Einstieg Omaha

    • Talmar
      Talmar
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 3.448
      hi, wäre dieses buch von hwang als einstiegsbuch in plo zu empfehlen?

      http://www.amazon.de/Pot-Limit-Omaha-Poker-Strategie-gro%C3%9Fen/dp/398121238X/ref=pd_sim_b_1

      aus den rezensionen geht hervor, dass der inhalt sich primär auf fr anwenden lässt, da die spielweise für sh zu tight wäre.

      für sh würde sich dann wohl das bereits erwähnte "fortgeschrittenes plo" von hwang lohnen.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 8.019
      Ich find das Buch bisher sehr gut.
    • BrainiaK
      BrainiaK
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2005 Beiträge: 446
      mal angenommen, man möchte mit PLO mal testweise beginnen (ich such ein zweites Standbein zu FL SH, da hier die Auswahl an Tischen immer mehr LOL wird...).

      Welches Limit kann ich mal antesten? Ist ein Einstieg in PLO25 (also bb = 0.25 USD) sinnvoll? Spiele FL SH 0.5/1 und 1/2. Oder muss man wirklich bei PLO2 beginnen und um cents spielen?? Wieviele BI sind so standard als BRM?
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      brm:50 stacks minimum.
      würde vielleicht bei PLO10 anfangen. PLO2 ist imho nicht nötig, ausser vielleicht paar 100 hände, um dich an die dynamik und das readen von board+4 eigenen karten gewöhnt hast...;)
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 8.069
      Ich benutze den Thread jetzt auch mal.

      Kurz:
      - war auf FT NL400 FR Rush Reg. BR futsch
      - bin atm mit ~3,5k€ BR auf Stars
      - Habe mich zuerst auf Stars NL100/200 FR versucht. Todeslangweilig
      - Dann bissl HU NL50/100. Lief an sich nicht schlecht. Aber irgendwie kein Bock ewig auf Action zu warten
      - atm NL100/200 SH. Ist zwar ganz Ok, ich schaffe aber so max 8 Tische, sonst treffe ich schlechte Entscheidungen. Trotzdem ist mir langweilig. Ist mir letztens extrem aufgefallen. Absoluten Vollfisch am Tisch, ich und er 350bb deep und ich bekomme 0 moneyz von ihm, weil ich einfach 0,0 treffe. Das tiltet mich so dermaßen. Denke mal da würde ich bei PLO 100 spots mehr bekommen.

      Ich brauche also mehr Action. Jetzt will ich PLO probieren (die Thorsten77 Vids habens mir angetan :D )

      1. Auf welchem Level sollte ich da einsteigen?
      Für NL sagt man ja, daß NL10-NL100 kein großer Skillanstieg zu verzeichnen ist. Der Sprung von NL100 auf NL200 und NL200 auf NL400 soll ja der krasseste sein.
      Wie ist das bei PLO? Wollte eigentlich auf NL100 anfangen. Sinnvoll als Einsteiger?
      BRM erstmal sekundär, will einfach keinen value verpassen.

      2. Wieviel Tische max. mit meinen Angaben oben?

      3. Spielt von euch einer im Mix NL und PLO, also gleichzeitig? Gerade als Bumhunter interessant.

      4. Welches BRM ist als Pro sinnvoll? Hatte bei NL immer 100 Stacks veranschlagt

      5. Spielt jemand PLO HU SnGs? Wie ist da der traffic bis in die höchsten Stakes? NL HU SnGs laufen auf Stars ja bis 5k eigentlich regelmäßig (naja mit Isi :D )
      Wie ist es da eigentlich in der PoF Phase? Any2?
      € Sehe grad. Auf Stars gibts die irgendwie nur bis 1k. 2k und 5k gibts gar nicht. Komisch.

      6. Wie eignet man sich am besten Content an? Bücher fand ich bei NL nie pralle, viel zu statisch. Nach nem Jahr haben sich die games eh verändert. Fand dort die Handbewertungen als besten Skillboost. Wie ist das bei PLO? Sollte man viel mit Propokertools arbeiten? In NL hat man die 5 EQ eigentlich schnell drin gehabt und knappe EV plays sind ingame sowieso nicht zu berechnen.

      7. Gibt es bei PLO auch MSS/SSS, ist das profitabel? Wie sieht es mit CAP Games aus? Hab da letztens 3 Russen reviewed, die auf NL5k Cap auf Stars ne WR von 3-5bb haben (große Sample, gerader Strich nach oben). Wie siehts da überhaupt mit traffic aus?
      Die Edge bei PLO kommt doch überwiegend von Postflopgame, oder nicht?

      8. Ab welchen Stakes ist Coaching sinnvoll, NL200?
    • Ash05
      Ash05
      Global
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 2.099
      also wenn die BR egal ist, dann würde ich mich mal vorbereiten (artikel lesen, vids schauen, eq berechnen, hände durchgehen, ...) dann 1k hands auf plo50 sh spielen, um ein gespür für das spiel und diverse equities zu bekommen und dann schnell auf plo100 aufsteigen.

      als pro dann mit mindestens 100 stack brm arbeiten und dann so schnell wies geht auf plo200. dort ists auch noch ziemlicih fishy imo.

      guten rb deal nicht vergessen.
    • limpinbarney
      limpinbarney
      Black
      Dabei seit: 12.02.2009 Beiträge: 8.069
      RB deal? Hab gedacht ab NL200 gibts nur Stars wegen Rake+traffic. RB deal ist aber in der Mache. Hab beim NL HU auf IPK schon gemerkt, daß man ziemlich beschissen wird, was die Points/$Rake angeht.