Laydown mit den Nuts

    • Siegfried88
      Siegfried88
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 25
      Hallo Leute!

      Folgende Situation:
      Ich halte in einer Runde PLO Hi-Lo (FR) A :spade: A :club: 2 :spade: Q :club:
      am Button.
      UTG+2 (38 BB) limpt. Alle folden zu mir (106 BB) und ich raise potsize.
      SB foldet, BB (217 BB) callt und auch der Limper zahlt nach.
      Auf dem Flop kommen A :heart: 7 :diamond: J :diamond: .
      Der BB eröffnet potsize und der Limper stellt All-in.

      Ich denke kurz nach und folde.
      Meiner Meinung nach ein guter Laydown.

      Was meint Ihr?
  • 9 Antworten
    • deschik85
      deschik85
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 2.291
      Mit nem Fold machste auf alle Fälle nix falsches.
    • DaLung
      DaLung
      Platin
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 4.085
      lol solid 1st
    • Vybz073
      Vybz073
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 312
      seriously?

      Original von DaLung
      lol solid 1st
      and this!
    • seros
      seros
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2005 Beiträge: 3.791
      Auf welcher Seite spielst du? :heart:
    • luckbox91
      luckbox91
      Diamant
      Dabei seit: 04.11.2009 Beiträge: 7.774
      Original von seros
      Wie ist dein sn? :heart:
      FYP
    • sickb0y77
      sickb0y77
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2011 Beiträge: 34
      Welche Hände würden Dir denn Sorgen bereiten?

      Ich hab deine Hand mal in einen Kalkulator gehauen und dem andern folgende Hand gegeben: Q :diamond: K :diamond: 10 :heart: 9 :heart: .

      Er hätte auf dem von dir beschriebenen Flop eine Gewinnchance von 51.23%(Hi Pot).

      Aber ich glaube kaum, dass er so Karten hält in einem Hi-Lo Spiel. Oder?
      (Bin zwar kein Experte aber ist eher unwahrscheinlich, oder?Und selbst wenn würdest du ja ein paar Outs von seinen Draws nutzen können für den Low-Pot)

      So spontan fallen mir eigentlich ehrlich gesagt wenig bis gar keine Hände ein, vor denen Du wirklich Angst haben musst.

      Vor allem weil ja noch ein weiterer Spieler im Spiel ist, der dem Anderen vielleicht sogar Outs nimmt.

      Wenn ich für den Spieler z.b. J :heart: J :club: 2 :diamond: 3 :diamond: nehme, hättest du für den Hi-Pot immer noch 40%.

      Andererseits hast Du natürlich erst ein paar BB investiert wenn ich das richtig sehe und könntest deine restlichen BB in der Hand verlieren. Aber naja..
      Ich hätte da nicht gefoldet, aber bin wie gesagt kein Experte.
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Snapcall, selbst als Overcall. Besser gehts doch gar nicht mehr für dich.
    • Siegfried88
      Siegfried88
      Bronze
      Dabei seit: 16.05.2006 Beiträge: 25
      Die Hand habe ich so auf Party Poker gespielt.

      Natürlich habe ich mit Topset selbst gegen die stärksten Draws keine schlechten Chancen, aber low bin ich tot und ein Rennen um den halben Pot ist mir hier einfach zu teuer (zzgl. Rake!).
    • wmdr81
      wmdr81
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2007 Beiträge: 48
      Ich hab echt lange gebraucht, um bei Propokertools Deine Equity auf 26.8% zu bekommen. Wenn Du da ein wenig rumspielst, bekommst Du vielleicht einen eigenen Eindruck.

      - Wahrscheinlich foldet der BB, wenn Du reingehst,
      - Wahrscheinlich hast Du genug Equity, wenn der BB doch mitspielt.

      Gibt es überhaupt eine realistische Range für die Hände Deine Widersacher, so daß Du hier nen -EV Push hast?

      Fazit: Ich finde den Laydown schlecht.

      Wahrscheinlich gehört die Hand auch ins Hi/Low Forum ^^