marktplatz

  • 7 Antworten
    • jemencham
      jemencham
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2009 Beiträge: 559
      heulsuse.....geh zum flohmarkt ;)
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hi,

      im Prinzip gibt es beim Marktplatz 2 Möglichkeiten:

      a) alle Bronze Mitglieder dürfen Threads erstellen
      b) kein Bronze Mitglied darf Threads erstellen

      Wir haben uns für b) entschieden, da das Betrugsrisiko zunehmen würde, wenn wir den Marktplatz für alle öffnen. Dies mag in Einzelfällen nicht optimal sein, allerdings sind wir hier lieber auf der sicheren Seite.

      Ich kann natürlich verstehen, dass dies für ältere Mitglieder eine unbefriedigende Lösung ist, vor allem wenn sie irgendwo ungetrackt spielen, allerdings ist der Silberstatus relativ leicht zu erreichen (vor allem auch durch diese Promotion: 10 StrategyPoints extra pro Tag) und sollte für die wenigsten ein wirkliches Hindernis sein.

      Viele Grüße
      Hannes
    • gesocks
      gesocks
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2010 Beiträge: 64
      Original von hitya1337
      find es scheisse das ich als 07er mit <3k beiträgen und x freunden in der comm. nichts anbieten darf.

      dafür kann ein silber 2011er fakeacc. threads erstellen wie er lust hat.

      ich wünsche mir eine andere regelung!
      nicht alle silber,ich wurde 2 mal abgelehnt,wobei ich es das erste mal noch verstehen konnte.beim 2.mal dann ehr nicht mehr.

      kann man den marktplatz nicht auf eine extra seite packen,wo dann auch mitglieder dafür freigeschaltet werden können.

      weil,mit den ganzen threads die man lesen muss und posts erstellen muss,bis man dann mal freigeschaltet werden kann,ist schon etwas unübersichtlich.gerade für leute die noch nicht lange dabei sind.
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      also ich schließe mich dem topicersteller an ... bin ja selber silber und grad erst seit paar monaten angemeldet und den silberstatus hab ich auch erst seit 2 monaten oder so ... aufgrund meiner "aktivität" im forum hab ich nun vor paar tagen auch die marktplatzerlaubnis erhalten

      was auch gut ist für mich

      aber: getracked bin ich über partypoker spiele da aber kaum bzw. aktuell eher auf pokerstars und full tilt ... und zu pokerstrategy ungetracked ... d.h. ich dürfte meinen silberstatus bald wieder verlieren

      diese strategypoints geschichte ist imo sowieso ein ziemlich ungerechter murks in vielen belangen

      und welche aussagekraft hat denn der silberstatus den man sich in 5 minuten erspielen kann und macht dazu 50 - 100 mehr oder weniger ernsthafte beiträge im forum und schwupp hat man die marktplatzerlaubnis

      hingegen ein ungetrackter der sich seit jahren in der community bewegt kriegt keine marktplatzerlaubnis?

      hinzu kommt: es wird ja sowieso jeder fall einzeln entschieden (von albatrini) was also spricht dagegen das system zu ändern?

      ihr führt doch bestimmt ne art schwarze liste von leuten die negativ auffallen, d.h. einfach anmeldedatum und anzahl beiträge und schwarze liste drüberkucken und anhand dieser informationen eine entscheidung fällen

      fänd ich gerechter und sinnvoller als das jetzige system und ist wahrscheinlich auch besser geeignet um betrüger rauszufiltern oder betrügereien von vornherein großteils auszuschließen ... besser als mit der aktuellen regelung imo

      zudem wäre vielleicht noch eine unterteilung in verkaufserlaubnis und gesuchserlaubnis sinnvoll

      in meinem fall such ich 2 hefte die mir noch fehlen, d.h. ich will noch gar nix verkaufen ... da das betrugsrisiko bei verkäufen größer ist als bei käufen wäre eine unterscheidung imo sinnvoll und hätten beide seiten was davon

      evtl. auch aufspaltung in 2 foren, d.h. ein marktplatzforum für gesuche und eines für angebote

      noch ein beispiel: ich könnte ja jetzt auch sachen im marktplatz verkaufen aber wie lange kennt ihr mich schon ...
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      Original von JackSparrow0
      .... hingegen ein ungetrackter der sich seit jahren in der community bewegt kriegt keine marktplatzerlaubnis?

      hinzu kommt: es wird ja sowieso jeder fall einzeln entschieden (von albatrini) was also spricht dagegen das system zu ändern?

      ihr führt doch bestimmt ne art schwarze liste von leuten die negativ auffallen, d.h. einfach anmeldedatum und anzahl beiträge und schwarze liste drüberkucken und anhand dieser informationen eine entscheidung fällen ...
      Da es hier immer wieder zu Verständnisproblemen kommt:

      Eine Marktplatzerlaubnis bekommt jedes Mitglied, welches sich aktuell aktiv an der Community beteiligt, vorab nicht negativ aufgefallen ist (und dabei geht es nicht um Beleidigungen o.ä. sondern um z.B. negative Erfahrung in Bezug mit Geldtransfer) und nicht gerade erst vor zwei Wochen sich angemeldet hat.

