essen
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Einfach nice von IHR gespielt. Mir ist sie aber auch nicht sonderlich sympatisch.
      Allerdings hat sie meinen vollsten Respekt!
      So jung mit DIESEN Spielern am Tisch zu sitzen und dann so "cool" sein... wow!

      ... mag sie trotzdem immer noch nicht! :f_mad:
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Vielleicht denkt sich PA auch, dass er auch beim Verlust der Hand noch gut aussieht und damit eh immer der Gewinner von den beiden sein wird :coolface:
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Patrik Anotnius gehört doch eh wie Ivey und CO eher zu den intuitiven Spielern. Ich glaub der macht sich nicht so viele Gedanken um Potodds etc. sondern entscheidet eher aus dem Gefühl heraus, wann er jetzt commited ist.
    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      Vielleicht denkt Antonious auch einfach genau wie viele hier, von wegen "ich buste diese fette ......" wayne 7% zu wenig equity, wenn man jemanden stier machen will!
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Original von KuchenFee

      er ist halt gentleman, sagt nice hand, lädt sie danach zum chinesen ein und spuckt ihr ins essen
      Das macht der Chinese doch eh schon ?(
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      deswegen grinsen die wahrscheinlich auch immer so dumm
    • Edgehead
      Edgehead
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 120
      ach ja wie ich solche threads liebe.
      ok posted bitte ne relativ große menge an beispielhänden die die zusammen gespielt haben. dann bitte von jedem spieler die aktuelle form zu der zeit aufschlüssen. was vorher passiert ist. aktuelle BR/Familien Situation halt alles was psychische einflüsse sind und dann können wir vielleicht über ein anfang reden... sonst bitte nicht denken nur weil einer hier nl100 oder so spielt das er automatisch schon solche entscheidung beurteilen kann
    • poker4me
      poker4me
      Black
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 3.005
      die odds passen doch überschlagen ganz grob und er ist stuck. nough said
    • OMGLIONAGAIN
      OMGLIONAGAIN
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2010 Beiträge: 54
      Patrik Anotnius gehört doch eh wie Ivey und CO eher zu den intuitiven Spielern. Ich glaub der macht sich nicht so viele Gedanken um Potodds etc. sondern entscheidet eher aus dem Gefühl heraus, wann er jetzt commited ist.


      riesengroßes lol! Auf den Stakes werden die Odds in jeder Hand automatisch überschlagen, niemand spielt "intuitiv" und entscheidet "nach dem Gefühl" ob er committed ist. Ich denke PA wollte gamblen und wusste schon bei seinem c/r, dass wenn sie pusht er ca. die Odds bekommt und das dann callt und hat sich alles in allem mit FE seines Reraises +EV gegeben
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      find den c/r irgendwie banane
    • SmartDevil
      SmartDevil
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 9.459
      der c/r ist imo ok, aber etwas zu hoch.

      wo ihr allerdings die odds für einen call her bekommt, erschliesst sich mir nicht ganz. gibt es da neue tabellen oder berechnungsmethoden???
    • 1
    • 2