rockbox

  • 16 Antworten
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.456
      guck mal in den settings, ob du den usb-mode ändern kannst (ist bei dir wahrscheinlich auf 'mtp' eingestellt). wenn der als normales laufwerk erkannt werden soll, musst du den usb-modus auf 'msc' umstellen.

      und danke für den link. kannte das noch gar nicht und werds mir mal anschauen.
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.108
      welchen mp3player hast du denn?
      hab den sandisk clip+

      hab sowohl gutes als auch schlechtes drüber gelesen... bin unschlüssig
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.456
      jo, den hab ich auch. bin generell für open firmwares immer ganz offen. hab auch auf meinem router ne offene firmware und bin mit den zusätzlichen funktionen, die ich dadurch erhalten habe höchst zufrieden...

      bin nur gerade am grinden und lese nur so nebenbei das handbuch, werds mir morgen spätestens bei der arbeit mal genauer ansehen :D
    • stealcat
      stealcat
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 2.152
      hatte die software auf meinem ipod 4. generation. war damit recht zufrieden.
      ist aber auch schon wieder ein paar jährchen her.

      probiers einfach aus. zur not kannst du rockbox immer noch runterschmeissen.
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.108
      Original von taschenbillard
      guck mal in den settings, ob du den usb-mode ändern kannst (ist bei dir wahrscheinlich auf 'mtp' eingestellt). wenn der als normales laufwerk erkannt werden soll, musst du den usb-modus auf 'msc' umstellen.

      und danke für den link. kannte das noch gar nicht und werds mir mal anschauen.
      wo genau kann ich das umstellen? im mp3player direkt? hab's da so spontan nicht gefunden.

      danke
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.108
      Original von toabsen
      Original von taschenbillard
      guck mal in den settings, ob du den usb-mode ändern kannst (ist bei dir wahrscheinlich auf 'mtp' eingestellt). wenn der als normales laufwerk erkannt werden soll, musst du den usb-modus auf 'msc' umstellen.

      und danke für den link. kannte das noch gar nicht und werds mir mal anschauen.
      wo genau kann ich das umstellen? im mp3player direkt? hab's da so spontan nicht gefunden.

      danke
      lol, ok... jetzt hab ichs :)
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.108
      hmm, habs mir installiert (dein tipp hat funktioniert), dann beim 1. anmachen war es auch drauf, aber als ich ihn dann wieder ausgemacht habe und dann wieder an, war wieder alles beim alten...

      ne idee, woran das liegen könnte?
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.456
      ne. rockbox hat eine dualboot-funktion. nach der installation sollte standardmäßig rockbox starten. will man in die original firmware booten, muss man beim starten die linke navigationstaste gedrückt halten. evtl. hattest du die versehentlich gedrückt beim zweiten anschalten?

      ansonsten bin ich selber noch nicht so vertraut damit, deswegen würde ich dir einfach mal vorschlagen, in die dokumentation zu gucken? die scheint mir recht ausführlich zu sein, bin aber selbst auch noch nicht über die ersten schritte hinausgekommen. aber da steht z.bsp. ziemlich am anfang, das mit dem dualboot erklärt und auch u.a. dass standardmäßig beim anklemmen über usb an den rechner, die original firmware gebootet wird, wenn man beim anstöpselen nicht select gedrückt hält.

      edit:
      bei mir funzt es jedenfalls, genau wie in der doku beschrieben. aber bin bis jetzt noch nicht soo mega begeistert.
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.033
      halte ich für quatsch; kann ich nur von abraten
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.456
      ja, hat mich auch nicht überzeugt. die original-firmware ist irgendwie zumindest beim sansa clip+ auch schon so intuitiv und eingängig genug. rockbox erscheint mir doch zu sehr überladen mit funktionen, die man eh nicht braucht / die eine längere beschäftigungszeit brauchen, bis man sie überhaupt versteht. der aufwand lohnt eigentlich für nen popligen mp3player nich und das hörerlebnis bleibt auch das gleiche ... ich schmeiss es gerade wieder runter.
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Original von taschenbillard
      ja, hat mich auch nicht überzeugt. die original-firmware ist irgendwie zumindest beim sansa clip+ auch schon so intuitiv und eingängig genug. rockbox erscheint mir doch zu sehr überladen mit funktionen, die man eh nicht braucht / die eine längere beschäftigungszeit brauchen, bis man sie überhaupt versteht. der aufwand lohnt eigentlich für nen popligen mp3player nich und das hörerlebnis bleibt auch das gleiche ... ich schmeiss es gerade wieder runter.
      Naja Rockbox ist nicht wirklich kompliziert und bietet sehr viele schöne Optionen und Skins. Durch Rockbox hält zum Beispiel mein Akku beim Clip+ länger, da sie da irgendwas verändert haben und die Lautstärkereglung ist beim Orginal eine Qual, selbst die leiseste Stufe ist noch laut und ich klemme mir sicher kein Widerstand vor die Kopfhörer nur damit ich leiser hören kann.
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.456
      naja, sieht ja sicher jeder anders. ich bin ganz zufrieden mit der original-firmware und hab auch bis jetzt keine probleme damit gehabt. ich glaub, die lautstärke wird erträglicher, wenn man als region europa einstellt. meine zumindest, das mal irgendwo gelesen zu haben. ausprobiert hab ich´s bis jetzt aber noch nicht. ich mags gern laut :D
    • redcow
      redcow
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      Hab rockbox auf meinem Ipod Nano 2G laufen, davor auf nem Iriver H120 ist einfach nuts. Kann jetzt nur für die beiden player sprechen aber die Installation ist idiotensicher gibt nen eigenen Installer, man hat sogar dualboot Funktion kann also beim start auswählen ob man die originale oder rockbox starten will.