      Eine Erlaubnis ist unabhängig vom Status: so kann sich jedes Mitglied eine Erlaubnis beantragen. Erst wenn das Mitglied selbst einen Thread erstellen will, ist dazu aus den Gründen, welche Hannes bereits wenige Beiträge vorher erläutert hat, der Status Silber erforderlich. Jedes Mitglied kann sich aktiv in anderen Thread beteiligen und Sachen anbieten, sofern sie gesucht werden (oder vice versa), wie es z.B. oft im Unterforum Gutscheine eher Standard ist.

      Es wird im Grunde keine Schwarze Liste geführt sondern eine Weiße Liste, welche öffentlich einsehbar ist - nämlich der Thread für die Erlaubnisse. Dort wird auch so verfahren, wie du in deinem Beitrag vorgeschlagen hast. Anhand bestimmter Kriterien wie Aktivität, Anmeldedatum etc. wird ein Gesamtbild erstellt und geprüft, ob dies den Erwartungen für eine Erlaubnis entspricht.

      Eine Aufspaltung in Gesuche und Angebote gibt insofern wenig Sinn, noch dazu wenn es dafür zwei verschiedene Anträge für eine Erlaubnis geben muss. Eine erteilte Erlaubnis ist natürlich auch keine Garantie für Sicherheit.

      Bei gesocks war es als Beispiel der Fall, dass die Kombination aus der Anmeldedauer und der damit verbundenen Aktivität aktuell noch nicht dem Gesamtbild für eine Erlaubnis entsprochen hat. Wie aber auch mitgeteilt wurde sollte bei weiterer Aktivität eine Erlaubnis kein Problem sein. Das Feedback der erwähnten Unübersichtlichkeit ist allerdings sehr hilfreich und ich werde auch durch die erst kürzlich eingeführten neuen Grundprinzipien schauen, ob die wichtigen Threads im Marktplatz eventuell auch zusammengefasst oder vereinfacht werden können.


      ~Alex
    • EilatOne
      EilatOne
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2010 Beiträge: 3.750
      ok, reinkucken kann jeder nur neue themen aufmachen halt nicht

      aber darum gehts ja den topicersteller hier wohl

      und genau darauf zielt das von mir geschriebene ja eigentlich ab ... wobei ich mir damit vielleicht auch selber ins bein schieße aber that's a long shot ... glaub nicht dass plötzlich allen silbernen mit kurzer anmeldedauer die erlaubnis gleich wieder entzogen wird

      das grundproblem bleibt aber: nämlich dass wie im fall von hitya1337 der augenscheinlich seit jahren in der community dabei ist aber durch ungetracktes spielen hier keine stretegy points sammeln kann und somit scheinbar nie im marktplatz posten darf bzw. da keine neuen themen eröffnen darf wohingegen ich mit meinem grad-so-silber-status das darf

      mit dem aufsplitten des marktplatzes in eine suche/biete forum meine ich folgendes:

      im suche forum darf jeder unabhängig von rang und namen was posten, das heißt auch neue themen erstellen

      im biete forum ist nach wie vor eine erlaubniserteilung nötig

      damit wären fälle wie meiner - der aktuell nur was sucht - außen vor und würden die admins/mods nicht beschäftigen

      wobei man sich aber die vorgehensweise im biete forum nochmal ansehen sollte da diese wie der topicersteller sagt eine ziemlich ungerechte und nur aufgrund des strategy-point-status auch überhaupt nicht sicherere lösung darstellt

      ne möglichkeit wäre über die empfehlung anderer mitglieder, d.h. wenn irgendwie 2 andere bekannte mitglieder sagen der hitya1337 ist in ordnung den kannste beiträge im marktplatz verfassen lassen wobei diese "empfehler" oder "befürworter" natürlich letztendlich auch keine garantie abgeben können und jeder sich bzw. sein verhalten von heute auf morgen aus verschiedenen gründen ins negative (in diesem fall betrugsabsichten) umkehren kann und man das bei keinem zu 100% ausschließen kann

      jm2c

      p.s.: oder halt ausnahmeregelungen einführen, d.h. hitya1337 würde wenn außer seinem bronze-status nichts dagegenspricht dann eben auch eine erlaubnis erhalten ... im vergleich zu mir z.b. hätte er sie ja eher bekommen müssen als ich ... und die entscheidung bleibt dabei nach wie vor beim admin/mod der die erlaubnis erteilt/verweigert
    • MichaelM
      MichaelM
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.087
      Hannes schrieb es ja schon, uns geht es darum das Betrugsrisiko klein zu halten. Die Vergangenheit lehrt uns, dass wir da nicht falsch liegen.

      Wir schlagen die Argumente für weitere Kriterien jedoch nicht in den Wind, sondern schauen uns noch einmal alten Fälle an und grübeln an der Einführung weiterer Kriterien herum. Wir nehmen uns den Marktplatz in den kommenden Wochen noch einmal vor.