      Der Ipod kann mit der originalen Firmware keine Ordner auswählen sondern nur das eigene Format über iTunes, mit rockbox kann man den player normal per usb anschließen Ordner erstellen die MP3 Dateien reinkopieren und ganz normal abspielen. Eigene Datenbank mit den ganzen Suchfunktionen gibt es natürlich auch, genauso wie eine funktionierende gapless Funktion, welche zumindenst bei den älteren Modellen nie wirklich richtig funktioniert hat.

      Außerdem gibt es noch zig Themes und Plugins (verschiedene spiele wie bubbles, schach, blackjack etc), sogar nen Text Editor.

      Wenn der Player unterstützt wird würde ich es auf jeden Fall mal ausprobieren, ich persönlich bin immer noch begeistert.
    • toabsen
      toabsen
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 8.108
      hab rockbox auch installiert.

      was mir bisher gefällt: viel schneller (umschalten zwischen menüpunkten, scrollen durch menüs), längere akkulaufzeit

      nicht so toll: bisschen unübersichtlich
    • redcow
      redcow
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      Original von toabsen
      hab rockbox auch installiert.

      was mir bisher gefällt: viel schneller (umschalten zwischen menüpunkten, scrollen durch menüs), längere akkulaufzeit

      nicht so toll: bisschen unübersichtlich
      Ist am Anfang immer so aber nach ner gewissen Eingewöhnungszeit geht alles intuitiv, du kannst dir mit anderen Icons (http://www.rockbox.org/wiki/IconSets) oder eigenen Themes (http://themes.rockbox.org/index.php?target=sansaclipplus) personalisieren, sogar die Schriftart und Größe kannst du selbst bestimmen und schon alleine die Möglichkeit doom zu spielen ist einfach nutz :D
    • taschenbillard
      taschenbillard
      Bronze
      Dabei seit: 08.10.2007 Beiträge: 1.456
      Original von redcow
      Hab rockbox auf meinem Ipod Nano 2G laufen, davor auf nem Iriver H120 ist einfach nuts. Kann jetzt nur für die beiden player sprechen aber die Installation ist idiotensicher gibt nen eigenen Installer, man hat sogar dualboot Funktion kann also beim start auswählen ob man die originale oder rockbox starten will.

      Der Ipod kann mit der originalen Firmware keine Ordner auswählen sondern nur das eigene Format über iTunes, mit rockbox kann man den player normal per usb anschließen Ordner erstellen die MP3 Dateien reinkopieren und ganz normal abspielen. Eigene Datenbank mit den ganzen Suchfunktionen gibt es natürlich auch, genauso wie eine funktionierende gapless Funktion, welche zumindenst bei den älteren Modellen nie wirklich richtig funktioniert hat.

      Außerdem gibt es noch zig Themes und Plugins (verschiedene spiele wie bubbles, schach, blackjack etc), sogar nen Text Editor.

      Wenn der Player unterstützt wird würde ich es auf jeden Fall mal ausprobieren, ich persönlich bin immer noch begeistert.
      bei den geräten macht es definitiv mehr sinn. der sansa clip+ hat halt nur ein mini mini mini-monochrom display. da kann man am aussehen und der übersichtlichkeit halt nich soo viel ändern. mir wirkte es da mit rockbox sogaer eher unübersichtlicher, obwohl ich eigentlich auch ein freund von möglichst vielen informationen auf einmal bin.